BLSV

Gina Sanders/stock.adobe.com

Daten­schutz­er­klä­rung

Die Sicher­heit Ihrer Daten ist uns wichtig.

DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG / PRIVACY POLICY

Stand Februar 2022

Dem Baye­ri­sche Landes-Sport­ver­band e.V. (BLSV) ist als Anbie­ter der Website www​.blsv​.de und Verant­wort­li­cher im Sinne des Daten­schut­zes die Verpflich­tung zum Daten­schutz sowie der Schutz Ihrer Privat­sphäre und Ihrer Rechte bei der Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten ein wich­ti­ges Anlie­gen. Der BLSV wird mit Ihren Daten verant­wor­tungs­be­wusst umge­hen und Ihre Daten gemäß den Erfor­der­nis­sen und Anfor­de­run­gen der Euro­päi­schen Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU-DSGVO), dem Bundes­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) sowie sons­ti­ger daten­schutz­recht­li­cher Vorga­ben verarbeiten.

Mit dieser Daten­schutz­er­klä­rung geben wir Ihnen einen Über­blick darüber, welche Daten von uns verar­bei­tet werden (insbe­son­dere Erhe­bung, Nutzung, Spei­che­rung, Einbin­dung Drit­ter), welche Rechte Sie im Hinblick hier­auf haben, welche Sicher­heits­maß­nah­men wir zu Ihrem Schutz ergrei­fen und an wen Sie sich in Belan­gen des Daten­schut­zes wenden können.

  1. Infor­ma­tion über die Erhe­bung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten

    Wir verar­bei­ten perso­nen­be­zo­gene Daten nur, soweit dies gesetz­lich zuläs­sig ist. Eine Weiter­gabe perso­nen­be­zo­ge­ner Daten findet ausschließ­lich in den nach­ste­hend beschrie­be­nen Fällen statt. Die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten werden durch ange­mes­sene tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maßnah­men geschützt. Darüber hinaus haben wir unsere Website nach dem Grund­satz der daten­schutz­freund­li­chen Vorein­stel­lun­gen aufge­baut. Inhalte von Diens­ten Drit­ter werden stan­dard­mä­ßig blockiert. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Diens­ten auswäh­len und jeder­zeit ändern.
    In Folgen­den infor­mie­ren wir Sie über die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten bei der Nutzung unse­rer Website. Perso­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, die auf Sie persön­lich rück­schlie­ßen lassen, wie z.B. Name, Adresse, E‑Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

  2. Infor­ma­tion zum Verantwortlichen

    Verant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist:
    Baye­ri­scher Landes-Sport­ver­band e.V., Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München.
    E‑Mail: info(at)blsv.de

  3. Infor­ma­tio­nen zum Datenschutzbeauftragten

    Daten­schutz­be­auf­trag­ter des Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­band e.V. ist:

    Dr. Char­lotte Lauser
    Maître en droit, Rechts­an­wäl­tin, GDD cert​.EU Daten­schutz­be­auf­tragte, Daten­schutz­au­di­tor DSA-TÜV

    Dr.-Gerhard-Hanke-Weg 31
    85221 Dachau

    Tel. +49 (0)8131 338582
    Fax. +49 8131 511 619
    E‑Mail: datenschutz@​lauser-​nhk.​de

    Bei Fragen zum Thema Daten­schutz im BLSV wenden Sie sich bitte an den Daten­schutz­be­auf­trag­ten. Hier können Sie erfra­gen, welche Ihrer Daten bei uns gespei­chert sind. Darüber hinaus können Sie Auskünfte, Löschungs- und Berich­ti­gungs­wün­sche zu Ihren Daten und gerne auch Anre­gun­gen jeder­zeit per Brief oder E‑Mail übermitteln.

  4. Erhe­bung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten beim Besuch unse­rer Website

    4.1 Besuch der Webseite

    Bei rein infor­ma­to­ri­scher Nutzung der Website, d.h. wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tige Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die der auf Ihrem Endge­rät zum Einsatz kommende Brow­ser auto­ma­tisch an unse­ren Server über­mit­telt. Diese Infor­ma­tio­nen werden tempo­rär in einem sog. Server-Logfile gespei­chert. Folgende Infor­ma­tio­nen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

    • IP-Adresse des anfra­gen­den Endge­räts (Rech­ner),
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage (Zugriff auf Website),
    • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT),
    • Name und Inhalt der Anfor­de­rung (Konkrete Seite, URL),
    • Zugriffs­sta­tus/HTTP-Status­code
    • Über­tra­gene Datenmenge
    • Website, von der die Anfor­de­rung kommt (Refer­rer-URL),
    • Verwen­de­ter Brow­ser, Betriebs­sys­tem des Endge­räts, Name des Access-Providers.

    Die genann­ten Daten werden zum Zwecke eines reibungs­lo­sen Verbin­dungs­auf­baus der Website, welche die komfor­ta­ble Nutzung unse­rer Website gewähr­leis­ten soll sowie zur Auswer­tung der System­si­cher­heit und ‑stabi­li­tät durch uns zu statis­ti­schen Zwecken verar­bei­tet und bis zur auto­ma­ti­sier­ten Löschung gespei­chert. Als Nutzer blei­ben Sie anonym.
    Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO (Berech­tig­tes Inter­esse). Unser berech­tig­tes Inter­esse folgt aus den zuvor genann­ten Zwecken zur Daten­er­he­bung. Wir verwen­den die erho­be­nen Daten nicht, um Rück­schlüsse auf Perso­nen zu ziehen.

    Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unse­rer Website Cookies sowie Analy­se­dienste ein.
    Nähere Erläu­te­run­gen dazu erhal­ten Sie nach­ste­hend in den Ziffern 7 und 8 dieser Datenschutzerklärung.

    4.2 Kontakt­auf­nahme per E‑Mail

    Bei Fragen besteht auch die Möglich­keit, eine E‑Mail-Funk­tion zur Kontakt­auf­nahme mit uns zu nutzen. Beim Versen­den einer E‑Mail an uns, teilen Sie uns die damit gesen­de­ten Daten frei­wil­lig zum Zwecke der Kontakt­auf­nahme mit. Soweit es zur Bear­bei­tung bzw. Beant­wor­tung Ihrer Mail erfor­der­lich ist verar­bei­ten wir Daten. Die Daten werden nach Erle­di­gung Ihrer E‑Mail und even­tu­el­len Nach­fra­gen gelöscht.
    Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung zum Zwecke der Kontakt­auf­nahme mit uns ist
    Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).

