Ak­ti­ons­zeit­raum:

15. Ju­ni bis 15. Ok­to­ber 2021

Ver­eins­ar­beit im nächs­ten Jahrzehnt

Mit die­sem Wett­be­werb be­loh­nen LOT­TO Bay­ern und der Baye­ri­sche Lan­des-Sport­ver­band seit über zehn Jah­ren Sport­ver­ei­ne, die mit in­no­va­ti­ven Ideen und au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ak­tio­nen vor­bild­li­che Ak­zen­te im Brei­ten­sport set­zen. Seit­dem sind rund 1500 Be­wer­bun­gen ein­ge­gan­gen. Der gro­ße Rück­lauf zeigt, dass vie­le Ver­ei­ne in die­ser Zeit be­mer­kens­wer­te und in­ter­es­san­te Pro­jek­te ent­wi­ckelt haben.

Er­folg­rei­che Ak­tio­nen gesucht

Die Co­ro­na-Pan­de­mie stellt den or­ga­ni­sier­ten Sport wei­ter­hin vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Da­her the­ma­ti­sie­ren wir dies er­neut im dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb und wol­len wis­sen, wie die Sport­ver­ei­ne mit der Kri­se um­ge­hen. Wur­den be­son­de­re Schrit­te ein­ge­lei­tet, um die Exis­tenz des Ver­eins zu si­chern? Wie ist der Kon­takt zu den Mit­glie­dern ge­glückt? Gab es spe­zi­el­le Pro­gramm­an­ge­bo­te oder wur­den Maß­nah­men ent­wi­ckelt, um Hilfs­be­dürf­ti­gen un­ter die Ar­me zu grei­fen? Schrei­ben Sie uns und stel­len Sie Ih­re Ideen vor!

Na­tür­lich kön­nen auch Ak­tio­nen ein­ge­reicht wer­den, die nichts mit der Co­ro­na-Kri­se zu tun ha­ben. Oft­mals han­delt es sich da­bei um Maß­nah­men, die ei­nen po­si­ti­ven Ein­fluss auf die Ge­sell­schaft ha­ben und ei­nen blei­ben­den Ein­druck hin­ter­las­sen. Es gibt vie­le Ver­ei­ne, die mit der Zeit ge­hen, sich ver­än­dern oder neu auf­stel­len und sich mit The­men aus­ein­an­der­set­zen, die über die klas­si­sche Ver­eins­ar­beit hin­aus­ge­hen. Es gibt span­nen­de Er­folgs­ge­schich­ten, die durch­aus auch für an­de­re Ver­ei­ne ei­ne Vor­rei­ter­rol­le spie­len könn­ten. LOT­TO Bay­ern und BLSV freu­en sich auf in­ter­es­san­te Be­wer­bun­gen, die un­ter Be­weis stel­len, wie viel­sei­tig Ver­eins­ar­beit sein kann.

So geht’s:

Zu ge­win­nen gibt’s:

Die Sie­ger­ver­ei­ne er­hal­ten ein Preis­geld von bis zu 5.000 Euro.

Die Aus­wahl trifft ei­ne ge­mein­sa­me Ju­ry von LOT­TO Bay­ern und BLSV.

Be­wer­bungs­for­mu­lar:

Das Be­wer­bungs­for­mu­lar wird hier ab dem 15. Ju­ni 2021 eingestellt. 

An­ga­ben zum Sportverein

Zu­satz­ma­te­ri­al:

Ger­ne kön­nen Sie uns wei­te­res Ma­te­ri­al zu­kom­men las­sen – z.B. Fo­tos oder Zei­tungs­ar­ti­kel. Falls Sie ein Vi­deo ein­rei­chen möch­ten, ver­wen­den Sie bit­te ei­nen Down­load­link und fü­gen die­sen in das Text­feld mit ein. Ach­tung: Bit­te be­schrän­ken Sie sich bei Ih­rer Be­schrei­bung auf das Text­feld und schi­cken Sie uns kei­ne zu­sätz­li­chen Tex­te als Word-Do­ku­ment. Um glei­che Vor­aus­set­zun­gen zu schaf­fen, wer­den die­se nicht berücksichtigt.

