DSV-Adler Andreas Wellinger - Foto:DSV

30. Januar 2017

DSV-Adler auf Höhenflug: Andreas Wellinger
gewinnt Skisprung-Weltcup in Willingen


Andreas Wellinger (21) hat am Sonntagnachmittag den Einzelwettkampf der Skispringer in Willingen gewonnen. Für den ehemaligen Förderathleten der Bayerischen Sportstiftung war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere. Mit Sprüngen auf 147,5 und 135 Metern setzte er sich hauchdünn mit 0,3 Punkten Vorsprung auf den Österreicher Stefan Kraft durch. Dritter wurde Krafts Teamkollege Manuel Fettner.

Seine derzeit überzeugende Form stellte Wellinger am Wochenende auch mit dem Sieg in der Qualifikation und mit zwei starken Sprüngen im Teamspringen am Samstag unter Beweis. Knapp drei Wochen vor dem Beginn der Nordischen Ski-WM in Lahti (Finnland) meldet der DSV-Adler damit ernsthafte Ambitionen auf die Medaillen an.