    4.3 Bewer­bun­gen

    Bei Bewer­bun­gen verar­bei­ten wir auch perso­nen­be­zo­gene Daten der Bewer­bern zum Zweck der Abwick­lung des Bewer­bungs­ver­fah­rens. Die Daten senden Sie uns als Bewer­ber freiwillig.
    Bei Abschluss eines Anstellungs‑, Arbeits‑, Prak­ti­kums, Ausbil­dungs- oder Frei­wil­li­gen­dienst­ver­tra­ges werden die über­mit­tel­ten Daten zum Zweck der Abwick­lung des Beschäftigungs‑, Praktikums‑, Ausbildungs‑, Frei­wil­li­gen­dienst­ver­hält­nis­ses gespeichert.
    Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    Wird die Bewer­bung abge­lehnt, werden die Bewer­bungs­un­ter­la­gen grund­sätz­lich sechs Monate nach der Erklä­rung der Absage gelöscht, sofern einer Löschung keine berech­tig­ten Inter­es­sen des Verant­wort­li­chen oder keine gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­pflich­ten entgegenstehen.

    4.4 Nutzung von QualiNET-Angeboten

    Bei der Nutzung der Ange­bote von Quali­NET verar­bei­ten wir auch perso­nen­be­zo­gene Daten zum Zwecke der Nutzung des Bildungs­an­ge­bots von Quali­NET. Diese Daten über­mit­teln Sie uns als Kunde zur Durch­füh­rung eines Vertrags­ver­hält­nis­ses. Bestimmte Daten können Sie uns darüber hinaus frei­wil­lig über­mit­teln. Sofern keine gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­pflich­ten entge­gen­ste­hen, werden diese Daten nach Been­di­gung des Vertrags­ver­hält­nis­ses oder bei zusätz­lich frei­wil­lig über­mit­tel­ten Daten auf Wider­ruf mit Wirkung für die Zukunft gelöscht.
    Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO (Erfül­lung eines Vertrags) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).

    4.5 Nutzung von BLSVdi­gi­tal LOGIN

    Bei Nutzung von BLSVdi­gi­tal werden auch perso­nen­be­zo­gene Daten zum Zwecke der Nutzung der Ange­bote von BLSVdi­gi­tal verar­bei­tet. Diese Daten werden als Nutzer zur Durch­füh­rung eines Vertrags­ver­hält­nis­ses über­mit­telt. Sofern keine gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­pflich­ten entge­gen­ste­hen, werden diese Daten nach Been­di­gung des Vertrags­ver­hält­nis­ses gelöscht.
    Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO (Erfül­lung eines Vertrags).

  5. Weiter­gabe perso­nen­be­zo­ge­ner Daten

    5.1 System­tech­nisch werden die Daten durch die Nutzung der Website oder Daten, die Sie uns per E‑Mail, als Bewer­ber, über das Quali­NET oder den BLSVdi­gi­tal LOGIN zukom­men lassen, an den Provi­der, der den Webser­ver zur Verfü­gung stellt, weiter­ge­lei­tet. Diese betreibt seine Server inner­halb der Euro­päi­schen Union.

    5.2 Darüber hinaus werden Daten ggf. durch die Nutzung von Google-Analy­tics weiter­ge­ge­ben. Einzel­hei­ten finden Sie in Ziffer 8 dieser Datenschutzerklärung.

    5.3 Eine darüber hinaus gehende Weiter­gabe Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten an Dritte erfolgt grund­sätz­lich nicht. Wir geben Ihre persön­li­chen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:

    • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO Ihre ausdrück­li­che Einwil­li­gung dazu erteilt haben,
    • die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO zur Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein über­wie­gen­des schutz­wür­di­ges Inter­esse an der Nicht­wei­ter­gabe Ihrer Daten haben,
    • der Fall eintritt, dass für die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) EU-DSGVO eine gesetz­li­che Verpflich­tung besteht sowie
    • die Weiter­gabe an Dritte gesetz­lich zuläs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) EU-DSGVO für die Abwick­lung von Vertrags­ver­hält­nis­sen mit Ihnen erfor­der­lich ist.

  6. Ände­rung des Verwendungszweckes

    Perso­nen­be­zo­gene Daten werden für den Zweck verar­bei­tet, für den sie erho­ben worden.
    Eine Ände­rung des Verwen­dungs­zwe­ckes durch den Verant­wort­li­chen findet nicht statt.

  7. Verwen­dung von Cookies

    7.1 Allge­mei­nes über Cookies
    Cookies sind kleine Infor­ma­tio­nen bzw. Text­da­teien, die beim Besuch einer Website auf Ihrem Endge­rät im Arbeits­spei­cher oder auf der Fest­platte abge­legt bzw. dort ausge­le­sen werden. Sie dienen der effek­ti­ve­ren Gestal­tung der Inter­net­seite, indem demje­ni­gen, der den Cookie setzt, bestimmte Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Sie enthal­ten Buch­sta­ben- und Zahlen­kom­bi­na­tio­nen, um z.B. bei einer erneu­ten Verbin­dung zur Cookie-setzen­den Website den Nutzer und seine Einstel­lun­gen wieder­zu­er­ken­nen, das Einge­loggt-Blei­ben in einem Kunden­konto zu ermög­li­chen oder ein bestimm­tes Nutzungs­ver­hal­ten statis­tisch zu analy­sie­ren. Cookies können keine Programme ausfüh­ren oder Viren auf Ihren Rech­ner bzw. Ihr Endge­rät übertragen.
    Allge­mein dienen Cookies dazu, das Inter­net­an­ge­bot insge­samt nutzer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen. Dabei ist zwischen zwei Arten von Cookies zu differenzieren:
    7.1.1 Tran­si­ente Cookies oder Sitzungs-Cookies
    Tran­si­ente Cookies werden tempo­rär im Arbeits­spei­cher des Endge­räts abge­legt und auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Brow­ser schlie­ßen. Dazu zählen insbe­son­dere die Session-Cookies. Diese spei­chern eine soge­nannte Session-ID, mit welcher sich verschie­dene Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sitzung zuord­nen lassen. Dadurch kann Ihr Endge­rät wieder­erkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
    Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich auslog­gen oder den Brow­ser schlie­ßen. Sie dienen der Erfas­sung der Navi­ga­tion auf der Website sowie der Aufent­halts­zeit. Sie spei­chern für die Dauer des Besuchs der Website den Inhalt Ihrer Anmel­de­in­for­ma­tio­nen und halten Ihr Login während der Session aktiv.
    7.1.2 Persis­tente Cookies oder Tracking Cookies
    Persis­tente Cookies werden, je nach Cookie, bis zu einem bestimm­ten Ablauf­da­tum oder bis zum Leeren des Zwischen­spei­chers Ihres Brow­sers auf der Fest­platte des jewei­li­gen Endge­räts archi­viert. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Sie als wieder­hol­ten Besu­cher unse­rer Website iden­ti­fi­zie­ren zu können, indem persön­li­chen Nutzungs­ein­stel­lun­gen gespei­chert werden.
    Persis­tente Cookies enthal­ten außer der IP-Adresse keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Sie erfas­sen von wo aus der Aufruf der Website erfolgt ist, welche Such­ma­schine verwen­det wurde, welcher Link ange­klickt und welcher Such­be­griff gewählt wurde und loka­li­siert den Stand­ort des Nutzers zum Zeit­punkt des Zugriffs auf die Website. Außer­dem werden die Anzahl der Besu­che sowie die Dauer des ersten, des aktu­el­len und des voran­ge­gan­ge­nen Besuchs erfasst.
    Diese Cookies regis­trie­ren nur Besu­che auf unse­rer Website und sind beim Besuch ande­rer Inter­net­sei­ten nicht aktiviert.

