Aktuell/Berichte

Eine Ära geht zu Ende!

Die Leiterin der Bezirksgeschäftsstelle Irene Unterstar verabschiedet sich mit einem persönlichen Email.

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde
im BLSV-Bezirk Mittelfranken,

nach 31 ½ Jahren Dienst in unserer mittelfränkischen BLSV-Bezirksgeschäftsstelle winken Schaukelstuhl und Hängematte – morgen am 30. September ist mein letzter Arbeitstag.

Ihr wißt alle, daß mir mein Job nicht nur Beruf, sondern Berufung bedeutet hat. Und in mehr als drei Jahrzehnten hat sich nicht nur der Gesamtverband, sondern auch unser Sportbezirk enorm entwickelt. Zu Beginn meiner Tätigkeit im Jahr 1983, damals noch unter dem Bezirksvorsitzenden Karl Lindner und in den Räumen in der Industriestraße, waren wir noch mit mechanischer Schreibmaschine, mit Spiritus-Matrizen zur Vervielfältigung, mit handgeschriebenen Karteikärtchen für die Übungsleiter usw. ausgestattet – kaum mehr vorstellbar. Heute präsentieren wir uns als attraktive Geschäftsstelle mit moderner Kommunikationstechnik. Ein bißchen bin ich schon stolz darauf, zu dieser Entwicklung auch meinen Teil beigetragen zu haben.

Mein Arbeitsalltag war zwar oft sehr stressig und aufreibend, aber enorm interessant und vielseitig, deshalb sehe ich dem Ruhestand schon mit einem weinenden Auge entgegen.
Das andere Auge aber lacht, ich freue mich auch schon riesig darauf, endlich einmal ausreichend Zeit zu haben für meine vielen Hobbys, meinen Garten, und, und, und …

Wahrscheinlich gehöre ich bald zu den sprichtwörtlichen Rentnern, denen die Zeit nicht ausreicht.

Die Arbeit in einem Verband wie dem BLSV ist mit der in einem Wirtschaftsunternehmen nicht vergleichbar – in erster Linie hängt das damit zusammen, daß man in der Hauptsache mit Ehrenamtlichen zu tun hat. Und der Ehrenamtliche ist gewählt, als Hauptamtlicher bist du „nur“ Gehaltsempfänger.  Ihr alle, liebe Mittelfranken, habt mich das nie spüren lassen, wir haben immer auf kameradschaftlicher, ja sogar freundschaftlicher Basis zusammengearbeitet – schließlich hatten wir alle immer das gleiche Ziel, nämlich für den Sport in unserem Bezirk unser Möglichstes zu tun.

Bei Euch allen darf ich mich mit einem ganz herzlichen Dank für diese super Zusammenarbeit in den Ruhestand verabschieden. Vielleicht laufen wir uns ja gelegentlich mal wieder über den Weg – den einen oder anderen werde ich ja am nächsten Montag noch sehen.

Mein Nachfolger Florian Stigler hat sich während des letzten Monats bereits in seinen Aufgabenbereich als Geschäftsstellenleiter Mittelfranken eingearbeitet. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr ihn helfend unterstützen und ihn freundschaftlich in unser BLSV-Mittelfranken-Team aufnehmen würdet !

Ganz liebe Grüße
Eure Irene Unterstar