BLSV
Fachverband
Öffentliche Hand
Verein
Sportbetrieb
Sportstätte
Vereinsmanagement

Trotz Sommer und Sonne: Corona ist nicht vorbei

Beitrag teilen:

Inhalt

Viele Vorschrif­ten gibt es zwar nicht mehr, aber bleibt es dabei: Hygie­ne­re­geln anwen­den und vorsich­tig bleiben! 

Der orga­ni­sierte Sport ruft dazu auf, auch weiter­hin die frei­wil­li­gen Vorsichts­maß­nah­men zu ergrei­fen und Eigen­ver­ant­wor­tung zu über­neh­men. Corona ist nicht weg! Diesen Sommer haben sich die Pande­mie­zah­len des Vorjah­res fast verhun­dert­facht. In Bayern stehen wir jetzt schon bei einer Inzi­denz von mehr als 800 Neuin­fek­tio­nen je 100.000 Einwoh­ner. Die Hygie­ne­re­geln sind und blei­ben daher wich­tig: Abstand halten, Hygiene beach­ten, regel­mä­ßig lüften, Maske tragen, wo viele Menschen auf engem Raum oder in Innen­räu­men zusam­men­kom­men, die Corona-Warn-App nutzen – alles Dinge, die jeder ohne großen Aufwand tun kann. Das Vereins­le­ben ist ein wich­ti­ger Teil der gesam­ten Gesell­schaft. Wir setzen auf Eigen­ver­ant­wor­tung und Soli­da­ri­tät, damit wir im bevor­ste­hen­den Herbst und Winter ohne große Einschrän­kun­gen weiter­hin im Verein Sport machen können.

Nach wie vor gilt also die Devise – sich und andere best­mög­lich zu schüt­zen! Das geht, wenn alle zusam­men­hel­fen, mit nur etwas Aufwand. Danke!

Kontakt

Was ergibt 3*3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.