    Nähere Infor­ma­tio­nen zu Cookies finden Sie unter:
    www​.alla​bout​coo​kies​.org/

    7.2 Konfi­gu­ra­tion von Cookies
    7.2.1 Über das sog Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Annahme von nicht essen­zi­el­len Cookies zustim­men oder diese ablehnen.
    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen dieser Website nutzen können. Auch beim Löschen von Cookies gehen indi­vi­du­el­len Daten und Inhalte einschließ­lich Ihrer Cookie-Einstel­lun­gen verlo­ren und Sie werden beim nächs­ten Aufruf unse­rer Website nicht als wieder­keh­ren­der Besu­cher erkannt.
    7.2.2 Darüber hinaus können Sie über die Einstel­lun­gen Ihres Brow­ser die Verwen­dung von Cookies entspre­chend Ihren Wünschen anpas­sen. Das Spei­cher von Cookies verhin­dern Sie, indem Sie in Ihren Brow­ser-Einstel­lun­gen „keine Cookies akzep­tie­ren“ wählen. Wie das im Einzel­nen funk­tio­niert, entneh­men Sie bitte der Anlei­tung Ihres Brow­ser-Herstel­lers. In Ihrem Brow­ser können Sie einstel­len, dass eine Spei­che­rung von Cookies nur akzep­tiert wird, wenn Sie dem zustim­men. Wenn Sie die Cookies unse­rer Dienst­leis­ter und Part­ner nicht akzep­tie­ren wollen, können Sie die Einstel­lung in Ihrem Brow­ser „Cookies von Dritt­an­bie­tern blockie­ren“ wählen. In der Regel wird Ihnen in der Menü­leiste Ihres Webbrow­sers über die Hilfe-Funk­tion ange­zeigt, wie Sie neue Cookies abwei­sen und bereits erhal­tene ausschal­ten können.

    7.3 Einge­setzte Cookies
    7.3.1 Zusätz­lich zu den zuvor genann­ten Erhe­bung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten (siehe Ziffer 4) werden bei der Nutzung unse­rer Website sog. tran­si­ente und persis­tente Cookies auf Ihrem Rech­ner bzw. Endge­rät gespei­chert. Die Cookies benut­zen wir zur
    • Session-Verwaltung,
    • Gewähr­leis­tung einer siche­ren Internetumgebung,
    • Über­prü­fung unse­rer Website-Performance,
    • Verbes­se­rung der Benutzerfreundlichkeit.
    Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO (Berech­tig­tes Inter­esse). Unser berech­tig­tes Inter­esse besteht in der Bereit­stel­lung und der Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Webseite.
    7.3.2 Wir verwen­den unsere Cookies nicht zur Nach­ver­fol­gung Ihrer Inter­net­ak­ti­vi­tä­ten außer­halb unse­rer Website.
    7.3.3 Wir bieten Ihnen auch einige Online­fea­tures, die Ihren Besuch auf unse­rer Website so ange­nehm wie möglich gestal­ten sollen. Diese funk­tio­nie­ren jedoch nur mithilfe von Cookies. Beim Aufru­fen der Website wird vor der weite­ren Navi­ga­tion ein sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten vorge­schal­tet. Über das Cookie-Banner können Sie die Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Annahme von nicht essen­zi­el­len Cookies zustim­men oder diese ableh­nen. Ihre Zustim­mung können Sie jeder­zeit widerrufen.
    Rechts­grund­lage für die Verwen­dung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    7.3.4 Beach­ten Sie dabei jedoch, dass für eine unge­hin­derte Navi­ga­tion auf unse­rer Website „wesent­li­che“ Cookies unab­ding­bar sind. Diese Cookies werden von uns ledig­lich zur Erfas­sung und Über­prü­fung der Cookie-Einstel­lun­gen verwendet.
    Rechts­grund­lage für die Verwen­dung dieser wesent­li­chen, zwin­gend erfor­der­li­chen Cookies
    (i.e. Cookie-Banner) ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) EU-DSGVO (Erfül­lung einer recht­li­chen Verpflichtung).

  8. Nutzung von Google-Diensten

    8.1 Google Analytics
    8.1.1 Diese Website benutzt Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst von Google (Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, Ca 94043, USA bzw. bzw. Google Ireland Limi­ted, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland).
    Google Analy­tics verwen­det Cookies, die auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analyse Ihrer Benut­zung der Website ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Durch die Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung “anonymize_​ip“ auf dieser Website werden IP-Adres­sen von Google gekürzt weiter­ver­ar­bei­tet, sodass ein Rück­schluss auf Perso­nen ausge­schlos­sen ist. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen oder mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt (siehe Ziffer 8.2 und 9.3.1).
    8.1.2 Wir nutzen Google Analy­tics, um die Nutzung unse­rer Website analy­sie­ren und regel­mä­ßig verbes­sern zu können. Über die gewon­ne­nen Statis­ti­ken (Reports über Website-Akti­vi­tä­ten) können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausgestalten.
    8.1.3 Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Nutzung von Google Analy­tics zustim­men oder diese ableh­nen. Sie können auch die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inklu­sive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und installieren:
    http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de
    Sie können sich durch Ankli­cken des nach­fol­gen­den Link auch aus dem Google Analy­tics auschecken:
    https://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de
    8.1.4 Rechts­grund­lage für die Nutzung von Google Analy­tics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung). Die in diesem Zusam­men­hang statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen werden.
    8.1.5 Nähere Infor­ma­tio­nen zu Google Analy­tics finden Sie unter:
    https://​marke​ting​plat​form​.google​.com/​a​b​o​u​t​/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​t​e​r​m​s​/​de/
    Nähere Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Google entneh­men. Diese finden Sie unter:
    https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​acy

