BLSV
Fachverband
Öffentliche Hand
Verein
Sportbetrieb
Vereinsmanagement

Ein schö­nes neues Jahr!

Beitrag teilen:

Inhalt

Ein schö­nes neues Jahr! Das sollte auch das vergan­gene schon werden. Doch dann kam alles ganz anders: Lock­down, Social Distancing und nur zöger­lich anlau­fende Impfun­gen. Das kommende Jahr soll besser werden – zumin­dest aber anders.

Im Rück­spie­gel betrach­tet, war 2021 anders als viel­leicht vor dem letz­ten Jahres­wech­sel erwar­tet. Aus dem weih­nacht­li­chen Lock­down 2020 ging es naht­los weiter bis nach Ostern: Gastro­no­mie, Einzel­han­del und Frei­zeit­ein­rich­tun­gen waren geschlos­sen, Volks­feste abge­sagt und private Feiern nur sehr begrenzt durch­führ­bar. Und der Sport? Der war erst ab dem 07. Juni wieder möglich – irgendwie.

Aus dem Wohn­zim­mer auf den Sportplatz

Mehr als ein halbes Jahr muss­ten die baye­ri­schen Sport­ler/-innen auf ihre Chance warten, um wieder sport­lich mit- und gegen­ein­an­der antre­ten zu dürfen. Und paral­lel dazu star­tete die große Impf­ak­tion, die auch durch den BLSV begrüßt und unter­stützt wurde und nach wie vor wird. Mit stei­gen­der Impf­rate und bei sommer­li­chen Tempe­ra­tu­ren fielen die Restrik­tio­nen. Die Sport­ler/-innen jubel­ten und ließen die viel­zäh­li­gen Online­sport­an­ge­bote hinter sich.

Online­sport und Vereinsgutscheine

Dabei war der gerade neu etablierte Online­sport die Rettung für so manchen Sport­ver­ein. Verlie­ßen in der ersten Hälfte des Jahres viele Mitglie­der – vor allem Kinder und Jugend­li­che – ihre Vereine, konn­ten andere durch Online­an­ge­bote aufge­fan­gen werden. Und um die Kehrt­wende einzu­läu­ten und spezi­ell die Jüngs­ten wieder in die Vereine zurück­zu­be­kom­men, unter­stützte die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung das Vorha­ben und spen­dierte zum Schul­jah­res­start Vereins- und Schwimm­gut­scheine für Vorschul- bzw. Grund­schul­kin­der. In der Summe eine gute Inves­ti­tion in die Vereine, die Kinder und vor allem die Zukunft.

„Zurück in die Zukunft“

Mit Blick in die Zukunft kann man zumin­dest den soge­nann­ten Silber­streif am Hori­zont erken­nen. Die Impf­quote steigt – wenn auch lang­sa­mer als zum selben Zeit­punkt im Vorjahr ange­nom­men. Eine hohe Impf­quote bringt uns schnell wieder zurück zur Norma­li­tät. Aber können wir das über­haupt noch? Begeg­nun­gen ohne Maske? Team­sport ohne Abstand? Leben ohne Selbst­iso­la­tion und Quaran­täne? Wie normal wird es wieder sein, wenn plötz­lich die Pande­mie ein Stück weit Abstand gewinnt?

Impfung hat Zukunft

Der BLSV und die Sport­fach­ver­bände begrü­ßen auch im kommen­den Jahr sämt­li­che Maßnah­men, die dazu beitra­gen den Sport in Bayern wieder in die Norma­li­tät zurück­zu­füh­ren. Wie diese heute in einem Jahr ausse­hen wird, können wir noch nicht sagen. Masken, ja oder nein? Abstands­re­geln, ja oder nein? Zuschauer im Sport, ja, nein, viel­leicht? Eines ist jedoch sicher: die Impfung. Sie wird für Vereine und Vereins­sport­ler auch in abseh­ba­rer Zeit immer noch wesent­li­cher Bestand­teil des Alltags blei­ben. Wer heute schon geimpft ist, inves­tiert damit in sein sport­li­ches Morgen.

Auf ein schö­nes neues Jahr!

Der BLSV und die ange­schlos­se­nen 56 Sport­fach­ver­bände hoffen auf einen erfolg­rei­chen Jahres­wech­sel mit weni­ger Tiefen und mehr Höhen als im Jahr davor. Das Jahr 2022 soll flächen­de­ckend für Breiten‑, Amateur- und Profi­sport­ler glei­cher­ma­ßen ein voller Erfolg auf ganzer Linie werden – in Peking bei den Olym­pi­schen Spie­len, in München bei den Euro­pean Cham­pions­hips und bei der Fußball­welt­meis­ter­schaft in Qatar sowie bei allen Verbands­meis­ter­schaf­ten quer durch alle baye­ri­schen Regierungsbezirke.

Helfen und stehen wir zusam­men für ein besse­res und erfolg­rei­che­res Jahr 2022. Das Team des BLSV wünscht ein schö­nes, gesun­des und erfolg­rei­ches neues Jahr,

Euer BLSV-Team     

Kontakt

Was ergibt 6*3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.