Niederbayern

Sport­be­zirk Nieder­bay­ern und Bezirks­tags­prä­si­dent zum Neujahrsgespräch

Beitrag teilen:

Inhalt

Der nieder­baye­ri­sche Bezirks­vor­stand im Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­ban­des e.V. (BLSV) sowie in der Baye­ri­schen Sport­ju­gend im BLSV e.V. (BSJ) haben sich zum Jahres­auf­takt mit Dr. Olaf Hein­rich in Frey­ung getrof­fen. Seit 2013 fungiert Hein­rich als Präsi­dent des nieder­baye­ri­schen Bezirks­tags und leis­tet in dieser Funk­tion einen wesent­li­chen Beitrag zur Sport­ent­wick­lung seines Regierungsbezirks.

Hein­rich stellt zusätz­li­che Mittel im Bereich der Kinder- und Jugend­port­för­de­rung in Aussicht

Bezirks­tags­prä­si­dent Dr. Hein­rich stellt im Rahmen des sport­li­chen Austau­sches unter ande­rem mit dem BLSV-Bezirks­vor­sit­zen­den Otto Baumann und dem BSJ-Kreis­ju­gend­lei­ter Armin Wild­feuer in Aussicht, die finan­zi­el­len Mittel im Bereich der Jugend­meis­ter­schaf­ten für Sport­fach­ver­bände im Sport­be­zirk Nieder­bay­ern aufzu­sto­cken. Die Zuschüsse sind seit mehr als einem Jahr­zehnt unver­än­dert. „Sport ist eine uner­läss­li­che Lebens­schule. Sport fördert die persön­li­che Gesund­erhal­tung und schult die Konzen­tra­tion von Kindern und Jugend­li­chen im Setting Schule nach­weis­lich. Wir im Bezirk Nieder­bay­ern wollen weiter unse­ren akti­ven Anteil dazu beitra­gen, dass Kinder in der Grund­schul­zeit zusätz­li­che Bewe­gungs­an­ge­bote erhal­ten und dass Lehr­kräfte mit akti­ven Spiel- und Bewe­gungs­übun­gen direkt unter­stützt werden. Dafür benö­ti­gen wir auch erfolg­reich ausge­rich­tete und finan­zi­ell auskömm­lich ausge­stat­tete Jugend­sport­wett­be­werbe“, betont der Bezirks­tags­prä­si­dent Dr. Hein­rich, der seit 2008 auch dem Vorstand des TV Frey­ung angehört.

Sport und Bezirk für Initi­al­zün­dung „Sport­ver­eine und Schulen“

Hein­rich und die nieder­baye­ri­sche Vertre­tung im BLSV und in der BSJ waren sich darin einig, dass allen voran der nahende Rechts­an­spruch auf Ganz­tags­för­de­rung im Grund­schul­al­ter ab dem 01. August 2026 massive Auswir­kun­gen auf das Leben von Kindern und Jugend­li­chen haben und der Sport­ver­ein hier eine tragende Rolle spie­len wird.  BLSV-Bezirks­vor­sit­zen­der Otto Baumann betont, dass „die nieder­baye­ri­schen Sport­ver­eine diese Entwick­lung beglei­ten müssen und Part­ner von Betreu­ungs­stät­ten sowie Ganz­tags­ein­rich­tun­gen sein werden. Wir freuen uns daher außer­or­dent­lich, wenn der Bezirk Nieder­bay­ern über zusätz­li­che Mittel beim Aufbau stabi­ler und nach­hal­ti­ger Bildungs­netz­werke für die Sport­ver­eine in den zustän­di­gen Gremien berät.“

Erfolg­rei­che Inte­gra­tion und Teil­habe benö­ti­gen offene Schul- und Vereinssportstätten

Sport­stät­ten sind die wich­tigs­ten Begeg­nungs­stät­ten und Orte für eine erfolg­rei­che Inte­gra­tion durch Sport, weswe­gen eine Zweck­ent­frem­dung eben dieser nicht nach­voll­zieh­bar oder gar sach­ge­recht ist. Sport­stät­ten ander­wei­tig zur Unter­brin­gung zu nutzen, ist gleich­sam mittel­fris­tig keine adäquate Lösung, da dort weder ausrei­chend Privat­sphäre gewahrt werden kann noch hinrei­chend Hygie­ne­maß­nah­men für eine Viel­zahl von Perso­nen vorhan­den sind. Vor diesem Hinter­grund hat der stell­ver­tre­tende BLSV-Bezirks­vor­sit­zende Walter Knol­ler dem Bezirks­tags­prä­si­den­ten Dr. Hein­rich einen offe­nen Brief des BLSV an den Baye­ri­schen Gemeinde‑, Städte- und Land­kreis­tag über­reicht, in dem für eine unein­ge­schränkte Öffnung von Sport- und Vereins­stät­ten nach­hal­tig einge­tre­ten wird.

v. l.: BLSV Kreis­vor­sit­zen­der Frey­ung-Grafenau Josef Gais, Kreis­ju­gend­lei­ter Armin Wild­feuer, stellv. Bezirks­vor­sit­zen­der Walter Knol­ler, BTP Dr. Olaf Hein­rich, BLSV Bezirks­vor­sit­zen­der Otto Baumann, BLSV Geschäfts­stel­len­lei­ter Tobias Riedl

Kontakt

Was ergibt 7+4?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.