    8.2 Google Maps

    8.2.1 Diese Webseite verwen­det Google Maps. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, Ca 94043, USA bzw. bzw. Google Ireland Limi­ted, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funk­tio­nen durch Besu­cher der Websei­ten verar­bei­tet. Auch wird die IP-Adresse des Brow­sers des Endge­rä­tes des Besu­chers dieser Website von Google gespeichert.
    8.2.2 Der Karten­dienst von Google Maps wird zur Opti­mie­rung unse­rer Website verwen­det, um geogra­fi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell darzustellen.
    8.2.3 Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Nutzung von Google Maps zustim­men oder diese ableh­nen. Sie können auch die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können.
    8.2.4 Rechts­grund­lage für die Nutzung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung). Die in diesem Zusam­men­hang statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen werden.
    8.2.5 Nähere Infor­ma­tio­nen zu Google Maps finden Sie unter:
    https://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​_​d​e​/​h​e​l​p​/​t​e​r​m​s​_​m​a​ps/
    Nähere Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google können Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Google entneh­men. Diese finden Sie unter:
    https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​acy
    8.2.6 Außer­dem ruft Google Maps über einen iFrame, in dem der Karten­dienst aufge­ru­fen wird, den Tracker Google Analy­tics auf. Dabei handelt es sich um ein eige­nes Tracking von Google Maps, auf das wir keinen Zugriff haben.
    Beim ersten Besuch unse­rer Website und der Zustim­mung zur daten­schutz­kon­for­men Vorein­stel­lung (Cookie-Banner), werden durch den Content-Blocker alle iFrames geblockt und nicht gela­den. Es schal­tet sich ein Platz­hal­ter-Fens­ter vor. Sobald die Einwil­li­gung zur Nutzung von Google Maps gege­ben wird, fängt Google Maps an die IP-Adresse zu tracken.
    Sie können das Tracking durch Google Analy­tics auch unter­bin­den, indem Sie die Deak­ti­vie­rungs-Tools einset­zen, die Google für einige Inter­net-Brow­ser anbietet.
    Die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch Google Analy­tics erzeug­ten und auf ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inklu­sive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und installieren:
    http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de

  9. Einbin­dung von Inhal­ten und Diens­ten Dritter

    9.1 Externe Links
    Bitte beach­ten Sie, dass Sie über Links auf unse­rer Website zu ande­ren Websites gelan­gen können, die nicht von uns, sondern von Drit­ten betrie­ben werden. Solche Links werden von uns entwe­der eindeu­tig gekenn­zeich­net oder sind durch einen Wech­sel in der Adress­zeile Ihres Brow­sers erkenn­bar. Für die Einhal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen und einen siche­ren Umgang mit Ihren perso­nen­be­zo­ge­nen Daten auf diesen von Drit­ten betrie­be­nen Websites sind wir nicht verantwortlich.

    9.2 Dienste Dritter
    9.2.1 Borlabs
    Auf unse­rer Website verwen­den wir die Cookie-Consent-Tech­no­lo­gie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwil­li­gung zur Spei­che­rung bestimm­ter Cookies in Ihrem Brow­ser einzu­ho­len und diese daten­schutz­kon­form zu doku­men­tie­ren. Anbie­ter dieser Tech­no­lo­gie ist Borlabs – Benja­min A. Born­schein, Rüben­kamp 32, 22305 Hamburg („Borlabs“). Wenn Sie unsere Website betre­ten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in dem die von Ihnen erteil­ten Einwil­li­gun­gen oder der Wider­ruf dieser Einwil­li­gun­gen gespei­chert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbie­ter von Borlabs Cookie weitergegeben.

    Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Tech­no­lo­gie erfolgt, um die gesetz­lich vorge­schrie­be­nen Einwil­li­gun­gen für den Einsatz von Cookies einzuholen.

    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) EU-DSGVO (Erfül­lung einer recht­li­chen Verpflich­tung). Die in diesem Zusam­men­hang statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen werden.

    Details zur Daten­ver­ar­bei­tung von Borlabs Cookie finden Sie unter:
    https://​de​.borlabs​.io/​k​b​/​w​e​l​c​h​e​-​d​a​t​e​n​-​s​p​e​i​c​h​e​r​t​-​b​o​r​l​a​b​s​-​c​o​o​k​ie/

    9.2.2 Open­Street­Map
    Auf unse­rer Website setzen wir für Anfahrts­be­schrei­bun­gen Open­Street­Map ein, einen Dienst der Open­Street­Map Foun­da­tion, St John’s Inno­va­tion Centre, Cowley Road, Cambridge, CB 4 0 WS, United Kingdom.
    Bei Aufruf unse­rer Website, in die der Dienst Open­Street­Map einge­bun­den ist, wird durch Open­Street­Map ein Cookie über Ihren Inter­net-Brow­ser auf Ihrem Endge­rät gespei­chert. Hier­durch werden Ihre Nutzer­ein­stel­lun­gen und Nutzer­da­ten zum Zwecke der Anzeige der Seite bzw. zur Gewähr­leis­tung der Funk­tio­na­li­tät des Diens­tes Open­Street­Map verar­bei­tet. Durch diese Verar­bei­tung kann Open­Street­Map erken­nen, von welcher Inter­net­seite Ihre Anfrage gesen­det worden ist und an welche IP- Adresse die Darstel­lung der Anfahrt über­mit­telt werden soll.
    Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Nutzung von Open­Street­Maps zustim­men oder diese ableh­nen. Sie können auch die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

    Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung). Die in diesem Zusam­men­hang statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen werden.

    Weitere Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rech­ten und Möglich­kei­ten zum Schutz Ihrer Privat­sphäre finden Sie unter:
    https://​wiki​.osmfoun​da​tion​.org/​w​i​k​i​/​P​r​i​v​a​c​y​_​P​o​l​icy

    9.2.3 Vimeo
    Auf unse­rer Website haben wir Videos des Anbie­ters Vimeo LLC mit Haupt­sitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011 einge­bun­den. Wir setzen diesen Dienst inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes zur Analyse, Opti­mie­rung und zum wirt­schaft­li­chem Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes ein.
    Wenn Sie eine solche Inter­net­seite unse­rer Inter­net­prä­senz aufru­fen, wird eine Verbin­dung zu den Vimeo-Servern herge­stellt. Hier­durch wird an den Vimeo-Server über­mit­telt, welche Website Sie besucht haben.
    Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo einge­loggt, ordnet Vimeo diese Infor­ma­tion Ihrem persön­li­chen Benut­zer­konto zu. Bei Ankli­cken des Start-Buttons eines Videos kann diese Infor­ma­tion eben­falls einem bestehen­den Benut­zer­konto zuge­ord­net werden. Sie können diese Zuord­nung verhin­dern, indem Sie sich vor der Nutzung unse­rer Website aus ihrem Vimeo-Benut­zer­konto abmel­den und die entspre­chen­den Cookies von Vimeo löschen.

    Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, z. B. der Nutzung von Vimeo zustim­men oder diese ableh­nen. Sie können auch die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

    Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung). Die in diesem Zusam­men­hang statt­fin­dende Daten­ver­ar­bei­tung kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen werden.

    Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung und Hinweise zum Daten­schutz durch Vimeo finden Sie unter:
    https://​vimeo​.com/​p​r​i​v​acy

    Außer­dem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufge­ru­fen wird, den Tracker Google Analy­tics auf. Dabei handelt es sich um ein eige­nes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben.
    Beim ersten Besuch unse­rer Website und der Zustim­mung zur daten­schutz­kon­for­men Vorein­stel­lung (Cookie-Banner), werden durch den Content-Blocker alle iFrames geblockt und nicht gela­den. Es schal­tet sich ein Platz­hal­ter-Fens­ter vor. Sobald die Einwil­li­gung zur Nutzung von Vimeo gege­ben wird, fängt Vimeo an die IP-Adresse zu tracken.
    Sie können das Tracking durch Google Analy­tics auch unter­bin­den, indem Sie die Deak­ti­vie­rungs-Tools einset­zen, die Google für einige Inter­net-Brow­ser anbietet.
    Die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch Google Analy­tics erzeug­ten und auf ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inklu­sive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und installieren:
    http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de

    9.3 Social-Media-Auftritte
    Über unse­rer Website bieten wir durch Verlin­kung auf unter­schied­li­che sog. Social-Media-Platt­for­men Online­an­ge­bote an, um dort Infor­ma­tio­nen bereit­zu­hal­ten und um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Inhalte von Social-Media-Platt­for­men und Video­platt­for­men werden stan­dard­mä­ßig blockiert. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie aber die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern.

    Bei Nutzung von Social-Media-Platt­for­men und Video­platt­for­men haben wir keinen Einfluss auf die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner durch den jewei­li­gen Platt­form­be­trei­ber. In der Regel werden beim Besuch unse­rer Social-Media-Ange­bote vom Platt­form­be­trei­ber Cookies in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in denen zu Markt­for­schungs- und Werbe­zwe­cken Ihr Nutzungs­ver­hal­ten bzw. Ihre Inter­es­sen gespei­chert werden. Die so – meist gerä­te­über­grei­fend – gewon­ne­nen Nutzungs­pro­file verwen­den die Platt­form­be­trei­ber, um Ihnen perso­na­li­sierte Werbung anzu­zei­gen. Unter Umstän­den werden Ihre Daten außer­halb des Raumes der Euro­päi­schen Union verar­bei­tet, was die Durch­set­zung Ihrer Rechte erschwe­ren kann.

    Außer­dem können bei Nutzung der Social-Media-Ange­bote und Video­platt­for­men auch sog. Plugins zur Anwen­dung kommen. Social-Media-Plugins sind kleine Schalt­flä­chen, wie der Like-Button unter Arti­keln, mit denen der Nutzer diese Inhalte auf prak­ti­sche Weise teilen kann, ohne die Website zu verlas­sen. Aktu­ell verwen­den wir keine solchen Social-Media-Plugins auf der Website. In der Navi­ga­tion und im Footer befin­den sich nur Weiter­lei­tun­gen zu den Social-Media-Ange­bo­ten des BLSV.

    Die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Besuch einer unse­rer Social-Media-Ange­bote erfolgt frei­wil­lig, um die Möglich­kei­ten der direk­ten Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion und Präsen­ta­tion des BLSV nutzen zu können.
    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).

    Detail­lierte Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Nutzung der durch uns auf der Website einge­bun­de­nen Social-Media-Ange­bote, Wider­rufs- oder Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten und die Geltend­ma­chung von Infor­ma­ti­ons­rech­ten erhal­ten sie über die Daten­schutz­er­klä­rung der entspre­chen­den Plattformbetreiber.
    Die Links zu den Daten­schutz­er­klä­run­gen der Platt­form­be­trei­ber finden Sie nachstehend.

    9.3.1 YouTube
    Auf unse­rer Website werden Videos bzw. Dienste des Anbie­ters YouTube einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen werden durch YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA bzw. Google Ireland Limi­ted, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) betrie­ben. Bei Nutzung der Dienste werden auch Daten an YouTube über­tra­gen. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie aber die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen zu den einge­setz­ten Cookies auswäh­len und jeder­zeit ändern, d.h. der Nutzung von YouTube zustim­men oder diese ablehnen.

    Die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Besuch unse­res Social-Media-Ange­bots von YouTube erfolgt frei­wil­lig, um die Möglich­kei­ten der direk­ten Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion und Präsen­ta­tion des BLSV nutzen zu können.
    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    Unter Umstän­den haben Sie dem Social-Media-Platt­form­be­trei­ber YouTube auch eine Einwil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung erteilt.
    Rechts­grund­lage in diesem Fall ist eben­falls Art. 6 Abs. 1 Satz lit. a) DSGVO (Einwil­li­gung).

    Wenn Sie die YouTube-Dienste unse­rer Inter­net­prä­senz nutzen, wird über Ihren Brow­ser eine Verbin­dung zu den Servern von YouTube herge­stellt. Hier­durch wird an den YouTube-Server über­mit­telt, welche unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Diese Infor­ma­tio­nen (einschließ­lich Ihrer IP-Adresse) werde von Ihrem Brow­ser direkt an einen Server von YouTube in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube einge­loggt, ordnet YouTube diese Infor­ma­tion auch Ihrem persön­li­chen Benut­zer­konto zu.
    Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung und Hinweise zum Daten­schutz durch YouTube (Google) finden Sie unter:
    https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​acy
    Wider­spruchs­mög­lich­keit mit Wirkung für die Zukunft ist möglich unter: https://​adsset​tings​.google​.com/​a​u​t​h​e​n​t​i​c​a​ted
    Wenn Sie nicht möch­ten, dass YouTube die über unse­ren Webauf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem YouTube-Account zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Website bei YouTube-ausloggen.

