Mittelfranken
Weißenburg/Gunzenhausen

Virtu­el­ler Land­kreis­lauf lockt 700 Teilnehmer

Beitrag teilen:

Inhalt

Weis­sen­burg – Alles anders beim Land­kreis­lauf 2021: Eigent­lich sollte dieser beliebte Wett­be­werb ja ein großes Gemein­schafts­er­leb­nis sein, das ange­sichts der Corona-Pande­mie aber nicht möglich war. Das Land­rats­amt Weißen­burg-Gunzen­hau­sen führte das Brei­ten­sport­er­eig­nis von daher erst­mals virtu­ell in gut zwei Wochen auf fünf anspruchs­vol­len Etap­pen rund am Markt Berolz­heim und Degers­heim durch.

Brigitte Brand, Vorsit­zende des BLSV Sport­kreis Weissenburg/​Gunzenhausen durfte den BLSV Wander­po­kal an die Arriba Göppers­dorf überreichen.

Bild: Uwe Mühling, NN

Sieger­eh­rung auf Abstand und im klei­nen Rahmen am Sport­heim des FC Berolz­heim-Mein­heim: Arriba Göppers­dorf stellte mit Johan­nes Weiz­in­ger, Florian Halm­heu, Jona­than Reichert, Daniel Ober­hu­ber und Lukas Sten­gel (kniend von links) die schnellste Staf­fel beim virtu­el­len Land­kreis­lauf 2021 und erhielt den Wander­po­kal. Mit ihnen freu­ten sich Jonas Fuhr­mann, Brigitte Brand, Verena Bickel, Fritz Hörner, Jörg Foist­ner, Wilfried Cramer, Paul Kerc­zyn­ski und Land­rat Manuel West­phal (stehend von links).

Den komplet­ten Bericht lesen finden Sie hier.

Kontakt

Was ergibt 7+4?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.