Mittelfranken
Roth/Schwabach

Die gu­te See­le im Sportverein

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Der Kreis­vor­stand im BLSV-Sport­kreis Roth Schwa­bach hat im Jah­re 2011 – un­ab­hän­gig von an­de­ren Eh­ren­amts­prei­sen – ei­ne be­son­de­re Eh­rung für lang­jäh­ri­ge ver­dien­te Per­so­nen im Sport­be­reich ins Le­ben gerufen. 

„Er­in­nert wird da­bei an die vie­len frei­wil­li­gen Hel­fer in den Sport­ver­ei­nen. An die Ma­ma, die an Ver­eins­fes­ten Ku­chen mit­bringt, die Oma, die Tri­kots wäscht oder die vie­len Män­ner und Frau­en die das Ver­eins­ge­län­de in Schuss hal­ten“, stellt Kreis­vor­sit­zen­der Chris­ti­an Kuhn­le heraus.

Der vom För­der­kreis Frei­zeit-Ju­gend-Sport un­ter­stütz­te Preis er­in­nert so an all die stil­len Hel­fer im Ver­ein, oh­ne die das Ver­eins­le­ben in der be­kann­ten Form nicht mög­lich wä­re. Ge­ehrt wer­den sol­len nicht die Funk­tio­nä­re oder Sportler/​innen – für die es for­ma­li­sier­te Eh­run­gen des Baye­ri­schen Lan­des­sport­ver­bands, der Fach­ver­bän­de oder der po­li­ti­schen In­sti­tu­tio­nen gibt. „Viel­mehr soll das En­ga­ge­ment von Per­so­nen, die sich im Hin­ter­grund en­ga­gie­ren und ste­tig ak­tiv sind, ge­wür­digt wer­den“, so der Vor­sit­zen­de des För­der­krei­ses Bern­hard Sturm.

„Es wer­den drei Eh­run­gen vor­ge­nom­men. Tra­di­ti­ons­ge­mäß wer­den die Preis­trä­ger in ei­nem fei­er­li­chen Rah­men ge­ehrt. Ge­mel­det wer­den kön­nen Ein­zel­per­so­nen, aber auch Grup­pen. Die Kreis­vor­stand­schaft des BLSV ent­schei­det im Los­ver­fah­ren über die ein­ge­reich­ten Vorschläge“. 

In die­sem Jahr en­det die Mel­de­frist am 31.05.2021.

Be­wer­bungs­for­mu­lar
Bit­te sen­den Sie das aus­ge­füll­te For­mu­lar an Herrn Bern­hard Kem­per – stv. Kreisvorsitzender.

Wir freu­en uns auf zahl­rei­che Einsendungen!

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.