04. Mai 2018

Gemeinsam gegen Doping

Unter der Überschrift „Gemeinsam gegen Doping“ findet am Samstag, 13. Mai, in Ingolstadt ein zweistündiger Workshop statt, den der Bundesverband Deutscher Gewichtheber veranstaltet und der Bayerische Gewichtheber- und Kraftsportverband ausrichtet. „Sportler, Trainer und ausdrücklich vor allem die jeweiligen Anti-Doping-Beauftragten aller Vereine sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen“, informierten BGKV-Vizepräsident Florian Sperl und der Anti-Doping-Beauftragte des BGKV, Lukas Schrafstetter, die Gewichtheber- und Kraftsportvereine. „Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer, um auch in Zukunft ein deutliches Zeichen gegen Doping und für sauberen Sport zu setzen!“ Der Workshop beim TSV Ingolstadt-Nord (Wirffelstraße 25) beginnt um 14 Uhr. Der Vortrag zählt auch als Anti-Doping-Belehrung, die für alle aktiven Sportler mindestens einmal im Jahr verpflichtend ist, wenn diese an Wettkämpfen teilnehmen wollen.


Anmeldung: kostenlos über Lukas Schrafstetter.
E-Mail: antidoping@bgkv.de


Weitere Informationen:
https://www.bgkv.de/gewichtheben/news-detailansicht/tx_news/anti-doping-workshop-des-bgkv/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=5be97681fbdbced65dd450868ff3bb28