    Außer­dem ruft YouTube über einen iFrame, in dem das Video aufge­ru­fen wird, den Tracker Google Analy­tics auf. Dabei handelt es sich um ein eige­nes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben.
    Beim ersten Besuch unse­rer Website und der Zustim­mung zur daten­schutz­kon­for­men Vorein­stel­lung (Cookie-Banner), werden durch den Content-Blocker alle iFrames geblockt und nicht gela­den. Es schal­tet sich ein Platz­hal­ter-Fens­ter vor. Sobald die Einwil­li­gung zur Nutzung von YouTube gege­ben wird, fängt YouTube an die IP-Adresse zu tracken.
    Sie können das Tracking durch Google Analy­tics auch unter­bin­den, indem Sie die Deak­ti­vie­rungs-Tools einset­zen, die Google für einige Inter­net-Brow­ser anbie­tet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch Google Analy­tics erzeug­ten und auf ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inklu­sive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und installieren:
    http://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de

    9.3.2 Face­book
    Auf die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Betrei­ber der Social-Media-Platt­form Face­book (face­book Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Dock, Dublin, D02 X525, Ireland) haben wir, bei Nutzung des Links zu Face­book, keinen Einfluss. Inhalte von Social-Media-Platt­for­men und Video­platt­for­men werden beim Besuch unse­rer Website aller­dings stan­dard­mä­ßig blockiert. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen jeder­zeit ändern.

    In der Regel werden beim Besuch unse­rer Social-Media-Ange­bote vom Platt­form­be­trei­ber Cookies in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in denen zu Markt­for­schungs- und Werbe­zwe­cken Ihr Nutzungs­ver­hal­ten bzw. Ihre Inter­es­sen gespei­chert werden. Die so – meist gerä­te­über­grei­fend – gewon­ne­nen Nutzungs­pro­file verwen­den die Platt­form­be­trei­ber, um Ihnen perso­na­li­sierte Werbung anzu­zei­gen. Von der Daten­ver­ar­bei­tung können auch Perso­nen betrof­fen sein, die bei der Social-Media-Platt­form nicht als Nutzer regis­triert sind. Unter Umstän­den werden Ihre Daten außer­halb des Raumes der Euro­päi­schen Union verar­bei­tet, was die Durch­set­zung Ihrer Rechte erschwe­ren kann.

    Die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Besuch unse­res Social-Media-Ange­bots von Face­book erfolgt frei­wil­lig, um die Möglich­kei­ten der direk­ten Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion und Präsen­ta­tion des BLSV nutzen zu können.
    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    Unter Umstän­den haben Sie dem Social-Media-Platt­form­be­trei­ber Face­book auch eine Einwil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung erteilt.
    Rechts­grund­lage in diesem Fall ist eben­falls Art. 6 Abs. 1 Satz lit. a) DSGVO (Einwil­li­gung).

    Detail­lierte Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Nutzung des Social-Media-Ange­bots von Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstel­lungs­mög­lich­kei­ten erhal­ten sie über die Daten­schutz­hin­weise von Facebook.
    Die face­book Daten­richt­li­nie finden Sie unter:
    https://​www​.face​book​.com/​p​r​i​v​a​c​y​/​e​x​p​l​a​n​a​t​ion
    Wider­spruchs­mög­lich­keit mit Wirkung für die Zukunft unter:
    https://​www​.face​book​.com/​a​d​p​r​e​f​e​r​e​n​c​e​s​/​a​d​_​s​e​t​t​i​n​g​s​/​?​e​n​t​r​y​_​p​r​o​d​u​c​t​=​a​c​c​o​u​n​t​_​s​e​t​t​i​n​g​s​_​m​enu  

    9.3.3 Twit­ter
    Auf die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Betrei­ber der Social-Media-Platt­form Twit­ter (Twit­ter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Fran­cisco, CA 94103, USA bzw. Twit­ter Inter­na­tio­nal Company, One Cumber­land Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland) haben wir, bei Nutzung des Links zu Twit­ter, keinen Einfluss. Inhalte von Social-Media-Platt­for­men und Video­platt­for­men werden beim Besuch unse­rer Website aller­dings stan­dard­mä­ßig blockiert. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen jeder­zeit ändern.

    In der Regel werden beim Besuch unse­rer Social-Media-Ange­bote vom Platt­form­be­trei­ber Cookies in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in denen zu Markt­for­schungs- und Werbe­zwe­cken Ihr Nutzungs­ver­hal­ten bzw. Ihre Inter­es­sen gespei­chert werden. Die so – meist gerä­te­über­grei­fend – gewon­ne­nen Nutzungs­pro­file verwen­den die Platt­form­be­trei­ber, um Ihnen perso­na­li­sierte Werbung anzu­zei­gen. Von der Daten­ver­ar­bei­tung können auch Perso­nen betrof­fen sein, die bei der Social-Media-Platt­form nicht als Nutzer regis­triert sind. Unter Umstän­den werden Ihre Daten außer­halb des Raumes der Euro­päi­schen Union verar­bei­tet, was die Durch­set­zung Ihrer Rechte erschwe­ren kann.

    Die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Besuch unse­res Social-Media-Ange­bots von Twit­ter erfolgt frei­wil­lig, um die Möglich­kei­ten der direk­ten Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion und Präsen­ta­tion des BLSV nutzen zu können.
    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    Unter Umstän­den haben Sie dem Social-Media-Platt­form­be­trei­ber Twit­ter auch eine Einwil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung erteilt.
    Rechts­grund­lage in diesem Fall ist eben­falls Art. 6 Abs. 1 Satz lit. a) DSGVO (Einwil­li­gung).

    Detail­lierte Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Nutzung des Social-Media-Ange­bots von Twit­ter sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstel­lungs­mög­lich­kei­ten erhal­ten sie über die Daten­schutz­hin­weise von Twitter.
    Die Twit­ter Daten­schutz­richt­li­nie finden Sie unter:
    https://​twit​ter​.com/​d​e​/​p​r​i​v​acy
    Wider­spruchs­mög­lich­keit mit Wirkung für die Zukunft unter:
    https://​twit​ter​.com/​p​e​r​s​o​n​a​l​i​z​a​t​ion

    9.3.4 Insta­gram
    Auf die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Betrei­ber der Social-Media-Platt­form Insta­gram (Insta­gram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) haben wir, bei Nutzung des Links zu Insta­gram, keinen Einfluss. Inhalte von Social-Media-Platt­for­men und Video­platt­for­men werden beim Besuch unse­rer Website aller­dings stan­dard­mä­ßig blockiert. Über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten können Sie die von Ihnen gewähl­ten Daten­schutz-Einstel­lun­gen jeder­zeit ändern.

    In der Regel werden beim Besuch unse­rer Social-Media-Ange­bote vom Platt­form­be­trei­ber Cookies in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in denen zu Markt­for­schungs- und Werbe­zwe­cken Ihr Nutzungs­ver­hal­ten bzw. Ihre Inter­es­sen gespei­chert werden. Die so – meist gerä­te­über­grei­fend – gewon­ne­nen Nutzungs­pro­file verwen­den die Platt­form­be­trei­ber, um Ihnen perso­na­li­sierte Werbung anzu­zei­gen. Von der Daten­ver­ar­bei­tung können auch Perso­nen betrof­fen sein, die bei der Social-Media-Platt­form nicht als Nutzer regis­triert sind. Unter Umstän­den werden Ihre Daten außer­halb des Raumes der Euro­päi­schen Union verar­bei­tet, was die Durch­set­zung Ihrer Rechte erschwe­ren kann.

