Junge Sport­ta­lente im neuen Sportstiftungs-Förderteam

Medien-Information Nr. 09/2022 vom

Die Baye­ri­sche Sport­stif­tung unter­stützt auch im Förder­zeit­raum 2022/2023 Athle­tin­nen und Athle­ten auf ihrem Weg an die inter­na­tio­nale Spitze

Am 20. Juni 2022 hat die Baye­ri­sche Sport­stif­tung (www​.baye​ri​sche​-sport​stif​tung​.de) in der Olym­pia-Reit­an­lage in München-Riem ihr aktu­el­les Förder­team für die Förder­pe­ri­ode 2022/2023 gekürt. Dabei waren auch der Baye­ri­sche Sport­mi­nis­ter, Joachim Herr­mann, MdL, Bayerns frühe­rer Minis­ter­prä­si­dent, Dr. Günther Beck­stein, und der Vorsit­zende des Stif­tungs­rats der Stif­tung Nürn­ber­ger Versi­che­rungs­gruppe, Hans-Peter Schmidt. Die Athle­tin­nen und Athle­ten aus ganz Bayern erhal­ten eine monat­li­che finan­zi­elle Unter­stüt­zung von 150 Euro. Die Baye­ri­sche Sport­stif­tung verfolgt das Ziel, die Rahmen­be­din­gun­gen für die oft schwie­rige Verein­bar­keit von Leis­tungs­sport mit Schule oder Beruf zu verbes­sern. Neben Geld- und Sach­leis­tun­gen sollen die Sport­ta­lente auch durch die Vermitt­lung von Ausbil­dungs- bzw. Arbeits­plät­zen geför­dert werden. Die Förde­rung erhal­ten auch Para­ath­le­tin­nen und ‑athle­ten.

Förder­team 2022/2023

Das neue, bereits elfte Förder­team 2022/2023 besteht aus den folgen­den Athle­tin­nen und Athle­ten (in alpha­be­ti­scher Reihenfolge):

Anna-Maria Apel (Klet­tern, DAV-Sektion München-Ober­land), Julia Barth (Schwim­men, TB 1888 Erlan­gen), Lea Boy (Schwim­men, SV Würz­burg 05), Sophie Büscher (Ju-Jutsu, TSV Bergen), Niels Conradt (Snow­board, SC Dingol­fing), Miriam Dattke (Leicht­ath­le­tik, LG Telis Finanz Regens­burg), Kona Ettel (Snow­board, SV Pullach), Leilani Ettel (Snow­board, SV Pullach), Julie Frit­sche (Klet­tern, DAV-Sektion München-Ober­land), Leon­hard Graven (Volley­ball, TSV Unter­ha­ching), Daniel Günther (Volley­ball, TSV Unterhaching/​VCO München), Julian Hoff­mann (Segeln, Segel­club Alpsee Immen­stadt), Merlin Hummel (Leicht­ath­le­tik, UAC Kulm­bach), Idris Ibaev (Ringen, SV Wacker Burg­hau­sen), Raffaela Igl (Judo, TSV Abens­berg), Fran­ziska Kett (Fußball, FC Bayern München), Supha­rada-Anya Kiss­kalt (Taekwondo, TKD Elite Nürn­berg), Mona Mayer (Leicht­ath­le­tik, LG Telis Finanz Regens­burg), Stefa­nie Mayer (Golf, Münch­ner Golf Club/​Gehörlosen Berg­freunde München), Elisa­beth Pflug­beil (Judo, TSV München-Groß­ha­dern), Linda Ried­mann (Radsport, RV Concordia Karbach), Tom Schwei­ger (Tisch­ten­nis, FC Bayern München), Hannah Süß (Kanu, Kanu Schwa­ben Augs­burg) und Josia Topf (Para-Schwim­men, SSG 81 Erlangen).

Dank an Part­ner, Förde­rer und Spender

Die Förde­rung möglich machen die Part­ner NÜRN­BER­GER Versi­che­rung und LOTTO Bayern sowie Spen­den der Münch­ner Bank, des FC Bayern Hilfe e.V. sowie des Baye­ri­schen Ruder­ver­bands, des Baye­ri­schen Leicht­ath­le­tik-Verbands, des Luft­sport­ver­bands Bayern, des Baye­ri­schen Badmin­ton Verbands und des Baye­ri­schen Bob- und Schlit­ten­sport­ver­bands und von Privat­per­so­nen, unter ande­ren des Präsi­den­ten des BLSV, Jörg Ammon.

Förde­rung der Athle­tin­nen und Athle­ten im Fokus

Der Baye­ri­sche Innen­mi­nis­ter und Stif­tungs­ku­ra­to­ri­ums­mit­glied, Joachim Herr­mann, MdL, betonte die wich­tige Funk­tion der Stif­tung und lobte ihre groß­ar­tige Arbeit bei der Förde­rung junger Athle­tin­nen und Athle­ten. Gleich­zei­tig rich­tete er einen Appell, sich bei der Sport­stif­tung auch finan­zi­ell zu enga­gie­ren. Es sei noch Platz für viele Sponsoren.

Dane­ben gab Herr­mann ein Bekennt­nis für Riem als wich­ti­gen Stand­ort für den Pfer­de­sport ab. Der Pfer­de­sport habe in Riem eine klare Zukunft.

Minis­ter­prä­si­dent a.D. und Kura­to­ri­ums­mit­glied Dr. Günther Beck­stein sagte: „Die Baye­ri­sche Sport­stif­tung ist eine notwen­dige Ergän­zung von öffent­lich-recht­li­chen Sport­för­der­maß­nah­men. Es ist groß­ar­tig, dass durch priva­tes Enga­ge­ment jungen Nach­wuchs­sport­le­rin­nen und Nach­wuchs­sport­lern gehol­fen wird, sich in Bayern weiterzuentwickeln.“

„Ziel der Baye­ri­schen Sport­stif­tung ist es, junge talen­tierte Sport­le­rin­nen und Sport­ler zu fördern und sie ein Stück auf ihrem Weg zum sport­li­chen Erfolg zu beglei­ten. Dank groß­zü­gi­gen Part­nern konn­ten wir so in den letz­ten zehn Jahren weit über 100 Athle­tin­nen und Athle­ten unter­stüt­zen“, sagte der Vorsit­zende des Stif­tungs­vor­stands, Gerhard Neubauer. „Diese Förde­rung kommt dort an, wo sie Gutes tut – die sport­li­chen Erfolge unse­rer bislang geför­der­ten Talente bewei­sen das.“

In der Tat kann sich die Bilanz des Förder­teams 2021 wieder sehen lassen: Klet­te­rin Anna-Maria Apel wurde Euro­pa­meis­te­rin im Jugend Speed Over­all, Leonie Beck gewann bei der Euro­pa­meis­ter­schaft im Frei­was­ser­schwim­men Silber und belegte bei den Olym­pi­schen Spie­len in Tokio 2021 den fünf­ten Platz. Sophie Büscher (Ju-Jutsu) konnte sowohl bei den Welt­meis­ter­schaf­ten als auch bei den Euro­pa­meis­ter­schaf­ten jeweils den drit­ten Platz errin­gen und Leicht­ath­let Merlin Hummel freute sich über den zwei­ten Platz im Hammer­wurf bei der U21-Euro­pa­meis­ter­schaft. Judo­kämp­fe­rin Raffaela Igl wurde sowohl bei der U21-Welt­meist­wer­schaft als auch bei der U21-Euro­pa­meis­ter­schaft jeweils Dritte und Elisa­beth Pflug­beil (eben­falls Judo) wurde Euro­pa­meis­te­rin U23 sowie Fünfte bei der U21-Welt­meis­ter­schaft. Leicht­ath­le­tin Mona Mayer wurde Vierte bei der U23-Euro­pa­meis­ter­schaft über 4x400m und Fünfte über 400m. Tisch­ten­nis­spie­ler Tom Schwei­ger holte mit dem Team den drit­ten Platz bei der U19-Welt­meis­ter­schaft und Schwim­mer Johan­nes Wein­berg belegte bei der Para-Schwimm-WM den vier­ten Platz über 100m Brust.

„Unse­rem neuen Förder­team wünschen wir, dass es die groß­ar­ti­gen sport­li­che Erfolge der vorhe­ri­gen Förder­teams fort­set­zen kann“, sagt der Präsi­dent des BLSV, Jörg Ammon. Gleich­zei­tig wirbt auch er für die Unter­stüt­zung der Stif­tung: „Die Stif­tung ist ein wich­ti­ger Baustein in der Leis­tungs­sport­för­de­rung, die auf Part­ner und Spen­der ange­wie­sen ist. Daher möchte ich um weite­res Enga­ge­ment werben, damit die Baye­ri­sche Sport­stif­tung auch in Zukunft ihrer wich­ti­gen Aufgabe nach­kom­men kann.“

Hono­rar­freies Bild­ma­te­rial (Copy­right „BLSV/​Bayerische Sport­stif­tung“) gibt es im Down­load­cen­ter auf der BLSV-Website: https://​www​.blsv​.de/​s​t​a​r​t​s​e​i​t​e​/​s​e​r​v​i​c​e​/​p​r​e​s​s​e​/​d​o​w​n​l​o​a​ds/

Kontakt

Was ergibt 3*3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.