Fachverband
Verein
Sportbetrieb

Sechs­mal “Das Grüne Band” 2021 für Bayern

Beitrag teilen:

Inhalt

50 Vereine aus ganz Deutsch­land dürfen sich auch dieses Jahr wieder über „Das Grüne Band für vorbild­li­che Talent­för­de­rung im Verein“ 2021 freuen. Sechs­mal gibt es “Das Grüne Band” 2021 für Bayern. Die Commerz­bank AG und der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB) prämie­ren bereits seit 35 Jahren gemein­sam jähr­lich 50 Sport­ver­eine mit dem Förder­preis „Das Grüne Band“. Er gilt als der wich­tigste Preis im deut­schen Nach­wuchs­leis­tungs­sport. Unter den Gewin­nern befin­den sich auch sechs baye­ri­sche Vereine.

Eine hoch­ka­rä­tig besetzte Jury wählt die Gewin­ner­ver­eine aus zahl­rei­chen Bewer­bun­gen mit quali­ta­tiv über­zeu­gen­den und inno­va­ti­ven Nach­wuchs­leis­tungs­kon­zep­ten aus. Bewer­tet werden beispiels­weise sport­li­che Erfolge ebenso wie Koope­ra­tio­nen mit Schu­len, die Trai­ner­si­tua­tion sowie die sozia­len und pädago­gi­schen Ange­bote des Vereins. So hat von Verei­nen aus klei­ne­ren Gemein­den bis zu großen Start­ge­mein­schaf­ten aus Ballungs­ge­bie­ten jeder die Chance, „Das Grüne Band“ und die damit verbun­dene Prämie von je 5.000 Euro zu gewin­nen – nach den coro­nabe­ding­ten Einschrän­kun­gen eine beson­ders will­kom­mene Würdi­gung des Enga­ge­ments vieler Vereine.

Alle Vereine eint ihre hervor­ra­gende Nachwuchsarbeit

Die Viel­falt des deut­schen Leis­tungs­sports zeigt sich an den vielen Bewer­bun­gen von Verei­nen aus olym­pi­schen und nicht­olym­pi­schen Diszi­pli­nen. Neben den etablier­ten Sport­ar­ten wie Fußball, Schwim­men und Tennis werden auch Vereine aus klei­ne­ren Sport­ar­ten wie Squash und Roll­kunst­lauf mit dem „Grünen Band“ prämiert. Unter den Siegern von 2021 finden sich auch Vereine aus dem Gehör­lo­sen­sport und der Para-Leicht­ath­le­tik. So unter­schied­lich die Sport­ar­ten sind: Alle Vereine eint ihre hervor­ra­gende Nach­wuchs­ar­beit, für die sie die Auszeich­nung „Das Grüne Band“ erhalten.

Ein wich­ti­ger Baustein im Nachwuchsleistungssport

„Wir sind stolz, dass wir gemein­sam mit der Commerz­bank als star­ken Part­ner wieder 50 Vereine für ihre heraus­ra­gende Nach­wuchs­ar­beit beloh­nen und damit den Vereins­sport in Deutsch­land unter­stüt­zen können. 2021 haben sich viele Vereine zum ersten Mal um ‘Das Grüne Band´ bewor­ben. Das zeigt uns, wie attrak­tiv und bedeut­sam dieser Förder­preis nach wie vor ist. ‘Das Grüne Band´ ist für uns ein wich­ti­ger Baustein im Nach­wuchs­leis­tungs­sport und damit gerade in diesen schwie­ri­gen Zeiten ein wert­vol­les Signal an die talen­tier­ten Athle­ten/-innen“, sagt Vero­nika Rücker, Jury­mit­glied des „Grünen Bandes“ und Vorstands­vor­sit­zende des DOSB.

Sechs­mal “Das Grüne Band” 2021 für Bayern

„Vereine und das Vereins­le­ben haben im letz­ten Jahr sehr unter der Coro­na­pan­de­mie gelit­ten. Mitt­ler­weile konnte der Vereins­sport unter Einschrän­kun­gen wieder aufge­nom­men werden. Umso mehr freuen wir uns über und mit den 50 Grüne Band-Preis­trä­gern 2021. Wir verfol­gen nun schon seit 35 Jahren, wie viel sich an der Vereins­ba­sis in Sachen Nach­wuchs­ar­beit entwi­ckelt. Uns begeis­tert die Viel­falt der Sport­ar­ten und Diszi­pli­nen und die unter­schied­li­chen Vereins­struk­tu­ren, aus denen die Bewer­bun­gen kommen. Um die Vereine und ihre jungen Talente nach dem langen Verzicht auf soziale Kontakte würde­voll zu ehren, versu­chen wir als Commerz­bank gemein­sam mit dem DOSB, Preis­ver­lei­hun­gen im Rahmen der recht­li­chen Möglich­kei­ten statt­fin­den zu lassen,“ betont Uwe Hell­mann, Leiter Brand Manage­ment der Commerz­bank und Jurymitglied.

Die Gewin­ner des Prei­ses „Das Grüne Band“ 2021 aus Bayern sind:

Der BLSV gratu­liert allen Verei­nen und deren Vertre­ter herz­lich zum Gewinn dieser wich­ti­gen und hoch ange­se­he­nen Auszeich­nung. Herz­li­chen Glückwunsch!

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.