    Die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Besuch unse­res Social-Media-Ange­bots von Insta­gram erfolgt frei­wil­lig, um die Möglich­kei­ten der direk­ten Kommu­ni­ka­tion, Infor­ma­tion und Präsen­ta­tion des BLSV nutzen zu können.
    Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO (Einwil­li­gung).
    Unter Umstän­den haben Sie dem Social-Media-Platt­form­be­trei­ber Insta­gram auch eine Einwil­li­gung in die Daten­ver­ar­bei­tung erteilt.
    Rechts­grund­lage in diesem Fall ist eben­falls Art. 6 Abs. 1 Satz lit. a) DSGVO (Einwil­li­gung).

    Detail­lierte Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Nutzung des Social-Media-Ange­bots von Insta­gram sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstel­lungs­mög­lich­kei­ten erhal­ten sie über die Daten­schutz­hin­weise von Instagram.
    Die Insta­gram-Daten­schutz­richt­li­nie finden Sie unter:
    https://​www​.insta​gram​.com/​l​e​g​a​l​/​p​r​i​v​a​cy/
    Wider­spruchs­mög­lich­keit mit Wirkung für die Zukunft ist möglich unter: http://​insta​gram​.com/​a​b​o​u​t​/​l​e​g​a​l​/​p​r​i​v​acy

  10. Dauer der Speicherung

    10.1 Wir verar­bei­ten und spei­chern perso­nen­be­zo­gene Daten für den Zeit­raum der zur Errei­chung des Spei­che­rungs­zwecks erfor­der­lich ist oder durch eine per Gesetze bzw. durch sons­tige Vorschrif­ten vorge­schrie­bene Spei­cher­frist vorge­se­hen ist, die wir einzu­hal­ten haben. Nach Wegfall des Spei­cher­zwecks oder Ablauf der Spei­cher- oder Aufbe­wah­rungs­frist werden perso­nen­be­zo­gene Daten routi­ne­mä­ßig und gemäß den vorge­ge­be­nen Vorschrif­ten gelöscht oder gesperrt. Sofern gesetz­li­che Aufbe­wah­rungs­fris­ten bestehen, kann die Archi­vie­rung bis zu 10 Jahre dauern.

    10.2 Auf dieser Website werden keine voll­stän­di­gen IP-Adres­sen von infor­ma­to­ri­schen Nutzern der Website gespei­chert bzw. diese werden unver­züg­lich nach Ende der Nutzung der Website gelöscht. Gespei­cherte essen­zi­elle Nutzungs­vor­gänge werden nach spätes­tens einem Jahr gelöscht.

    10.3 Soweit wir über die Spei­cher­dauer von Cookies und ähnli­chen Tech­no­lo­gien infor­mie­ren müssen, finden Sie die Anga­ben hierzu über das sog. Cookie-Banner Hier Cookie-Einstel­lun­gen bear­bei­ten.

  11. Betrof­fe­nen­rechte

    Soweit wir Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten verar­bei­ten, stehen Ihnen die folgen­den Rechte zu:

    11.1 Recht auf Wider­ruf einer gege­be­nen Einwil­li­gung, Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO
    Sofern die Verar­bei­tung der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten auf einer erteil­ten Einwil­li­gung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwil­li­gung zu wider­ru­fen. Dies hat zur Folge, dass wir die Daten­ver­ar­bei­tung, die auf dieser Einwil­li­gung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fort­füh­ren dürfen.

    11.2 Recht auf Auskunft, Art. 15 EU-DSGVO
    Sie können von uns eine Bestä­ti­gung darüber verlan­gen, ob wir Sie betref­fende perso­nen­be­zo­gene Daten verar­bei­ten. Ist dies der Fall, können Sie die folgen­den Auskünfte verlangen:
    • die Zwecke der Verarbeitung;
    • welche perso­nen­be­zo­ge­nen Daten verar­bei­tet werden;
    • die Empfän­ger der Daten im Falle einer Daten­über­mitt­lung an Dritte, sowie den Namen und das Sitz­land des Dritten;
    • die Spei­cher­dauer der Daten;
    • das Bestehen eines Beschwer­de­rechts bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde;
    • soweit die Daten nicht bei Ihnen direkt erho­ben wurden, alle verfüg­ba­ren Infor­ma­tio­nen über die Herkunft der Daten.
    Die gewünschte Auskunft wird Ihnen längs­tens binnen eines Monats nach Eingang des schrift­li­chen Auskunfts­er­su­chens gege­ben. Wir weisen Sie darauf hin, dass Auskünfte nur gege­ben werden können, wenn die Iden­ti­tät des Antrag­stel­ler eindeu­tig fest­stell­bar ist.

    11.3 Recht auf Berich­ti­gung, Art. 16 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht, von uns unver­züg­lich die Berich­ti­gung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlan­gen, wenn diese unrich­tig sind.

    11.4 Recht auf Daten­lö­schung („Recht auf Verges­sen­wer­den“), Art. 17 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht, von uns zu verlan­gen, dass Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten gelöscht werden, soweit einer der folgen­den Gründe zutrifft:
    • Die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten sind für die Zwecke, für die sie erho­ben oder verar­bei­tet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Es besteht für uns keine gesetz­li­che Pflicht die Daten zu speichern.
    • Sie wider­ru­fen Ihre Einwil­li­gung, auf die sich die Verar­bei­tung stützte, und es exis­tiert keine ander­wei­tige Rechts­grund­lage für die Speicherung.
    • Sie legen Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung ein und es liegt keine Rechts­grund­lage für eine weitere Spei­che­rung vor.
    • Die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wurden von vorn­her­ein unrecht­mä­ßig erho­ben und verarbeitet.

    11.5 Recht auf Einschrän­kung der Verar­bei­tung, Art. 18 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht, von uns die Einschrän­kung der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlan­gen, wenn eine der folgen­den Voraus­set­zun­gen gege­ben ist:
    • Sie bestrei­ten die Rich­tig­keit der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten für eine Dauer, die es uns ermög­licht, die Rich­tig­keit der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zu überprüfen;
    • die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten ist eigent­lich unrecht­mä­ßig und Sie verlan­gen anstelle der Löschung die Einschrän­kung der Nutzung der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten;
    • wir benö­ti­gen die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zwecke der Verar­bei­tung nicht länger, Sie benö­ti­gen diese jedoch zur Geltend­ma­chung Ihrer Rechts­an­sprü­che, oder
    • Sie haben Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung einge­legt, es steht aber noch nicht fest, ob unsere berech­tig­ten Inter­es­sen Ihre berech­tig­ten Inter­es­sen überwiegen.

