BLSV
Öffentliche Hand
Verein
Sportbetrieb
Vereinsmanagement

BLSV-Ehren­amts­preis 2022 im Baye­ri­schen Wirt­schafts­mi­nis­te­rium überreicht

Beitrag teilen:

Inhalt

Großer Dank und groß­ar­tige Auszeich­nung für lang­jäh­ri­ges ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment im Sport!

Am vergan­ge­nen Sams­tag über­reichte der baye­ri­sche Sport­mi­nis­ter, Joachim Herr­mann, MdL, bei der Gala­ver­an­stal­tung im Ludwig-Erhard-Fest­saal des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft, Landes­ent­wick­lung und Ener­gie den Ehren­amts­preis 2022 des Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­ban­des e.V. (BLSV) an elf ausge­wählte enga­gierte Vorbil­der. Ausge­zeich­net wurden Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­ger in den Kate­go­rien „Inno­va­tion“, „Jugend“, „Integration/​Inklusion“, stell­ver­tre­tend für das große ehren­amt­li­che Enga­ge­ment im gesam­ten Baye­ri­schen Sport. Auch wurde ein Sonder­preis für Verdienste im Sport verlie­hen. Zudem gibt es aus jedem baye­ri­schen Regie­rungs­be­zirk einen Ehren­amts­preis­trä­ger bezie­hungs­weise eine Ehrenamtspreisträgerin.

Rund 300.000 Ehren­amt­li­che sorgen tagtäg­lich dafür, dass der orga­ni­sierte Sport in Bayern für rund 4,5 Mio. Sport­le­rin­nen und Sport­ler erleb­bar ist und bleibt. Ehren­amt im Sport verdient seinen ganz beson­de­ren Platz im Frei­staat Bayern. Der BLSV würdigt dieses außer­or­dent­li­che Enga­ge­ment und das sport­li­che Herz­blut für die Vereins­ar­beit, indem beson­ders inno­va­tive und heraus­ra­gende Leis­tun­gen mit dem BLSV-Ehren­amts­preis ausge­zeich­net werden. Erneut sind die Leis­tun­gen der dies­jäh­ri­gen BLSV-Ehren­amts­preis­trä­ge­rin­nen und BLSV-Ehren­amts­preis­trä­ger sehr beein­dru­ckend und zeigen, dass ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment auf der Höhe der Zeit und wich­ti­ger ist denn je.

Mit dem Ehren­amts­preis 2022 wurden ausge­zeich­net: Peter Kupi­jai (TuS Schau­en­stein), Corne­lia Mock (FC 1923 Klein­stein­ach), Dieter Haber­mann (TSV Wern­fels), Muham­mer Nacak (TV 1848 Coburg), Sieg­linde Mary­niak (TV Wallers­dorf), Helmut Knit­tel (FC Heimer­tin­gen), Caro­lin Hagen (BSV Pool Brothers München), Noah Graf (ASV Schwend), Ludwig Trad­ler (TSV Palling) und Josef Pohl (Behin­der­ten- und Vital­sport­ver­ein Weiden). Den Sonder­preis erhielt Clarissa Käfer.

Staats­mi­nis­ter Joachim Herr­mann: Unver­zicht­ba­res Engagement

Der Baye­ri­sche Innen- und Sport­mi­nis­ter, Joachim Herr­mann, MdL, dankte allen Ehren­amt­li­chen im Sport für deren unver­zicht­ba­res Enga­ge­ment: „Sie gestal­ten und fördern voller Hingabe und Leis­tungs­be­reit­schaft das Vereins­le­ben. Ohne Ihren uner­müd­li­chen Einsatz wäre unsere Gesell­schaft sehr viel ärmer“. Der Sport­mi­nis­ter betonte: „Gerade in einer Zeit, in der die persön­li­che Selbst­ver­wirk­li­chung einen zuneh­mend höhe­ren Stel­len­wert als der Dienst am Nächs­ten zu haben scheint, setzt Ihr bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment einen Kontra­punkt“. Der Sport brau­che die Ehren­amt­li­chen, denn ohne deren Enga­ge­ment wären sport­li­che Erfolge des Einzel­nen und der Gemein­schaft nicht möglich. „Es gäbe kein Vereins­le­ben, kein Sport­trei­ben im Verein, keine Nach­wuchs­för­de­rung und auch kein Sich-Mitein­an­der-Messen in Wett­kämp­fen“, sagte Joachim Herr­mann in seiner Rede.

BLSV-Präsi­dent Jörg Ammon: Zu großem Dank verpflichtet

Auch BLSV-Präsi­dent Jörg Ammon würdigte die Leis­tun­gen aller im orga­ni­sier­ten Sport täti­gen Ehren­amt­li­chen und vor allem der dies­jäh­ri­gen Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­ger: „Ich danke allen, die sich im Baye­ri­schen Sport so ausge­zeich­net enga­gie­ren, von ganzem Herzen. Denn: Ihr frei­wil­li­ger Einsatz ist unver­zicht­bar, damit unser Sport auch weiter­hin erleb­bar ist und bleibt. Daher mein nach­drück­li­cher Appell: Lassen Sie nicht nach, machen Sie weiter und enga­gie­ren Sie sich.“

Zahl­rei­che Ehrengäste

Die dies­jäh­rige Ehrung fand im Beisein des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­ters des Innern, für Sport und Inte­gra­tion, Joachim Herr­mann, MdL, den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Eva Gott­stein (zugleich Ehren­amts­be­auf­tragte im Frei­staat Bayern), MdL, und Gudrun Bren­del-Fischer (zugleich Inte­gra­ti­ons­be­auf­tragte der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung), MdL, dem Präsi­den­ten der Staat­li­chen Lotte­rie- u. Spiel­bank­ver­wal­tung, Part­ner des BLSV, Claus Nieder­alt, dem Präsi­den­ten des BLSV, Jörg Ammon, sowie zahl­rei­cher BLSV-Bezirks- und Kreis­vor­sit­zen­der statt. Für die musi­ka­li­sche Beglei­tung sorgte das Poli­zei­or­ches­ter Bayern mit einem melo­diö­sen Klarinetten-Quartett.

Bild­ma­te­rial ist kosten­frei nutz­bar mit der Angabe „Bilder BLSV/​Ruth Plös­sel“ und in unse­rem Down­load-Center unter https://​www​.blsv​.de/​d​o​w​n​l​o​a​d​c​e​n​t​e​r​/​b​i​l​d​e​r​m​a​t​e​r​i​a​l​-​p​r​e​i​s​v​e​r​l​e​i​h​u​n​g​-​e​h​r​e​n​a​m​t​s​p​r​e​i​s​-​2​0​22/ erhältlich.

Kontakt

Was ergibt 20:2?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.