Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen

100 Jahre jung, aktuell, beliebt und erfolgreich wie eh und je. Das DSA hat sich den aktuellen Entwicklungen im Sport und in der Gesellschaft nicht verschlossen. War das Sportabzeichen bis 1921 eine reine männliche Angelegenheit, „durften“ ab diesem Zeitpunkt auch die Damen in das sportliche Geschehen eingreifen. Was dem Sport und dem Abzeichen sicherlich gut getan hat.

Rund 1 Million Sportlerinnen und Sportler erwerben Jahr für Jahr das Deutsche Sportabzeichen, darunter Spitzensportler, Breiten - und auch Behindertensportler.

Mannschaften entdecken das DSA als sinnvolle Ergänzung ihres Trainings.

Hin und wieder finden auch Politiker den Weg zum Sportplatz.

Das DSA ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter.

Diese Zeilen sollen auch Sie liebe Leser dazu ermuntern es einmal zu probieren.

Es kann für Sie nur ein Gewinn sein. Beim Sportabzeichen gibt es keine Verlierer.

Der Leistungskatalog ist so umfangreich, dass für jeden die individuellen Disziplinen , dem Leistungsstand und Neigung entsprechend, gefunden werden.

Es muß nicht immer Gold sein.

Lassen Sie sich von unseren Prüfern beraten.

Zum 100.Geburtstag wurden die Bedingungen für das Sportabzeichen neu gefasst.

An Stelle der bisherigen 5 Gruppen gibt es nur noch 4. Schwimmen als eigene Gruppe ist entfallen. Dafür muss die Schwimmfähigkeit nachgewiesen werden. Hierzu gibt es ein eigenes Formular.

Gruppe 1 Ausdauer : Langstrecken, Walking/ NW, Schwimmen, Radfahren

Gruppe 2 Kraft : Kugelst., Steinst., Medizinballw., Standweitspr., Gerätturnen

sowie Schlagball und Wurfball ( nur Jugend)

Gruppe 3 Schnelligkeit : Laufen Kurzstr., Schwimmen, Radfahren, Gerätturnen

Gruppe 4 Koordination : Hochspr., Weitspr., Zonenweitspr., Schleuderball,

Seilspringen, Gerätturnen, Zonenweitwurf ( nur Jugend)

Die Altersklassen wurden neu geordnet und erweitert.

Bei der Jugend ab 6 Jahre gibt es das Abzeichen in Bronze, Silber und Gold.

Aus jeder Gruppe ist eine Disziplin zu erfüllen.

Leistungsabzeichen anderer Sportarten können für das DSA anerkannt werden.

Welche das sind erfahren Sie unter www.deutsches-sportabzeichen.de oder von unseren Prüfern. Das „Bayerische Sportabzeichen“ gibt es nicht mehr.

Die Prüfungen können von jedem, ob Mitglied in einem Verein oder nicht, kostenlos abgelegt werden. Die Termine ersehen Sie aus dem Terminkalender.

„Wer das Deutsche Sportabzeichen trägt ist Teil einer großen Bewegung“ sagte unser Bundespräsident Joachim Gauck im Grußwort zur Geschichte des Sportabzeichens.

Machen auch Sie mit, testen Sie Ihre Fitness.

Willkommen beim Sportabzeichen.

Das Sportabzeichen kann in Fürth auf verschiedenen Sportanlagen an verschiedenen Terminen abgelegt werden. Je nach Alter und Geschlecht werden verschiedene Anforderungen gestellt. Maßgeblich ist die Altersstufe, die im Kalenderjahr erreicht wird. Sportler und Sportler die eine Behinderung von mindestens 25% haben, können das Sportabzeichen unter besondren Bedingungen erwerben. Auskunft gibt Martin Ermer vom Behinderten Sportverein Fürth unter: 0911-751639

Ansprechpartner

André Eckert

Weiherstr. 11

90762 Fürth

Tel.: 0911 34 00 944