Mittelfranken
Nürnberg

Stern des Sports in Bronze für das Projekt “Beweg­Dich” der Torna­dos Fran­ken e.V.

Beitrag teilen:

Inhalt

Nürn­berg, 18.11.2023/mvo – Lauda­tio zur Verlei­hung des Bron­ze­nen Stern 2023 im Rahmen des Wett­be­werbs „Sterne des Sports“-des DOSB und der Volks- und Raiff­ei­sen Banken am 18.11.2023 durch BLSV-Präsi­den­ten den Jörg Ammon

Manch­mal braucht man als BLSV-Präsi­dent keine wissen­schaft­li­che Studien oder Rücken­de­ckung von Kinder­ärz­ten. Bewe­gung ist für Kinder, für alle Menschen  sehr gut und wichtig!

Als Vater und begeis­ter­ter Sport­ler wird mir dies in meinem eige­nen Leben täglich sehr bewusst. Um so beacht­li­cher ist es, dass aus der Corona-Pande­mie heraus ein Projekt konzi­piert und Fahrt aufge­nom­men hat, dass für mehr Bewe­gung  bei unse­ren Kindern sorgt. Die Torna­dos Fran­ken, ein Verein mit gerade einmal 79 Mitglie­dern, haben sich das Ziel gesetzt Kinder dabei sprich­wört­lich zu beglei­ten und haben das Projekt Beweg­Dich! in Leben geru­fen. In Koope­ra­tion mit dem bundes­wei­ten Programm SPORT VERNETZT von ALBA BERLIN, haben sie kein gerin­ge­res Ziel als  eine sport­lich-gerech­tere Gesell­schaft und machen sich auf in Kita´s und Grundschule. 

von links: Hans-Jörg Oehmke, Leiter Sport­ser­vice Nbg; Team Torna­dos Fran­ken e.V.; BLSV Präsi­dent Jörg Ammon

Der Verein geht in sozial ange­spannte Quar­tiere und hat eine ganz­heit­li­chen Sport­idee. Im Rahmen einer Vernet­zung von gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen, Sport­ver­ei­nen, Grund­schu­len, Kitas und der Verwal­tung der Stadt Nürn­berg, werden allen Kindern, unge­ach­tet ihrer sozia­len Herkunft, ein nied­rig­schwel­li­ger Zugang zur Bewe­gung ermöglicht.

Hier­für bieten sie im Stadt­teil Lang­was­ser an der Gretel-Berg­mann-Grund­schule in den 1. und 2. Klas­sen, sowie in den Kitas des Grund­schul­spren­gels über quali­fi­zierte Vereinstrainer:innen wöchent­li­che Bewe­gungs­an­ge­bote an. 

Die Sport­ein­hei­ten erfol­gen dabei immer gemein­sam mit der jeweils pädago­gi­schen Fach­kraft (Erzieher:in und Lehrer:in). Die Bewe­gungs­an­ge­bote sind dementspre­chend in den Kita-/Schul­all­tag einge­bet­tet und finden in gewohn­ten Umge­bung statt, kurze Beine – kurze Wege! 

Das Tandem aus Pädagog:in und Vereinstrainer:in im Rahmen des Sport­un­ter­richts und der Kita-Sport­ein­hei­ten stellt einen großen Mehr­wert für alle direkt Betei­lig­ten dar. Es ist ein offe­ner Wissens- und Erfah­rungs­aus­tausch möglich, mit dem Ziel anspre­chen­dere Bewe­gungs­an­ge­bote für die Kinder anzu­bie­ten. Es ist ein Zusam­men­ar­beit auf Augen­höhe der Beteiligten. 

Sowohl für die teil­neh­men­den Kinder als auch die Einrich­tun­gen ist das wöchent­li­che BewegDich!-Angebot kosten­los. Hinzu kommen kosten­freie Wochen­end-Sport­camps in Koope­ra­tion mit den orts­an­säs­si­gen Verei­nen. Dort können sich die Kinder in verschie­de­nen Sport­ar­ten auspro­bie­ren. Ein reich­hal­ti­ges Ange­bot bieten die betei­lig­ten Nürn­ber­ger Vereine an. 

Eigent­lich steht der Verein Torna­dos Fran­ken ganz groß für den Basket­ball – dennoch ist es im  Projekt Beweg­Dich! wich­tig, sport­artunspezi­fisch zu blei­ben und den Kindern eine möglichst breite Grund­lage zu schaf­fen, sodass ihnen für ihre Wunsch­sport­art nichts im Weg steht. 

Der Jury haben diese Ansätze und die Möglich­keit der Über­tra­gung auf andere Vereine oder Insti­tu­tio­nen gefal­len. Vereine können dieses Konzept über­neh­men und eine breite Masse an Kindern bewe­gen, bevor diese in die Vereins­ab­tei­lun­gen wechseln. 

Finan­ziert wird das Projekt aus einem bunten Mix von Stif­tun­gen und staat­li­chen Förder­pro­gram­men – eine beacht­li­che Leis­tung der Verant­wort­li­chen. Es bleibt dem Verein und dem Projekt nur zu wünschen, dass es auch nach dem Schul­jahr 2023/24 weiter geht. Viel­leicht entste­hen gerade aus solchen Vorha­ben, die Basket­ball- oder Hand­ball­welt­meis­ter und Welt­meis­te­rin­nen von Morgen. 

Als BLSV-Präsi­dent freue ich mich über diese inno­va­tive Form der Mitglie­der­ge­win­nung. Ich beglück­wün­sche den Verein zur Verlei­hung des Bron­ze­nen Stern 2023 im Rahmen des Wett­be­werbs „Sterne des Sports“ des DOSB und der Volks- und Raiff­ei­sen Banken. 

Herz­li­chen Glück­wunsch zu der Auszeichnung. 

Kontakt

Was ergibt 5*5?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.