Erich Schneider gibt nach 40 Jahren seinen Vorsitz als Kreisjugendleiter der BSj Kreis Kelheim ab

der neuernannte Ehrenvorsitzende der BSj Kreis Kelheim, Erich Schneider zusammen mit Stefanie Forstner, stellv. Kreisvorsitzende und Burghardt Überrigler, Kreisvorsitzender

Am Montag, den 25.11.2019 fand im Sportheim des SV Adlhausen der Kreisjugendtag der BSj Kreis Kelheim statt.

Auf der Tagesordnung standen auch Neuwahlen.

Erich Schneider konnte im voll besetzten Saal, 120 Gäste davon 96 Delegierte begrüßen.

Als Ehrengäste begrüßte Erich Schneider, Landrat: Martin Neumeyer, 1. Bürgermeister Langquaid: Herbert Blascheck sowie den 1. Vorsitzenden der Josef Stanglmeier Stiftung: Johannes Paintl, Bezirksvorsitzenden Konrad Denk.

Nach den Grußworten der Ehrengäste trug Kassier Sebastian Gruber den Finanzbericht vor.

Daraufhin folgte der Bericht der Kreisjugendleitung.

Im BLSV Sportkreis Kelheim sind zurzeit 117 Vereine beim BLSV gemeldet, das sind 2 weniger als 2015, davon sind im Schülerbereich bis 13 Jahren 10459 Mitglieder gemeldet, von 14-17 Jahren 3743 Mitglieder und von 18-26 Jahren 5358 Mitglieder.

An Sportfördermitteln (Sportförderpauschale) wurden in diesem Jahr 175.000 € an die Sportvereine im Landkreis ausbezahlt.

An Jugendfördermitteln des Landkreises wurden heuer 67.000.-€ ausbezahlt. Für die Förderung des Landkreises ist Voraussetzung, dass die Vereine mindestens 10% ihrer Mitglieder Kinder und Jugendliche sind.

An Jugendbildungsmaßnahmen und Mitarbeitermaßnahmen wurden 2019, 10 Jubis und 3 Mibis durchgeführt.

Zum Abschluss des Berichtes sprach Erich Schneider noch ein paar Worte zum Ausscheiden als Vorsitzender der Sportjugend im Sportkreis Kelheim.

Meine sehr verehrten Damen und Herren, 40 Jahre Vorsitzender der BSJ – Kreisjugendleitung Kelheim, war eine sehr schöne Zeit, Ich habe viel erlebt Freundschaften geschlossen und bei vielen Vereinen war die Sportjugend auch gerne gesehen und wir konnten auch vielen helfen.

Anschließend präsentierte der TV Herrnwahlthann den Gästen das Jugendkonzept.

Der nächste Punkt waren Ehrungen.

In diesem Jahr wurden 33 Jugendmitarbeiter/innen und Mitarbeiter von Sportvereinen unseres Sportkreises Kelheim mit den Verbandsehrenzeichen der Bayerischen Sportjugend ausgezeichnet.

Mit der Jugend-Ehrenplakette in Bronze für jahrelange Förderung des Jugendsports wurde ausgezeichnet:

  • · Landrat Martin Neumeyer und
  • · Raiffeisendirektor Christoph Schweiger.

Die Jugend-Ehrenplakette in Silber für jahrelange Förderung des Jugendsports im Landkreis Kelheim wurde verliehen an:

  • · Johann Paintl, Vorsitzender der Josef Stanglmeier-Stiftung

Mit der Jugend-Ehrenplakette in Gold für jahrelange Förderung der Jugendsports im Landkreis Kelheim wurde ausgezeichnet:

  • · Dieter Scholz, Sparkassendirektor der Kreissparkasse Kelheim

Nach der Entlastung der Kreisvorstandschaft und der Ernennung des Wahlausschusses standen die Neuwahlen der Kreisjugendleitung auf der Tagesordnung.

Ergebnis der Neuwahlen:

1. Vorsitzender: Burghardt Überrigler, Thaldorf

Stellv. Vorsitzende: Stefanie Forster, Ihrlerstein

Schatzmeister: Sebastian Gruber, Adlhausen

Beisitzer: Johann Pilz sen., Rohr

Beisitzer: Dennis Diermeier, Kelheimwinzer und

Beisitzer: Tobias Raab, Mitterfecking

Nach den Neuwahlen leitete der neue Kreisvorsitzende, Burghardt Überrigler die Versammlung.

Er sprach zum Anfang einige Dankesworte an die Delegierten.

Dann verabschiedete er die 4 Ausscheidenden Mitglieder mit einer Laudatio, Ehrenurkunde und einer Ehrengabe der BSJ Kreis- Kelheim.

Für 27 Jahre wurden geehrt und verabschiedet:

  • · Brigitte Pesl, Offenstetten
  • · Erwin Huber, Adlhausen
  • · Raimund Westermeier, Rohr.

Anschließend lass er die Laudatio von Erich Schneider vor, und gab einen kurzen Rückblick über Erich Schneiders 40-jährige Tätigkeit für die BSj.

Abschließend stellte der neue Vorsitzende Burghardt Überrigler den Antrag an die Deligierten, Erich Schneider zum Ehrenvorsitzenden der BSJ Kreis Kelheim zu ernennen.

Diesem Antrag wurde einstimmig entsprochen.

Erich Schneider wurde vom neuen Vorsitzenden Burghardt Überrigler mit einer Ehrenurkunde und einem Präsent zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Pünktlich um 21:30 Uhr beendete der neue Vorsitzende den Kreistag 2019.