Oberpfalz
Neumarkt

Ehrung für Manfred Eckl

Beitrag teilen:

Inhalt

Manfred Eckl mit der Ehren­me­daille für beson­dere Verdienste im Sport ausgezeichnet

Am 27. April 2024 wurde Manfred Eckl bei einem Fest­akt im mari­na­fo­rum in Regens­burg für seine beson­de­ren Verdienste im Sport ausge­zeich­net. Bayerns Sport­mi­nis­ter Joachim Herr­mann über­reichte die Medaille und würdigte die Verdienste des lang­jäh­ri­gen Sport­funk­tio­närs des BLSV-Sport­krei­ses Neumarkt i.d.OPf.

Manfred Eckl ist seit 1967 Mitglied beim BSC Woffen­bach. Zu seinen ehren­amt­li­chen Funk­tio­nen zähl­ten Fußball­ab­tei­lungs­lei­ter, Vereins­ju­gend­lei­ter, Vorstands­mit­glied, Übungs­lei­ter und Fußball­schieds­rich­ter. Neben seiner enga­gier­ten Vereins­tä­tig­keit ist Manfred Eckl seit 1995 gewähl­tes Mitglied im BLSV-Kreis Neumarkt i.d.OPf., zu Beginn in der Sport­ju­gend und seit 2017 im BLSV-Kreis­vor­stand als kompe­ten­ter Refe­rent für den Sportstättenbau. 

Seit 1992 ist Manfred Eckl Fußball-Schieds­rich­ter, Schieds­rich­ter­be­ob­ach­ter, Betreuer der Jugend­schieds­rich­te­rin­nen und Schieds­rich­ter und seit 2014 auch Mitglied im Grup­pen-SR-Ausschuss im Kreis Neumarkt Jura und Ansprech­part­ner für die Senio­ren­schieds­rich­ter. Des weite­ren ist Manfred Eckl seit 1993 gewähl­tes Mitglied im Sport- und Schüt­zen­bei­rat des Land­krei­ses Neumarkt und seit 2022 dessen stell­ver­tre­ten­der Vorsitzender.

„Manfred Eckl hat sich die Ehrung durch sein viel­fäl­ti­ges sport­li­ches Ehren­amt mehr als verdient“, so Sport­mi­nis­ter Joachim Herrmann. 

Zu den Gratu­lan­ten gehör­ten auch BLSV-Präsi­dent Jörg Ammon und BLSV-Bezirks­vor­sit­zende Barbara Hernes.

Kontakt

Was ergibt 21+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.