Mittelfranken
Ansbach

Inte­gra­ti­ver Sport­ab­zei­chen­tag in Feuchtwangen

Beitrag teilen:

Inhalt

FEUCHT­WAN­GEN (sim) – Sprint, Weit­sprung oder Gerä­te­tur­nen: Um das Sport­ab­zei­chen des Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bun­des zu erhal­ten, muss man seine Fitness in ver­schiedenen Diszi­pli­nen unter Be­weis stel­len. Mehr als 50 Aktive ta­ten dies beim zwei­ten Sportabzei­chentag des TuS Feucht­wan­gen.
In den vier Kate­go­rien Kraft, Ausdauer, Koor­di­na­tion und Schnel­lig­keit ist je eine Übung zu absol­vie­ren. Die Teil­neh­mer konn­ten dafür aus einem brei­ten Ange­bot wählen. Von der Radstre­cke über verschie­dene Leichtathletik­disziplinen bis hin zum Schwim­men und Turnen hatten die Orga­nisatoren zahl­rei­che Statio­nen aufgebaut.

Rainer Weiß­mann, Vorstandsmit­glied der Leicht­ath­le­tik­ab­tei­lung und Sport­ab­zei­chen-Refe­rent im Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­band, betonte: „Die ganze Fami­lie kann hier gemein­sam Sport trei­ben. Je­der auf seinem Niveau.” Zahl­rei­che Helfer aus den Reihen des TuS stan­den den Sport­lern mit Tipps zur Seite. Für Menschen mit Handi­cap stand ein extra ausge­bil­de­ter Prüfer bereit.

Die Verant­wort­li­chen nutz­ten den Sport­ab­zei­chen­tag zusätz­lich für eine Spen­den­ak­tion zuguns­ten des Dombüh­ler Vereins Amelie, der chro­nisch kranke Kinder unter­stützt. Gegen eine !deine Spende konnte man seine Körper­sta­bi­li­tät digi­tal auswer­ten lassen. 300 Euro kamen dabei zusammen.

Weitere Termine für Sport­ab­zei­chen­ab­nah­men in den Krei­sen finden Sie hier.

Alles rund um das Deut­sche Sport­ab­zei­chen finden Sie auf folgen­der Seite.

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.