Zum Sportkreis Aktuell September 2017

-----------------------------------------------

Die Übungsleiterausbildung 2016 im Kreis Aschaffenburg ist abgeschlossen.

Zum Bericht

Zum Foto

-----------------------------------------------

Präsident Günther Lommer mit den Delegierten Renate Menzel, Angelika Urgibel, Ludwig Stegmann und Karlheinz Klug des Sportkreises Aschaffenburg auf dem außerordenlichen Verbandstag am 25.11.2016 in München

__________________________________________________

Zum Sportkreis Aktuell Sommer 2017

__________________________________________________

Zum Sportkreis Aktuell Juni 2017___________________________________________________

Zum Sportkreis Aktuell Mai 2017

___________________________________________________

Zum Sportkreis Aktuell Februar 2017

___________________________________________________

Zum Sportkreis Aktuell Januar 2017

___________________________________________________

Seminar zum Thema Versicherungen:

Zum Bericht

_______________________________________________________

SPORTKREISVORSTÄNDE BILDEN SICH WEITER    

14 Mitglieder der Kreisvorstandschaften des Aschaffenburger BLSV-Sportkreises und der Bayerischen Sportjugend (bsj) trafen sich am Wochenende im gastlichen Hotel Christel in Heimbuchenthal zu einem interessanten Erfahrungsaustausch unter der Anleitung von Harald Hinze (Memmingen). In intensiven Gesprächen wurde deutlich dass es gilt, das Erscheinungsbild des BLSV in der Öffentlichkeit zu verbessern, die Bedeutung des Verbandes den Vereinen näher zu bringen.

 

 

Im Einzelnen wurde die Darstellung des Sportkreises nach aussen beleuchtet, die Arbeit untereinander analysiert, die Zusammenarbeit mit den Fachverbänden durchleuchtet und neue Möglichkeiten der Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter gesucht. Eine intensive Arbeitstagung in freundschaftlicher Atmosphäre.

 

_______________________________________________________

Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Vereinen und Verbänden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr

Die BLSV-Kreisvorstandschaft

 

 

 

SEMINAR FÜR VEREINSMITARBEITER

Am Samstag, 12. Oktober 2013 findet im Sitzungssaal des Landratsamtes Aschaffenburg das diesjährige Seminar für Vereinsmitarbeiter statt. Ewald Trost, Referent bei der Bildungsakademie des BLSV wird über die Themen "Steuern und Buchhaltung", "Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations" sowie "Führung und Marketing" sprechen.

Einladung und Anmeldung hier.

 

 

 

HOHE AUSZEICHNUNG FÜR RENATE MENZEL

Eine hochkarätige Ehrung wurde der Vorsitzenden unseres Sportkreises nun zuteil. Aus der Hand von Oberbürgermeister Klaus Herzog erhielt sie im Namen von Horst Seehofer das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt.

Renate Menzel engagierte sich schon früh für den Sport in ihrem Heimatverein TV Bürgstadt, für den Sie bis zu ihrem Umzug nach Aschaffenburg als Schriftführerin tätig war. Seit nun 30 Jahren engagiert sie sich für den VfR Nilkheim als Vorstandsmitglied und Übungsleiterin. Im BLSV-Kreisvorstand ist sie seit 1996 vertreten.

Wir gratulieren unserer Sportkreisvorsitzenden ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung.

 

RENATE MENZEL IST STELLVERTRETENDE BEZIRKSVORSITZENDE

Die Vorsitzende des BLSV-Sportkreises Aschaffenburg, Renate Menzel vom VfR Nilkheim wurde am vergangenenn Wochenende im Rahmen des BLSV-Bezirkstages in Margetshöchheim einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden des unterfränkischen BLSV-Bezirkes gewählt. Damit ist nun der mit aktuell 302 Mitgliedsvereinen größte Sportkreis in Unterfranken nun auch an entscheidender Stelle im Präsidium vertreten.

Sie übernimmt die bisherige Posiion des neugewählten Bezirksvorsitzenden Günther Jackl (Kreis Haßberge), der nun für den aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehenden Hermann Roos den Bezirksverband führt.

