Oberpfalz
Neumarkt

FC Möning feiert 75-jähri­ges Vereinsjubiläum

Beitrag teilen:

Inhalt

Mit einem Sport­wo­chen­ende und der Ausrich­tung der Fußball-Stadt­meis­ter­schaft Frey­stadt feierte der FC Möning am Pfingst­wo­chen­ende sein 75-jähri­ges Vereins­ju­bi­läum. Im fest­lich geschmück­ten Fest­zelt neben dem neuen Vereins­heim fand der Fest­abend mit Ehrun­gen zum Vereins­ju­bi­läum statt.


Der 1. Vorsit­zende Chris­tian Muscha­weck zeigte in einem kurzen Abriss die Vereins­ge­schichte mit den Anstren­gun­gen der Vereins­mit­glie­der zur Verbes­se­rung der Infra­struk­tur des Vereins auf. Ein Höhe­punkt im Vereins­le­ben war sicher­lich der Bau und Fertig­stel­lung des neuen Sport­heims im Jahr 2022 mit unzäh­li­gen ehren­amt­li­chen Arbeits­stun­den. Die gute Zusam­men­ar­beit mit den Nach­bar­ver­ei­nen, insbe­son­dere in der Jugend­ar­beit, hat sich seit Jahren bewährt.

Gruß­worte zum Vereins­ju­bi­läum spra­chen der Land­rat des Land­kreis Neumarkt Willi­bald Gail­ler, der Schirm­herr und Erster Bürger­meis­ter der Stadt Frey­stadt Alex­an­der Dorr, der BLSV Kreis­vor­sit­zende des Sport­kreis Neumarkt Robert Hoidn und Herbert Zieg­ler vom Baye­ri­schen Fußball-Verband.

BLSV-Kreis­vor­sit­ze­der Robert Hoidn hob in seinem Gruß­wort die heraus­ra­gende Jugend­ar­beit des Vereins hervor und über­reichte die BLSV-Urkunde für 75-jährige Mitglied­schaft verbun­den mit einem klei­nen Gutschein für sie Jugend­ar­beit. Er wünsche zum Abschluss seiner Rede allen Vereins­mit­glie­dern des FC Möning und Fest­gäs­ten für die Zukunft alles Gute.

Die Glück­wün­sche des Baye­ri­schen Fußball-Verbands über­brachte der Krei­seh­ren­amts­be­auf­tragte Erlan­gen-Pegnitz­grund Herbert Zieg­ler. Die Fest­red­ner hatten nur lobende Worte für die stetige Entwick­lung des FC Möning seit seiner Grün­dung und dem ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment seiner Vereins­mit­glie­der. In seiner Lauda­tio würdigte KEAB Herbert Zieg­ler das breit­ge­fä­cherte Ange­bot des FC Möning. Der Brei­ten­sport nimmt einen großen Raum ein und die Jugend­ar­beit sei vorbild­lich. Zudem leiste der Verein Vorbild­funk­tion mit seinen Präven­ti­ons­an­ge­bo­ten zum Erhalt und Förde­rung der Gesund­heit für alle Alters­grup­pen des Vereins.

Goldene Raute mit Ähre des Baye­ri­schen Fußball­ver­ban­des verliehen

Unter großem Beifall seiner Mitglie­der und Fest­gäste im gut gefüll­ten Fest­zelt wurde anschlie­ßend von KEAB Zieg­ler den sicht­lich stol­zen Vorsit­zen­den Chris­tian Muscha­weck, Helmut Ochsen­kühn, Mario Stöcker sowie Verein­seh­ren­amts­be­auf­trag­ten Michael Zeller die BFV Urkunde „Goldene Raute mit Ähre“ sowie ein Spiel­ball übergeben.

Mit dem BFV Güte­sie­gel „Goldene Raute mit Ähre” wird die heraus­ra­gende Arbeit des FC Möning und seiner Verant­wort­li­chen sicht­bar gewür­digt.
Sowohl sport­lich als auch gesell­schaft­lich war das 75-jährige Vereins­ju­bi­läum mit Fußball Stadt­meis­ter­schaft in Möning ein voller Erfolg. Dabei krönte sich unsere Erste Mann­schaft der SG Möning/​Rohr zum Stadt­meis­ter 2024 und unsere SG Möning/​Rohr 2 erspielte sich einen respek­ta­blen 4. Platz.

Kontakt

Was ergibt 20:2?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.