Oberpfalz
Amberg

Ver­ei­ne freu­en sich über neue Übungsleiter/​innen

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Mit viel Idea­lis­mus und Fleiß en­de­te nach fast sechs Wo­chen­en­den an Lehr­stoff für die Ar­beit in den Sport­stun­den im Ver­ein die Übungs­lei­ter Aus­bil­dung C‑Breitensport Pro­fil Kinder/​Jugendliche der Baye­ri­schen Sport­ju­gend im Be­zirk Ober­pfalz. Das hieß Durch­hal­te­ver­mö­gen trotz der Ge­wiss­heit, dass mög­li­cher­wei­se wie­der ab­ge­bro­chen wer­den muss we­gen au­ßer­or­dent­li­cher Co­ro­na Maßnahmen.

Der Lehr­stoff er­streck­te sich über Grund­la­gen sport­li­cher Be­we­gung, Sport­bio­lo­gie; Päd­ago­gik, Psy­cho­lo­gie, So­zio­lo­gie; Me­tho­dik und Di­dak­tik; Or­ga­ni­sa­ti­on und Ma­nage­ment im Sport; Sport und Um­welt; u.a.. Nicht nur blan­ke Theo­rie, son­dern auch viel Pra­xis­be­zug, wel­cher mit Be­we­gungs­schu­lung in Leicht­ath­le­tik, Tur­nen und Schwim­men Ball­sport­ar­ten, al­ter­na­ti­ve Spiel­for­men, Fit­ness- und Kon­di­ti­ons­gym­nas­tik und wei­te­ren Sport­ar­ten ver­bun­den war. So­mit ein straf­fer und auch lehr­rei­cher In­put, wel­cher spor­tart­über­grei­fen­de, brei­ten­sport­li­che Ju­gend­ar­beit im Ver­ein als Ziel ver­mit­telt. Die meis­ten Stun­den wur­den in den Räum­lich­kei­ten der Drei­fal­tig­keits-Mit­tel­schu­le Am­berg, so­wie der für die­sen Zweck bes­tens aus­ge­stat­te­te 2‑­fach-Sport­hal­le ge­lehrt und das Prü­fungs­wo­chen­en­de, so­wie der ein­zel­nen Lehr­pro­ben wur­den dann wie auch zu­letzt in der Tri­Max-Sport­hal­le in Am­berg durch­ge­führt. Oh­ne die Mit­hil­fe und Be­reit­stel­lung der Klein- und Groß­ge­rä­te so­wie Hilfs­mit­tel aus Ver­ei­nen wä­re so man­che prak­ti­sche Pro­be we­sent­lich um­ständ­li­cher für die Teil­neh­mer, aber auch der gu­ten Zu­sam­men­ar­beit des Teams der BSJ in Am­berg mit Schu­len hilft es un­ge­mein, der­ar­ti­ge Aus­bil­dungs­rei­hen hier statt­fin­den zu las­sen. Bir­git Da­sch­ner als Bil­dungs­be­auf­trag­te im Be­zirk Ober­pfalz be­dank­te sich bei al­len Teil­neh­mern für das Durch­hal­te­ver­mö­gen, aber auch dem Team der BSJ Am­berg für die her­vor­ra­gen­de Be­treu­ung vor Ort.

Dies­mal wa­ren auch vie­le der Teil­neh­men­den aus dem Land­kreis Am­berg-Sulz­bach da­bei bzw. ha­ben den Weg aus Re­gens­burg, Cham, Miltach oder Schmid­ga­den nicht ge­scheut. Die Ur­kun­den wur­den vom Vor­sit­zen­den der BSJ Am­berg-Sulz­bach Rein­hard We­ber über­reicht und gleich­zei­tig Dank aus­ge­spro­chen für ei­nen rei­bungs­lo­sen, gut or­ga­ni­sier­ten Ab­lauf der Aus­bil­dung, die 2021 un­ter et­was an­de­ren Be­din­gun­gen statt­fin­den muss­te. Die prak­ti­schen Lehr­pro­ben wer­den u.a. üb­li­cher­wei­se mit Kin­dern aus den Ver­ei­nen vor Ort durch­ge­führt, was mit Co­ro­na nicht sein durf­te. Des­halb muss­ten die­se von al­len Teil­neh­mern im Wech­sel mit ge­tra­gen wer­den. Ent­spre­chend aus­ge­laugt war man dann na­tür­lich zum En­de des Ta­ges. Im BLSV-Qua­li­Net kön­nen die Aus­bil­dun­gen fürs kom­men­de Jahr ein­ge­se­hen und ge­bucht werden.

Text und Bild: Rein­hard Weber

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.