Mittelfranken
Weißenburg/Gunzenhausen

Kreis­ju­gend­tag der Baye­ri­schen Sport­ju­gend (BSJ) des Sport­krei­ses Weißenburg-Gunzenhausen

Beitrag teilen:

Inhalt

Der BSJ des Bezirk Mittel­fran­ken hatte zum Kreis­ju­gend­tag 2023 in Gunzen­hau­sen geladen.

Die Veran­stal­tung war mit 15 stimm­be­rech­tig­ten Verei­nen sehr gut besucht.

BLSV Kreis­vor­sit­zen­der Chris­toph Haller eröff­nete den Kreis­tag und begrüßte alle anwe­sen­den Vereine, die stell­ver­tre­tende Bezirks­vor­sit­zende Brigitte Brand, Vertre­ter der BLSV-Vorstand­schaft Weißen­burg-Gunzen­hau­sen sowie den BSJ Bezirk Mittelfranken.

Im Anschluss stellte BSJ Bezirks­vor­sit­zen­der Thomas Grimm die Arbeit des BSJ vor. Unter ande­rem infor­mierte Thomas Grimm über einen geplan­ten Übungs­lei­ter­lehr­gang “Kinder- und Jugend­li­che” in 2025 im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Nach der Geneh­mi­gung der Tages­ord­nung ging es zu den Neuwah­len der Kreis­ju­gend­lei­tung. Leider gab es keine Kandi­da­ten, so dass eine Wahl nicht durch­ge­führt werden konnte.

Chris­toph Haller infor­mierte darüber, dass aus heuti­ger Sicht in 2024 bzw. 2025 eine Kreis­ju­gend­lei­tung mit Stell­ver­tre­tung sich zur Wahl stel­len wird. Dazu würde dann ein außer­or­dent­li­cher Kreis­tag einberufen.

Unter dem Tages­ord­nungs­punk “Verschie­de­nes” gab es noch Infor­ma­tio­nen zum Wett­be­werb des BLSV “Quan­ten­sprung” sowie über das Vernet­zungs­tref­fen Schule und Verein im Dezem­ber 2023.

Bild – BLSV WUG – v.l. stv. Kreis­vor­sit­zen­der Kai Fucker, Kreis­vor­sit­zen­der Chris­toph Haller, stv. Bezirks­vor­sit­zende Brigitte Brand, Bezirks­vor­sit­zen­der BSJ Thomas Grimm

Kontakt

Was ergibt 7+4?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.