Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Für den Aufbau von Kooperationen mit Schulen im Rahmen von Sport nach 1 oder Sport in der Ganztagsschule stellt sich für viele Vereine des Frage nach dem einzusetzenden Personal.

Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahrs im Sport (FSJ) oder des Bundesfreiwiligendienstes (BFD) bieten sich zum Einsatz an Schulen an:

  1. Sie sind qualifiziert, da sie am Anfang ihrer FSJ- bzw. BFD-Zeit die Ausbildung zum Übungsleiter absolvieren.
  2. Sie sind zeitlich flexibel, da sie 38,5 Stunden im Verein angestellt sind.
  3. Sie können durch die gezahlten Honorare (bei Sport in der Ganztagsschule) refinanziert werden.

Alle Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport finden Sie unter www.bsj.org.

Alle Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie hier.