BLSV
Öffentliche Hand
Sportstätte

Live-Stream: “Reden über… Olym­pia ‘72 – die zwei Seiten einer Medaille”

Beitrag teilen:

Inhalt

Heuer jähren sich die Olym­pi­schen Spiele in München zum 50. Mal und damit auch das drama­ti­sche Atten­tat von Terro­ris­ten auf die israe­li­sche Natio­nal­mann­schaft im Septem­ber 1972. Aus diesem Anlass laden der Baye­ri­sche Landes-Sport­ver­band, der Beauf­tragte der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung für jüdi­sches Leben und gegen Anti­se­mi­tis­mus, für Erin­ne­rungs­ar­beit und geschicht­li­ches Erbe und die Ludwig-Maxi­mi­li­ans-Univer­si­tät (LMU) ein zur Veran­stal­tung „Reden über … Olym­pia ‘72 – die zwei Seiten einer Medaille“ am 13. Juli 2022 um 18.30 Uhr in der LMU und im Live-Stream auf Face­book und Youtube. 

Auf den Impuls­vor­trag von Prof. Dr. Ferdi­nand Kramer, Lehr­stuhl­in­ha­ber für Baye­ri­sche Geschichte (LMU) folgt eine Podi­ums­dis­kus­sion mit Uwe Ritzer und Roman Deinin­ger, Autoren des Buchs „Spiele des Jahr­hun­derts“, Klaus Wolfer­mann, Gold­me­dail­len­ge­win­ner im Speer­wurf bei den Olym­pi­schen Spie­len 1972, Jörg Ammon, Präsi­dent des Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­ban­des (BLSV) und dem Beauf­trag­ten der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung für jüdi­sches Leben und gegen Anti­se­mi­tis­mus, für Erin­ne­rungs­ar­beit und geschicht­li­ches Erbe, Dr. Ludwig Spaenle, MdL. 

Die Mode­ra­tion über­nimmt Eva Lell vom Baye­ri­schen Rund­funk (BR).

Die Autoren Deinin­ger und Ritzer werden in der LMU ihr gemein­sa­mes Werk vorstellen.

Hierzu lädt der BLSV herz­lich ein.

Wann?

Mitt­woch, 13. Juli 2022, 18:30 Uhr

Wo?

Große Aula der Ludwig-Maxi­mi­li­ans-Univer­si­tät München (LMU), Geschwis­ter-Scholl-Platz 1, 80539 München

Und auf Face­book und Youtube im Stream

Die Veran­stal­tung wird zudem live gestreamt auf Face­book und Youtube.

Kontakt

Was ergibt 3*3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.