Heinrich Knichelmann von der TSG Kleinostheim wurde in seinem Amt als Bezirksrevisor bestätigt.

 

SPORTABZEICHENPRÜFER TREFFEN SICH IN KAHL

Schon traditionell ist das alljährliche Treffen der Sportabzeichenverantwortlichen in Kahl. Der diesjährige Prüfer(innen)-Lehrgang ist am Freitag, 15. März 2013 in der Festhalle Kahl am Main.  Einladung

BODYSTYLING UND LATINFITNESS

Anjuli Krüger, Lizentrainerin aus Würzburg, lädt zusammen mit dem BLSV-Sportkreis Aschaffenburg zu einem Fortbildungslehrgang am Samstag, 9. März 2013 in das Bürgerhaus Nilkheim ein. Ausschreibung

 

FÜHRUNGSTEAM IM SPORTKREIS BESTÄTIGT

Vertreter aus nur 51 der 301 dem größten BLSV-Sportkreis Unterfrankens angehördenen Vereinen fanden am 19. Januar den Weg in das schöne Kultur- und Sportzentrum in Hösbach. Trotz dieser enttäuschenden Resonanz nahm der nur alle 5 Jahre stattfindende Kreistag einen guten Verlauf. Die Kreisvorsitzende Renate Menzel konnte zahlreiche Ehrengäste aus der Politik begrüßen und auch der BLSV-Bezirksvorsitzende Hermann Roos lies es sich nicht nehmen, nach Hösbach zu kommen.

Aus dem Kreis der Vorstandsmitglieder schieden auf eigenen Wunsch Angelika Urgibl und Fränzi Scheitzger aus. Während für die Frauenvertreterin schnell eine Nachfolgerin gefunden wurde, bleibt das Amt eines/r Seniorensportreferenten/referentin vorerst unbesetzt.

Die Kreisvorstandschaft 2013 - 2017:

Von links: Ingeborg Stecher (Kreisreferentin für Sportabzeichen), Hermann Roos (BLSV Bezirksvorsitzender Unterfranken), Susanne Wenzel (Kreis-Frauenvertreterin), Heinrich Knichelmann (Stellvertretender Kreisvorsitzender), Karl Hemberger (Kreis-Ehrenvorsitzender), Norbert Karl (Kreisreferent für Öffentlichkeitsarbeit u. Medien), Renate Menzel (Kreisvorsitzende), Walter Saul (Referent für Sport in Schule und Verein), Leni Buberl (Kreis-Schatzmeisterin), Frank Möhrlein (Sellvertretender Kreis-Jugendleiter), Gisela Maier (Kreisreferentin für Bildung), Karl-Heinz Klug (Kreis-Jugendleiter) und Karl-Heinz Schmitt (Stellvertretender Kreisvorsitzender). Auf dem Bild fehlt Helmut Bassler (Kreisreferent für Zuschusswesen).

 

 

EHRUNGEN BEIM KREISTAG 2013

Die Geehrten beim BLS-Kreistag (von links): Landrat Dr. Ulrich Reuter (BLSV-Verdienstplakette in Bronze), Ingeborg Stecher (Ehrennadel in Silber mit Gold, Fränzi Scheitzger (Ehrennadel in Bronze), Karl-Heinz Klug (Ehrennadel in Silber), Leni Buberl (Ehrennadel in Silber mit Gold), Walter Saul (Ehrennadel in Bronze), Gisela Maier (Ehrenzeichen in Gold mit großem Kranz), und Angelika Urgibl (Ehrennadel in Bronze). Kreisvorsitzende Renate Menzel erhielt vom Bezirksvorsitzenden Hermann Roos eine besondere Auszeichnung.

 

BILDUNG IM SPORT

Auch 2013 bietet der BLSV über sein Bildungswerk und die 
Bezirke zahlreiche Angebote für die Aus- und Weiterbildung 
von ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter/innen und Übungs- 
leiterinnen an.

Interessierte können das Jahresprogramm
"Bildung im Sport"

hier direkt downloaden.