Be­wer­bung

Stel­len Sie Ihr in­no­va­ti­ves Ver­eins­kon­zept vor und er­zäh­len Sie uns, wel­che Ak­tio­nen Ihr Ver­ein in den letz­ten vier Jah­ren un­ter­nom­men hat. Wich­tig ist, dass der Pro­jekt­start im Ver­ein be­reits er­folgt ist.

Projektname/​Kurzbeschreibung des Pro­jekts *
Pro­jekt­start *
Pro­jekt­ziel *

Pro­jekt­be­schrei­bung

Ih­re Er­folgs­ge­schich­te im Über­blick. *
Wie ist die Idee für das Pro­jekt entstanden?
Be­schrei­ben Sie die Stär­ken Ih­rer Vereinsarbeit.
Konn­ten mit dem Pro­jekt neue Im­pul­se im Ver­ein ge­setzt werden?
Sind Ih­nen Kos­ten mit der Um­set­zung des Pro­jekts entstanden?
Pla­nen Sie ei­ne Fort­füh­rung des Pro­jekts oder wei­te­re Aktionen?
Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung

Ich/​Wir versichere/​versichern, dass die hier von mir/​uns ge­mach­ten An­ga­ben kor­rekt sind und erkläre/​n mich/​uns mit den Re­geln der Preis­ver­lei­hung – ins­be­son­de­re mit dem Aus­schluss des Recht­we­ges – einverstanden.

Au­ßer­dem erkläre/​n ich/​wir mich/​uns be­reit, dem Baye­ri­schen Lan­des-Sport­ver­band e.V. (BLSV) die Rech­te an meinen/​unseren ein­ge­sand­ten Tex­ten, Vi­de­os und Bil­dern für den „Quan­ten­sprung 2030“ im Jahr 2021 zur un­ent­gelt­li­chen Ver­öf­fent­li­chung in al­len da­für ge­eig­ne­ten Me­di­en des BLSV (auch In­ter­net und So­cial Me­dia) un­ter Wah­rung des Per­sön­lich­keits­rech­tes und zum Zwe­cke der Öf­fent­lich­keits­ar­beit des BLSV zu über­las­sen. Die Über­tra­gung der Nut­zungs­rech­te er­streckt sich auf al­le der­zeit be­kann­ten Nut­zungs­ar­ten. Durch die Ver­öf­fent­li­chung im In­ter­net kön­nen die Tex­te, Vi­de­os und Bil­der welt­weit ab­ge­ru­fen und ge­spei­chert wer­den. Die ent­spre­chen­den Auf¬nahmen kön­nen da­her auch über Such­ma­schi­nen ge­fun­den wer­den. Der BLSV kann dies­be­züg­lich nicht aus­schlie­ßen, dass die Auf­nah­men von Drit­ten mit wei­te­ren im In­ter­net ver­füg­ba­ren Da­ten ver­knüpft, ver­än­dert oder an­der­wei­tig ge­nutzt wer­den; der Rech­te­inha­ber kann nicht ver­hin-dern, dass die Auf­nah­men über die Such­ma­schi­nen u.U. auch dann noch ab­ruf­bar sind, wenn sie aus dem In­ter­net­an­ge­bot des BLSV be­reits ent­fernt oder ge­än­dert wur­den. Ich/​Wir versichere/​versichern, dass die ab­ge­bil­de­ten Per­so­nen auf den ein­ge­sand­ten Bil­dern ei­ner Ver­öf­fent­li­chung in den BLSV-Me­di­en zu­ge­stimmt ha­ben. Ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gun­gen lie­gen dem Ver­ein do­ku­men­tiert und ar­chi­viert vor. 


=
Bit­te be­ant­wor­ten Sie die Fra­ge, um fortzufahren.

Ei­ne ge­mein­sa­me Ak­ti­on von: