Gesam­ter Sport wieder möglich!

Medien-Information Nr. 19/2021 vom

Ab Montag, 7. Juni 2021, ist aufgrund sinken­der Inzi­denz­zah­len und zuneh­men­der Impfun­gen der gesamte Sport in Bayern wieder möglich! Dies hat die baye­ri­sche Staats­re­gie­rung heute nach weite­ren inten­si­ven Gesprä­chen zwischen dem BLSV und der Poli­tik auf den Weg gebracht. Insbe­son­dere der Kontakt­sport in Hallen ist somit wieder zulässig.

Abhän­gig sind die Rahmen­be­din­gun­gen für die Sport­aus­übung von den loka­len Inzi­denz­wer­ten. Hier sind bei höhe­ren Werten über 50 Testun­gen der Teil­neh­mer weiter­hin notwen­dig. Grup­pen­grö­ßen entfal­len grund­sätz­lich, bei Inzi­den­zen über 50 ist jedoch ein Test erfor­der­lich. Ebenso bestimmt sich die Anzahl der Teil­neh­mer im Hallen­sport bei erhöh­ten Inzi­denz­wer­ten von der Hallen­größe. Bei einer Inzi­denz zwischen 50 und 100 sind 500 Zuschauer mit Test zuläs­sig, bei einer Inzi­denz von unter 50 sind 500 Zuschauer ohne Test erlaubt, jeweils im Außenbereich.

Der Schul­sport wird von der Masken­pflicht befreit. Außer­dem gelten die Tests aus der Schule auch für andere Akti­vi­tä­ten mit Test­pflicht (also z. B. für den Vereins­sport am glei­chen Tag). Damit wird einer Forde­rung des BLSV entspro­chen, die ihm beson­ders wich­tig war, um seine Vereine zu entlasten.

Die neue Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung, die am kommen­den Wochen­ende veröf­fent­licht wird, gilt ab Montag, 7. Juni 2021.

BLSV-Präsi­dent Jörg Ammon: „Danke für die Disziplin!“

„Ich freue mich, dass weitere Locke­run­gen möglich sind“, sagt der Präsi­dent des Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­ban­des, Jörg Ammon. „Mein ganz beson­de­rer Dank gilt unse­ren im baye­ri­schen Sport orga­ni­sier­ten Sport­le­rin­nen und Sport­lern: Denn sie haben die auch persön­lich stark einschrän­ken­den Rege­lun­gen grund­sätz­lich diszi­pli­niert beach­tet und so ihren Teil dazu beigetra­gen, dass wir Schritt für Schritt der norma­len Sport­aus­übung wieder näher­kom­men können. Die heute beschlos­se­nen Rege­lun­gen sind ein weite­rer wich­ti­ger Schritt zurück zur Norma­li­tät. Somit können unsere Sport­le­rin­nen und Sport­ler zum nahezu unein­ge­schränk­ten Sport­be­trieb zurück­keh­ren. Hoffent­lich setzt sich die posi­tive Entwick­lung der Inzi­denz­werte fort, so dass alle wieder zu ihrem gelieb­ten Sport wie vor der Pande­mie zurück­keh­ren können.“

Weitere Infor­ma­tio­nen ab Montag, 7. Juni 2021

Nach Veröf­fent­li­chung der neuen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung am Wochen­ende wird der BLSV ab Montag wieder seine Vereine, Sport­le­rin­nen und Sport­ler sowie die Sport­fach­ver­bände umfas­send über alle neuen Rege­lun­gen infor­mie­ren. Außer­dem veröf­fent­licht der BLSV am heuti­gen Abend auf dem YouTube-Kanal „BLSV TV“ sowie auf seinen Social Media-Kanä­len eine Video­bot­schaft des baye­ri­schen Sport­mi­nis­ters, Joachim Herr­mann, an die Sport­le­rin­nen und Sportler.

Kontakt

Was ergibt 20:2?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.