ORDENTLICHER KREISTAG 2013

Wir laden (wie schon schriftlich erfolgt) alle Vereine  unseres Sportkreises zum Ordentlichen Kreistag am

Samstag, 19 Januar 2013 um 10:00 Uhr in den

Kultur- und Sportpark Hösbach, Jahnstraße 7, 63768 Hösbach

ein.

An diesem Tag werden die Mitglieder der Kreisvorstandschaft für die nächsten 5 Jahre und die Delegierten zum Bezirkstag und zum Verbandstag gewählt. Die Kreisvorsitzende wird ihren Bericht abgeben, eine Bilanz der letzten Wahlperiode von 2008 bis 20013 haben die Vereine mit der Kreistagsbroschüre bereits erhalten.

Wir bitten alle Vereine um Beachtung und Beteiligung, geht es doch um wichtige Weichenstellungen für die Vereinszukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Vereinen und Verbänden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr

Die BLSV-Kreisvorstandschaft

BESUCH IM BLSV-SPORTCAMP FICHTELBERG

Eine kleine Delegation bestehend aus Kreisvorstandsmitgliedern und anderen Interessierten besuchte am 3. November das BLSV-Sportcamp Fichtelberg im vorwinterlichen Fichtelgebirge..mehr...

FORTBILDUNG FÜR ÜBUNGSLEITER/INNEN

Die Kreisfrauenreferentin Angelika Urgibl lädt interessierte ÜbungleiterInnen zu einem Fortbildungslehrgang mit den Themen "Drums Alive" (Referent Uli Pudenz) und "Zumba Fitness" (Referentin Elena Brunner) am Samstag, 17. November 2012 von 08:45 bis ca. 13:00 Uhr in die Schulturnhalle Nilkheim (neben Bürgerhaus) ein....zur Ausschreibung

SEMINAR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Fünfzig interessierte MitarbeiterInnen aus den Führungsetagen unserer Sportvereine nahmen am 13. Oktober 2012 das Fortbildungsangebot "Grundlagen für das Vereinsmanagement" an und wurden vom Referenten Ewald Trost (Fürth) bestens über grundlegende Dinge in Sachen Vereinsführung informiert.

Trost stellte den BLSV vor und erläuterte dessen Strukturen, wobei der Hinweis auf den BLSV-Vereinsservice und die Rechtshilfe im Vordergrund standen.

Eindringlich sein Apell an die Sportvereine: Strukturen der Vereinsführung überdenken und für eine positive Darstellung des Vereins in der Öffentlichkeit sorgen. Denn, so das Ergebnis einer Studie zur Sportentwicklung, es wird in naher Zukunft rund 80% weniger Vereine in Bayern geben!  Überleben werden nur die Vereine, die sich neu positionieren.

Eine mittelfristige Anregung - sicher auch für Ihren Verein!

 

ÜBUNGSLEITER-FORTBILDUNG SENIORENSPORT

Die Seniorensport-Referentin Fränzi Scheitzger lädt interessierte Übungsleiter (innen) zur Fortbildungsveranstaltung "Funktionelles Fitnesskrafttraining achtsam kommunizieren" mit Violetta Schuba am Samstag, 29. September 2012 in die Sporthalle der Schönbergschule in Aschaffenburg-Damm ganz herzlich ein.

Zur Ausschreibung

SPORT SEHEN, ERLEBEN, AUSPROBIEREN ......   
"Franken-Aktiv". das Sport- und Bewegungsfest des BLSV hat am 20. Juli mehr   als 1500 Kinder und Jugendliche aus Stadt und Landkreis auf dem Sportgelände 
des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums bewegt.  

-mehr-

SEMINAR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE IM VEREIN  
In Zusammenarbeit mit dem Sportbezirk Unterfranken und der Bayerischen Akademie 
für Erwachsenenbildung im Sport e.V. führt der BLSV-Sportkreis Aschaffenburg in 
diesem Jahr ein Einführungsseminar für Führungskräfte und neu gewählte Funktios- 
träger in den Sportvereinen an.  
Das Seminar ist auch geeignet für Vorstände, Abteilungsleiter und andere Mitarbeiter  
in den Sportvereinen, die sich auf den neuesten Kenntnisstand bringen möchten.   
Termin:  Samstag, 13. Oktober 2012   
Ort:         Landratsamt Aschaffenburg, Bayernstraße.
Infos
und Anmeldung


