Sport nach 1


Logo Sport nach 1 Was ist Sport nach 1?


Das Bayerische Kultusministerium und der Bayerische Landessportverband haben 1991 das Kooperationsmodell Sport nach 1 in Schule und Verein gegründet. Sport nach 1 ist Bindeglied zwischen dem schulischen Sportunterricht und dem Breiten- und Leistungssport im Verein.


Warum Sport nach 1?


Die positive Bedeutung des Sports für den einzelnen, aber auch für die gesamte Gesellschaft ist heute unbestritten.

  • Sport ist die Grundlage einer gesunden Lebensführung
  • Sport ist ein Rezept gegen Bewegungsmangel
  • Sport ist ein Angebot zur sinnvollen Gestaltung der Freizeit
  • Sport ist eine Möglichkeit zum Erleben von Gemeinschaft
  • Sport ist eine Chance der Selbstverwirklichung

Deshalb sollen junge Menschen ein möglichst vielseitiges Sportangebot erhalten. Hierzu ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportvereinen nötig.


Das Besondere von Sport nach 1:

  • Sport nach 1 ist ein freiwilliges Sportangebot für alle Kinder und Jugendlichen an bayerischen Schulen
  • Sport nach 1 ergänzt Pflichtunterricht und findet in den Nachmittagsstunden nach 13 Uhr statt
  • Sport nach 1 wird von ehrenamtlichen Übungsleitern und ehrenamtlichen Lehrkräften unterrichtet
  • Sport nach 1 orientiert sich an den verschiedenen Interessen und Begabungen der Schüler
  • Sport nach 1wird in überwiegend breitensportlich orientierten Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) und in besonders leistungsorientierten Stützpunkten angeboten
  • Sport nach 1 ist ein landesweites Projekt von Schulen und Sportvereinen in Bayern

Sportarbeitsgemeinschaften und Stützpunkte im Landkreis Berchtesgadener Land

Schule Sportart Anzahl Stunden Verein
HS Mitterfelden/Ainring aktiv & gesund 4 Stunden FC Hammerau
VS Mitterfelden/Ainring Golf 2 Stunden Golf-BGL-Wenig
VS Mitterfelden/Ainring Radsport 2 Stunden RSV-BGL-Anger
VS Anger-Aufham Alpinski 2 Stunden SC-Anger
VS Anger-Aufham Tennis 2 Stunden SC-Anger
VS Anger-Aufham Fußball 2 Stunden SC-Anger
VS Anger-Aufham Ringen 2 Stunden SC-Anger
Karlsgymnasium Bad Reichenhall Volleyball 5 Stunden TSV-1862 Bad Reichenhall
Karlsgymnasium Bad Reichenhall Hockey 2 Stunden TSV Bad Reichenhall
Karlsgymnasium Bad Reichenhall Bewegungskünste 3 Stunden TSV Bad Reichenhall
VS Piding/Anger und Karlsgymnasium Judo 2 Stunden TSV Bad Reichenhall
VS Piding/Anger und Karlsgymnasium Tennis 4 Stunden TC-Piding
Rottmayer Gymnasium Laufen Leichtathletik 4 Stunden TV-Laufen
Rottmayer Gymnasium Laufen Leichtathletik 4 Stunden TV-Laufen
Rottmayer Gymnasium Laufen Leichtathletik 4 Stunden TV-Laufen
VS/HS Teisendorf Turnen 2 Stunden TSV 1895 Teisendorf
VS Oberteisendorf Langlauf 6 Stunden SV Oberteisendorf
VS Teisendorf Ringen 2 Stunden TSV Teisendorf Riß
GS St. Zeno/Marzoll Tennis 2 Stunden SV Marzoll
VS Schönau am Königssee Rodeln 3 Stunden WSV Königssee
HS / Gymnasium Berchtesgaden Fußball 2 Stunden TSV Berchtesgaden
VS Bischofswiesen Alpinski 2 Stunden Deutscher Skiverband
VS Bischofswiesen Alpinski 2 Stunden Deutscher Skiverband
VS Bischofswiesen Alpinski 4 Stunden WSV Bischofswiesen
VS Bischofswiesen Snowboard 2 Stunden Deutscher Skiverband
VS Bischofswiesen Snowboard 2 Stunden Deutscher Skiverband
VS Bischofswiesen Rodeln 4 Stunden RC Berchtesgaden
HS / Gymnasium Berchtesgaden Golf 2 Stunden Golf Club Berchtesgaden

 

Großgerätebezuschussung

Im Rahmen des Sport-nach-1-Modells besteht weiterhin die Möglichkeit einer Bezuschussung von Geräten. Diese erfolgt anteilig im Rahmen der SAG-Pauschale bei Kleingeräten und auf Antrag als Kostenpauschale bei Großgeräten.

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an Frau Wibke Gouiaa wenden!

 

Weitere Informationen zum Thema generell finden Sie im Internet unter: