„Mobilmacher“

BLSV-Fitnesspreis Ostbayern


Mit diesem Preis belohnen die Sparda-Bank Ostbayern eG sowie die BLSV-Bezirke Oberpfalz und Niederbayern fünf Sportvereine aus den beiden Regionen mit je 2.000 Euro, die dazu beitragen, dass Menschen nach längerer Pause wieder aktiv Sport machen. Das Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro stellt der Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V. zur Verfügung.

Gesucht werden Vereine, die sich Gedanken gemacht und ihr Trainingsangebot so angepasst haben, dass Einsteiger oder Rückkehrer wieder erfolgreich in Bewegung kommen.

Gefragt sind Vereine, die Menschen bewusst an die Hand nehmen, die lange keinen Sport gemacht haben und die erst wieder lernen müssen, sportlich Fuß zu fassen. Denn obwohl viele Menschen wissen, dass Bewegung die beste Medizin ist und sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt, fällt es ihnen oft schwer, den ersten Schritt zu tun. Entweder weil der innere Schweinehund es nicht zulässt oder aber auch, weil Hemmungen und Ängste zu groß geworden sind. Manchmal braucht es jedoch nur einen kleinen Fingerzeig um zu spüren, wie gut Sport tut, weil die Kraft für viele Alltagssituationen zunimmt und weil Bewegung in der Gemeinschaft mehr Spaß macht.

Verraten Sie uns, mit welchen Mitmach-Angeboten es Ihrem Verein gelungen ist, Kontakt zu Menschen herzustellen, die seit ihrer Schulzeit keine Turnhalle mehr betreten haben oder Sport nur noch aus dem Fernsehen kennen.

Mit welchen Maßnahmen sorgen Sie dafür, dass diese Zielgruppe auch weiterhin sportlich aktiv bleibt?


Der Wettbewerbszeitraum ist
vom 15. März bis 15. Juni 2020.

Gerne können ergänzend Fotos und schriftliche Unterlagen (z.B. Flyer, Zeitungsberichte etc.) eingereicht werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!