Mittelfranken
Ansbach

fran­ken aktiv 2021 in den Schulen

Beitrag teilen:

Inhalt

Fitness­test im Sport­un­ter­richt am Gymna­sium Feuchtwangen 

Feucht­wan­gen (Simon Hedler) – Schü­le­rin­nen und Schü­ler konn­ten 2021 Ihre Best­leis­tun­gen im Sport­un­ter­richt messen.

Als eine von 3 Schu­len im Land­kreis Ansbach bot das Gymna­sium Feucht­wan­gen seinen Schü­lern und Schü­le­rin­nen die Möglich­keit an. Rainer Weiß­mann, der Sport­ab­zei­chen­be­auf­tragte des BLSV konnte nun 89 Abzei­chen übergeben.

Frank Müller, Fach­schafts­lei­ter Sport, Rektor Dr. Joachim Stang und Schü­ler­spre­cher Chris­tian Schü­bel nahmen die Urkun­den stell­ver­tre­tend entge­gen. Aufgrund der Pande­mie hatten sich nur wenige Schu­len an der Aktion betei­ligt. Neben dem Gymna­sium waren dies die Grund­schu­len Herrie­den und Dombühl. Sie erhiel­ten vom BLSV eine finan­zi­elle Unter­stüt­zung für die Anschaf­fung neuer Sportgeräte.

Das Deut­sche Sportabzeichen

Zum achten Mal in Folge konnte am Gymna­sium das Abzei­chen abge­legt werden. Dafür müssen in unter­schied­li­chen Diszi­pli­nen folgende Fähig­kei­ten unter Beweis gestellt werden:

  • Koor­di­na­tion
  • Schnel­lig­keit
  • Kraft
  • Ausdauer

“Das ist ein tolles Ange­bot und ein jähr­li­cher Fitnes­test” betont Weißmann.

Sport­leh­rer Frank Müller stimmt ihm zu: “Es können gar nicht genü­gend Anreize, Sport zu trei­ben, geschaf­fen werden.” Dabei verwies er auf das umfang­rei­che sport­li­che Ange­bot auf dem Schul­hof. In den Pausen stehen den Schü­lern verschie­dene Fitness­ge­räte, ein Fußball- und ein Volley­ball­feld sowie Tisch­ten­nis­plat­ten zur Verfügung. 

Sport­li­che Betä­ti­gung sei aufgrund der posi­ti­ven Auswir­kun­gen auf die Psyche der Akti­ven in Zeiten von Corona wich­ti­ger denn je, betonte der Sportlehrer.

Infos zum Deut­schen Sport­ab­zei­chen – LINK

Kontakt

Was ergibt 21+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.