Oberpfalz
Amberg

Sport­ge­spräch mit MdL Dr. H. Schwartz im Kreis Amberg

Beitrag teilen:

Inhalt

Über zwei Stun­den konn­ten die anwe­sen­den Vereins­ver­tre­ter auf Einla­dung des Kreis­ver­ban­des des Baye­ri­schen Landes­sport­ver­ban­des (BLSV) und ihrer Sport­ju­gend (BSJ) ihre Sorgen an das Mitglied im Land­tag (MdL) Dr. Harald Schwartz in Ursul­ap­o­ppen­richt weitergeben.

Ein großes Spek­trum umfass­ten die Diskus­si­ons­bei­träge aller begin­nend im Eltern­haus bei fehlen­den Umgangs­for­men bis hin zu gesell­schaft­li­chen Proble­men (Erzie­hung, Fami­lie, Kitas, Schule). Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Dr. Schwartz nannte Hilfen bei der Mitglie­der­ge­win­nung nach Corona, wie Gutschein­ak­tion für Kinder oder für die Förde­rung der Schwimm­fä­hig­keit in Form von € 50; für die Vereine wurde die Zusage gege­ben, die Vereins­pau­schale neben 2023 auch für 2024 auszu­zah­len. Neben der norma­len Sport­för­de­rung für Errich­tung und Reno­vie­rung von Sport­stät­ten wurde auch das Sonder­pro­gramm bis 55% wieder aufge­legt, wie Heizungs­um­bau, LED-Beleuch­tung, Bereg­nungs­an­la­gen, Funk­ti­ons­räume, Sister­nen. Bei Härte­fal­len bei den Ener­gie­kos­ten oder Umwelt­schä­den wurde eben­falls ein Fond geschaf­fen, von denen die Vereine profi­tie­ren können.

Weitere Wünsche der Vereine und des BLSV/BSJ hörte sich Schwartz an und sagte zu, weiter­zu­ge­ben, wie Stär­kung der Übungs­lei­ter, Ehren­amt­li­chen durch die Erhö­hung der Bezah­lung der Übungs­stun­den oder der Ehren­amts­pau­schale oder Bildungs­ur­laub für Veran­stal­tun­gen. Gebele und Weber über­ga­ben noch ein Posi­ti­ons­pa­pier mit Forde­run­gen für die bevor­ste­hende Land­tags­wahl, wie die dritte Sport-
stunde in Schu­len, die Erhö­hung von Sport­leh­rern, um den Ausfall entge­gen zu wirken oder die Garan­tie des Schwimm­un­ter­richts. Spezi­el­len Anlie­gen nahm sich der Abge­ord­nete auch an, um nach mögli­chen Hilfen zu forschen, wie Trai­ner­ver­gü­tung auch bei Wett­kämp­fen oder finan­zi­elle Unter­stüt­zung bei natio­na­len bzw. inter­na­tio­na­len Auftrit­ten. Gebele und Weber verwie­sen auf Anträge auf finan­zi­elle Mittel beim Bezirks­tag einzu­rei­chen oder sich an den jewei­li­gen Fach­ver­band zu wenden. Mit dem Hinweis auf die nächste Veran­stal­tung “BLSVdi­rekt” am 16.11.2023 mit Vertre­tern des BLSV an der Drei­fal­tig­keits-Mittel­schule Amberg in Kontakt zu treten und mit dem Dank an die SF Ursul­ap­o­ppen­richt für die Ausrich­tung endete ein infor­ma­ti­ver Abend.

(Text/​Bilder: Thomas Gebele)

Sowohl als Dank für die Unter­stüt­zung des Sports, aber auch als Ansporn für die zukünf­ti­gen Jahre über­ga­ben BLSV-Kreis­vor­sit­zen­der Thomas Gebele (3.v.l.) und BSJ-Vorsit­zen­der Rein­hard Weber (2.v.r.) die Verdienst­pla­kette in Bronze an MdL Dr. Harald Schwartz zusam­men mit BLSV-Vertre­tern Eveline Süß (1.v.l.), Albert Kell­ner (2.v.l.) und Hans Rump­ler (1.v.r.) als Gast­ge­ber und Vertre­ter aller Vereine

Kontakt

Was ergibt 5*5?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.