    11.6 Recht auf Daten­über­trag­bar­keit, Art. 20 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht, die Sie betref­fen­den perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die bei uns gespei­chert sind, in einem gängi­gen und maschi­nen­les­ba­ren Format zu erhal­ten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem ande­ren Verant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns, zu übermitteln.

    11.7 Wider­spruchs­recht, Art. 21 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht, jeder­zeit gegen die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) EU-DSGVO (Öffent­li­ches Inter­esse) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO (Berech­tig­tes Inter­esse) erfolgt, Wider­spruch einzu­le­gen. Wir verar­bei­ten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können schutz­wür­dige Gründe für die Verar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen, überwiegen.

    11.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts­be­hörde, Art. 77 EU-DSGVO
    Sie haben das Recht auf Beschwerde, bei der für den Verant­wort­li­chen, den Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­band e.V., zustän­di­gen Daten­schutz­auf­sichts­be­hörde. In der Regel können Sie sich hier­für an die Aufsichts­be­hörde Ihres übli­chen Aufent­halts­or­tes oder des Sitzes des Verant­wort­li­chen wenden.
    Zustän­dige Aufsichts­be­hörde für den Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­band e.V. als Verant­wort­li­cher im Sinne des Daten­schut­zes ist:
    Baye­ri­sches Landes­amt für Daten­schutz­auf­sicht (BayLDA), Prome­nade 18, 91522 Ansbach
    E‑Mail: poststelle@​lda.​bayern.​de
    www​.lda​.bayern​.de/​d​e​/​k​o​n​t​a​k​t​.​h​tml

  12. Auto­ma­ti­sierte Entscheidungsfindung

    Eine auto­ma­ti­sierte Entschei­dungs­fin­dung im Einzel­fall einschließ­lich Profiling gemäß Art. 22 EU-DSGVO findet nicht statt.

  13. Sicher­heits­hin­weise

    13.1 Sofern perso­nen­be­zo­gene Daten über unsere Website erho­ben werden, erfolgt die Über­tra­gung verschlüs­selt unter Nutzung des Daten­über­tra­gungs­ver­fah­rens SSL „Secure-Socket-Layer“.

    13.2 Die Verar­bei­tung der Daten, die wir über unsere Website erhal­ten, erfolgt auf Servern inner­halb der Euro­päi­schen Union.

    13.3 Inner­halb unse­rer Orga­ni­sa­tion erhal­ten nur solche Mitar­bei­ter Zugriff auf Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten erhal­ten, die diese für die Durch­füh­rung ihrer jewei­li­gen Aufgabe für den Verant­wort­li­chen benö­ti­gen. Sie sind in Bezug auf Daten­si­cher­heit und Daten­schutz entspre­chend geschult und auf die Einhal­tung des Daten­schut­zes verpflichtet.

    13.4 Auf unsere Veran­las­sung und ohne Ihre Zustim­mung findet kein Export ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten in Staa­ten außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes (im Folgen­den EWR) statt.
    Trotz­dem können perso­nen­be­zo­gene Daten unter Umstän­den in die USA über­mit­telt werden.
    Soweit Sie sich in Face­book einge­loggt haben oder einen Insta­gram-Account besit­zen, können bei Nutzung dieser Dienste perso­nen­be­zo­gene Daten in die USA expor­tiert werden. Zu nähe­ren Erläu­te­run­gen und zu Möglich­kei­ten diesen Daten­ex­port zu verhin­dern lesen Sie bitte Ziffer 9.3.2 Face­book-Social-Plugins bzw. 9.3.4 Insta­gram-Social-Plugins in dieser Datenschutzerklärung.
    Soweit Sie sich bei Google einge­loggt haben oder einen YouTube-Account besit­zen, können bei Nutzung dieser Dienste perso­nen­be­zo­gene Daten in die USA expor­tiert werden. Zu nähe­ren Erläu­te­run­gen und zu Möglich­kei­ten diesen Daten­ex­port zu verhin­dern lesen Sie bitte Ziffer 9.3.1 YouTube-Plugins in dieser Datenschutzerklärung.
    Soweit Sie einen Twit­ter-Account besit­zen, können bei Nutzung dieses Diens­tes perso­nen­be­zo­gene Daten in die USA expor­tiert werden. Zu nähe­ren Erläu­te­run­gen und zu Möglich­kei­ten diesen Daten­ex­port zu verhin­dern lesen Sie bitte Ziffer 9.3.3 Twit­ter-Social-Plugins in dieser Datenschutzerklärung.
    Soweit Sie Google-Dienste nutzen, findet unter Umstän­den eine Über­mitt­lung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten in Form Ihrer IP-Adresse in die USA statt. Zu nähe­ren Erläu­te­run­gen und zu Möglich­kei­ten diesen Daten­ex­port zu verhin­dern lesen Sie bitte Ziffer 8 in dieser Datenschutzerklärung.

    13.5 Die von uns einge­schal­te­ten Dienst­leis­ter haben ihren Sitz und betrei­ben ihre IT-Infra­struk­tur ausschließ­lich inner­halb des EWR. Dies gilt auch für eine even­tu­elle Nutzung von Cloud-basie­ren­den Diens­ten. Mit den Dienst­leis­tern bestehen Verträge, die den Daten­schutz- und Daten­si­cher­heits-Vorga­ben der EU-DSGVO entspre­chen, oder sie werden abgeschlossen.

     

  14. Ände­rung unse­rer Datenschutzbestimmungen

    14.1 Wir behal­ten uns das Recht vor, unsere Daten­si­cher­heits- und Daten­schutz­maß­nah­men anzu­pas­sen bzw. weiter­zu­ent­wi­ckeln und diese Daten­schutz­er­klä­rung infol­ge­des­sen zu ändern. Durch die Weiter­ent­wick­lung der Website und unse­rer Ange­bote, aufgrund geän­der­ter gesetz­li­cher bzw. behörd­li­cher Vorga­ben oder tech­ni­schem Fort­schritt sowie orga­ni­sa­to­ri­schen Ände­run­gen kann dies notwen­dig werden. Wir bitten Sie deshalb, die Daten­schutz­er­klä­rung des BLSV von Zeit zu Zeit zu auf ihre Aktua­li­tät zu überprüfen.

    14.2 Diese Daten­schutz­er­klä­rung ist aktu­ell gültig. Stand der Daten­schutz­er­klä­rung ist Mai 2021.