Fürstenfeldbruck

Fit & vital bis ins hohe Alter

Beitrag teilen:

Inhalt

Mit 25 Anmel­dun­gen war auch die dritte Übungs­lei­ter­fort­bil­dung 2023 im Kreis Fürs­ten­feld­bruck voll ausge­bucht. Nach Pila­tes und Athle­tik­trai­ning war dies­mal das Thema Fit & vital – beweg­lich im Alltag. Die versierte Refe­ren­tin Marion Liebig setzte den Schwer­punkt beim Sport für Ältere oder Menschen mit Einschrän­kun­gen.

Jeder wünscht sich, auch im hohen Alter noch fit und belast­bar zu sein. Marion machte deut­lich, dass regel­mä­ßi­ger Sport zu einem gesün­de­ren Altern führen kann. Selbst wenn man erst im höhe­ren Alter beginnt, kann man seine Lebens­qua­li­tät meist noch dras­tisch verbes­sern. Die Teil­neh­men­den erhiel­ten viele wert­volle Anre­gun­gen, wie sie ihre Sport­stun­den attrak­tiv gestal­ten können. Zahl­rei­che spie­le­risch anmu­tende Übun­gen führen zu Verbes­se­run­gen der Leistungsfähigkeit.

Foto: Traude Mandel

Der Austausch unter den sehr inter­es­sier­ten Übungs­lei­te­rin­nen und Übungs­lei­tern wurde durch Grup­pen­ar­beit geför­dert. Hier­bei muss­ten Übun­gen zur Förde­rung der Beweg­lich­keit, Ausdauer, Balance und Kraft erar­bei­tet werden – jeweils zur Durch­füh­rung im Stand, auf dem Stuhl und der Matte. Großen Spaß machte es, die Übun­gen dann alle gemein­sam auszu­pro­bie­ren.

Der Wech­sel zwischen Theo­rie und Praxis mit durch­aus auch fordern­dem Work out machte den Lehr­gang beson­ders kurz­wei­lig. Marion erklärte ausführ­lich verschie­dene Vari­an­ten der Entspan­nung und deren Nutzen. Marion Liebig ist nicht nur ein Ener­gie­bün­del sondern auch ein Mensch, der Lebens­freude ausstrahlt und an ihre Zuhö­rer weiter­gibt. Sie betonte immer wieder, dass der Spaß ein wich­ti­ger Baustein in den Sport­stun­den ist. Ihr Rat: „Geh mit einem Lächeln durch die Welt und die Menschen lächeln zurück.“ 

Foto: Traude Mandel

Traude Mandel

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.