DIE VEREINSHOMEPAGE -  VORSICHT FALLE !    
Die Vereinshomepage ist im Vereinsleben die Abmahnfalle Nr. 1! Das behauptet 
Rechtsanwalt Malte Jörg Uffeln, der vielen noch als qualifizierter Vereinsrechtler 
aus dem Vereins-Seminar des BLSV im Jahr 2010 bekannt seuin dürfte. 
Jetzt bietet er im Auftrag des Vereins-und Verbandsservice aus Frankfurt einen  
sicher aufschlussreichen Informationsabend im Bildungszentrum der Handwerks-  
kammer in Aschaffenburg-Strietwald an.  
Termin:  Donnerstag, 26.06.2012, 18:00 - 21:00 Uhr  
Nähere Infos und Ausschreibung



18.Mai 2012

"FRANKEN AKTIV" MACHT STATION IN ASCHAFFENBURG    

Am Freitag, 20. Juli 2012 ist es soweit: Unter dem Motto "Franken Aktiv"     
werden sich rund 2000 Kinder und Jugendliche auf dem Sportgelände  
des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums im Aschaffenburger Schulzentrum  
sportlich und gesellig tummeln.....mehr





17.04.2012

Der BLSV warnt:  

Derzeit sind Mahnschreiben an Vereine im Umlauf (siehe Anlage), die 
von angeblich überzogenen Beitragskonten sprechen und auffordern, 
den ausstehenden Betrag zu überweisen. Es soll dabei der Eindruck 
vermittelt werden, es handele sich um offizielle Schreiben des BLSV. 
Der BLSV warnt dringend davor und bittet betroffene Vereine, sich 
umgehend an die Zentrale Vereinsberatung des BLSV, Tel. 089/15702400 
Fax: 089/15702-299, E-Mail vsb@blsv.de, zu wenden.   







03. April 2012

"FRANKEN AKTIV" - AKTIONSTAG IN ASCHAFFENBURG

Schon jetzt weisen wir auf den Aktionstag "FRANKEN AKTIV", der für Stadt und Land- 
kreis Aschaffenburg am 20, Juli 2012 auf dem Sportgelände des Friedrich-Dessauer- 
Gymnasiums in Aschaffenburg stafffinden wird.
weitere Informationen

20.03.2012 

ÜBUNGSLEITER-FORTBILDUNGSLEHRGANG IM SENIORENSPORT 

AM SONNTAG, 22. APRIL 2012 

AUSSCHREIBUNG HIER

05.03.2012

VEREINSMANAGER BILDEN SICH WEITER




Neun Vereinsmanager und zwei weitere Kreisvorstandsmitglieder 
haben am ersten März-Wochenende im ehrwürdigen Kloster Banz 
an einem Lehrgang zur Verlängerung ihrer Vereinsmanager- 
Lizenzen teilgenommen.  

Im Bild (Oberer Reihe v.L.:)  Ewald Trost (Referent), Helmut 
Bassler (BLSV-Kreisvorst.), Bernd Neugebauer (Lehrgansleiter), 
Harald Heintze (Referent), Uwe Maiwald (Schachfreunde Sailauf), 
Ulrike Smetana (TV Hösbach), Heinrich Knichelmann (Kreisworst.).  

Vordere Reihe v.l.: Rosemarie Gerding (Reitclub Stockstadt), Sieglinde  
Neuburger, Wilfried Neuburger, Gaby Zander (alle TV Hösbach), Elke  
Freudenberger (Delphin Stockstadt), Norbert Karl (BLSV-Kreisvorst.) und  
Renate Menzel (BLSV-Kreisvorst.).

Foto:  Knichelmann   

14.Februar 2012  

EHRUNG FÜR VERDIENSTE IN VEREINEN UND ORGANISATIONEN IM LANDKREIS

Auch in diesem Jahr ehrt der Landkreis wieder verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter in Vereinen und Organisationen.
Anträge hierfür müssen bis zum 14.05.2012 gestellt werden.
weitere Informationen



Der  für den 10.03.2012 vorgesehene ÜBUNGSLEITER- 
FORTBILDUNGSLEHRGANG in Aschaffenburg-Nilkheim  
wurde auf den Samstag, 03. März vorverlegt
!

hier gehts zur Ausschreibung



Auch die Bayerische Sportjungend veranstaltet am 03.03.2012 
einen ÜBUNGSLEITER-FORTBILDUNGSLEHRGANG. Unter dem  
Motto "Sport im Elementarbereich lädt die Kreisjugendleitung  
nach Aschaffenburg, Friedrich-Dessauer-Gymnasium ein.  

hier gehts zur Ausschreibung  


ACHTUNG VEREINE:  VEREINSPAUSCHALE 2012 

Aus gegebenem Anlass weisen wir unsere Mitgliedsvereine auch an  
dieser Stelle auf die Beantragung der Vereinspauschale 2012 hin, die
bis zum 01. März 2012 (Ausschlussfrist) beim Landratsamt (Vereine 
aus dem Landkreis) bzw. Stadt Aschaffenburg (Stadtvereine)  beantragt 
werden kann. 

Das Bayerische Kultuministerium hat nun die Sportförderrichtlinien neu 
gefasst und veröffentlicht:  hier klicken

Im wesentlichen beziehen sich die Änderungen der Richtlinien auf die  
Anhebung des Mindestbeitragsaufkommens, wobei die geforderten
Beitragssätze wie folgt festgesetzt werden:  

Je Mitglied bis einschl. 13 Jahre (Schüler):           12,00 €  
je Mitglied bis einschl. 17 Jahre (Jugendlicher):     25,00 €  
je Mitglied ab 18 Jahre (Erwachsene):                 50,00 €.  

Da die Vereine im laufenden Antragsverfahren darauf i.d.R. satzungsrechtlich  
nicht mehr reagieren können, werden nach Mitteilung des Kultusministeriums  
der Berechnung der Vereinspauschale 2012 noch die für das Jahr 2011  
gültigen (Mindest-)Beitragssätze zugrunde gelegt.  

Die Vereine werden jedoch in eigenstem Interesse gebeten, die nun für die  
Vereinspauschale 2013 geltenden Midestbeitragssätze zu beachten und evtl.  
erforderliche satzungsrechtliche Massnahmen noch in diesem Jahr einleiten.












BILDUNG IM SPORT



Auch 2012 bietet der BLSV über sein Bildungswerk und die 
Bezirke zahlreiche Angebote für die Aus- und Weiterbildung 
von ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter/innen und Übungs- 
leiterinnen an.

Interessierte können das Jahresprogramm "Bildung im Sport"
hier direkt downloaden.  

















WIR WÜNSCHEN ALLEN
SPORTLERINNEN UND SPORTLERN
SOWIE DEN VEREINSMITARBEITERN
EIN FROHES UND BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST
UND EINEN GUTEN START IN DAS NEUE JAHR 2012 

Die Kreisvorstandschaft des BLSV-Sportkreises Aschaffenburg



20.10.2011 
Seminar für Vereinsmitarbeiter-innen

Wir machen Sie fit für Ihren Verein und laden Sie zu unserem Seminar am
Samstag, 29. Oktober 2011 
von 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr in den Sitzungssaal des Landratsamtes Aschaffenburg, Bayernstraße 18(Eingang Friesenstraße) ganz herzlich ein. 
Als Referenten haben wir Herrn Jörg Ammon, den Vizepräsidenten des BLSV gewinnen können, der und über Grundlagen der Vereinsbesteuerung, Spenden in der Praxis, Beschäftigungsverhältnosse im Spoertverein und das Service-Angebot "Klima-Check" des BLSV aus "erster Hand" informieren wird. 

Wir freuen uns auf einen wieder zahlreichen Besuch unserer jährlichen Info-Tagung.




