Hildegard Schlez (BLSV-Kreisvorsitzende, 2. von rechts) bei der Übergabe der Mitgliedsurkunde an den Reitclub Uehlfeld (Foto: Eva Hippenstiel)

25. Juni 2010

Reitclub Uehlfeld ist nun BLSV-Mitglied

Vor wenigen Wochen konnte Hildegard Schlez, die Kreisvorsitzende des BLSV-Sportkreises Neustadt/Aisch - Bad Windsheim, Vertreterinnen des Reitclubs Uehlfeld die Mitgliedsurkunde des BLSV überreichen.

Im Rahmen eines Gespräches fasste Rosita Popp, die 1. Vorsitzende des Reitclubs, die Zielsetzung ihres Vereins kurz zusammen: „Unser Hauptanliegen ist die Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder mit Schwerpunkt Dressurreiten   im Turnier- und Freizeitbereich. Unabhängig davon, ob jemand erst am Anfang steht oder bereits weit fortgeschritten und auf Turnieren erfolgreich ist.“

Dabei werde aber immer auf das Wohl der Tiere geachtet. „Ein Reiter kann nur erfolgreich sein, wenn das Pferd gesund ist und sich wohl fühlt“, so Popp.
Deswegen hätten alle Pferde eine geräumige Paddockbox und regelmäßigen Weidegang, wodurch ausreichend frische Luft, Kontakt zu Artgenossen und Abwechslung garantiert wären.

Regelmäßig stattfindende Weiterbildungsveranstaltungen, etwa das jüngst abgehaltene Pferde-Physio-Tagesseminar mit Pferde-Physiotherapeutin Vera Barfrieder aus Erlangen, tragen dazu bei, das Verständnis der Vereinsmitglieder für ihre Tiere zu fördern und helfen, im Verletzungs- oder Krankheitsfall richtig zu handeln.

Nähere Informationen zum Verein: www.reitclub-uehlfeld.de