Mittelfranken
Roth/Schwabach

Nach­ruf Bern­hard Sturm

Beitrag teilen:

Inhalt

* 10.05.1955 – 29.10.2023

Der Refe­rent für das Sport­ab­zei­chen Bern­hard Sturm ist im Alter von 68 Jahren verstorben.

Er war lang­jäh­rig beim TSV Roth 1859 sowie als Wett­kampf­rich­ter auf Landes- und Bundes­ebene ehren­amt­lich enga­giert. Paral­lel zu seinem heraus­ra­gen­den Enga­ge­ment auf Vereins­ebene hat er seine hohe Kompe­tenz in der Leicht­ath­le­tik über zehn Jahre als Refe­rent für das Sport­ab­zei­chen im Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­band einge­bracht und wert­volle Impulse über den Sport­kreis hinaus gesetzt. Bis zu seinem viel zu frühen Tod hat er den Förder­kreis Frei­zeit, Jugend und Sport als Steu­er­mann gelenkt und wert­volle Unter­stüt­zung des Ehren­amts geleis­tet. Auch die prag­ma­ti­sche Hilfe für Vereine in Schwie­rig­kei­ten hat diesen weiter­ge­hol­fen. Dabei hat er auch den Stif­ter­wille der Stif­tung Jugend-Sport Erich Reck­na­gel umgesetzt.

Dieses heraus­ra­gende Enga­ge­ment wurde 2022 durch den Baye­ri­schen Landes­sport­ver­band mit der Verbands­eh­ren­na­del in Silber gewür­digt. Der baye­ri­sche Sport hat mit ihm einen enga­gier­ten Vertre­ter verlo­ren. Unser Mitge­fühl gilt seiner Ehefrau und den beiden Töchtern.

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.