23.09.2011
Informationsveranstaltung BLSV-DIGITAL 

Die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten nehmen einen immer größeren Raum ein. Auch der BLSV hat online immer mehr zu bieten.Diese Angebote stellt das BLSV-Team zusammen mit den aktuellen Neuerungen am 
Dienstag, 27. September 2011 um 19.00 Uhr in der Sporthalle der DJK Großostheim (Wallstädter Weg) vor. 
Inhalte der Veranstaltung sind die Möglichkeiten von "www.blsv.de", die funktion der Seiten "MyBLSV" sowie allgemeine Beratung über die sozialen Netzwerke wie facebook, Twitter und Co. 
Vereinsmitarbeiter aller Ebenen sind hierzu herzlich eingeladen.



19. Juni 2011
Vereine Nr. 300 und 301 im BLSV angekommen
RSC Aschaffenburg/Team Stenger und JFG Westspessart neu im Sportkreis



Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten am 19. Juli 2011 die neuen Vereine, der Radsportclub Aschaffenburg/Team Stenger e.V. und die JFG Westspessart e.V. in der Schlossweinstube die Urkunden
aus der Hand der BLSV-Kreisvorsitzenden Renate Menzel.
Zu dieser Feierstunde war eine große Abordnung des neuen Reitsportvereins in ihrer neuen Sportkleidung, sowie der Vorstand der Jugend-Fussballgemeinschaft erschienen. Im Beisein der fast kompletten Kreisvorstandschaft sprach auch der Aschaffenburger Bürgermeister ein Grußwort.








Die ganze "Rebellenschar", in der Mitte Renate Menzel









SPORTABZEICHENPRÜFER TREFFEN SICH IN KAHL

Das Deutsche Sportabzeichen, das traditionelle Ehrenzeichen für sportliche Leistungen wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt. Damit es nicht verstaubt, hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) einige Änderungen und Modernisierungen vorgesehen, über die die Sportabzeichenreferentin unseres BLSV-Sportkreises Ingeborg Stecher in der diesjährigen Prüfertagung am Freitag, 15. April in Kahl am Main informieren wird.

Das Treffen, bei dem neben dem Erfahrungsaustausch auch noch Ehrungen vorgenommen werden, beginnt um 19.30 Uhr in der Kahler Festhalle.

Nähere Informationen:  Ingeborg Stecher, Telefon 06188/900891
Inge.Stecher@t-online.de






DREI NEUE IM BLSV - Jetzt 298 Vereine !



BLSV-Kreisvorsitzende Renate Menzel begrüßt drei neue Vereine im BLSV.  
v.il.: Jürgen Zschiedrich (RTV Hain), Horst Weck (Karate Doja Hatamoto) und die Vorsitzende selbst, die die Urkunde des Handballclubs Stockstadt präsentiert.    


"Mit nun 298 Vereinen ist der Sportkreis Aschaffenburg weiterhin an der Spitze von Unterfranken", betonte die Kreisvorsitzende Renate Menzel im Rahmen der jüngsten  Sitzung des Kreisvorstandes in Aschaffenburg, "in Bayern liegen wir damit an Dritter Stelle"!    

Der Handballclub Stockstadt e.V., dessen Vorsitzender Winfried Holzapfel verhindert war, hat sich aus der Handballspielgemeinschaft Stockstadt des TSV Mainaschaff und  der TG Stockstadt gebildet und nimmt nun selbständig an den Rundenspielen der Jugend und der Aktiven teil.

Jürgen Zschiedrich konnte von 15 Mitgliedern berichten, die sich vor kurzem zum RTV Hain im Spessart e.V.  zusammengefunden haben. Sie verschreiben sich dem Rennrad, dem Tourenfahrrad und dem Mountain Bike.    

In Bessenbach haben  einige Anhänger des sanften Karatesports den Vereien Karate Dojo Hatamoto e.V. gegründet. Sie wollen nicht mehr um jeden Preis um Urkunden und Pokale kämpfen, sondern "in schöner Gemeinschaft etwas für die Gesundheit  von Seele und Geist  tun", wie der Vorsitzende und mehrfache "Dan"-Inhaber Horst Weck betonte.

Die neuen Vereine konnten im Kreis der kompletten Vorstandschaft des BLSV Sportkreises Aschaffenburg die Urkunden und ein Geschenk des Verbandes aus der Hand der Kreisvorsitzenden entgegennehmen.

Wir begrüßen neu im BLSV:

MAINFUNKEN ASCHAFFENBURG