Mittelfranken
Weißenburg/Gunzenhausen

Brigitte Brand unter den Geehr­ten in Gunzenhausen

Beitrag teilen:

Inhalt

Stadt Gunzen­hau­sen ehrt SportlerInnen

Es ist gelebte und gute Tradi­tion, dass die Stadt Gunzen­hau­sen einmal jähr­lich ihre besten Sport­le­rin­nen und Sport­ler ehrt. Denn es ist längst keine Binsen­weis­heit mehr: Sport ist gesund und hält Leib sowie Seele zusam­men. Vernünf­tig betrie­be­ner Sport macht glück­lich, er gehört zum Lebens­stil und vermit­telt Freude. Dazu stärkt insbe­son­dere Mann­schafts­sport das Gemein­schafts­ge­fühl, lehrt Tole­ranz und gegen­sei­tige Rück­sicht­nahme. Mensch­li­che Charak­ter­ei­gen­schaf­ten, um die wir als huma­nis­ti­sche Gesell­schaft immer häufi­ger kämp­fen müssen. Vor kurzem wurden die besten Ergeb­nisse des Sport­jah­res 2022 im Rahmen der 45. Sport­ler-Ehrung der Stadt Gunzen­hau­sen präsentiert.

„Alle am heuti­gen Abend geehr­ten Sport­le­rin­nen und Sport­ler haben sich durch außer­ge­wöhn­li­che Leis­tun­gen ausge­zeich­net“, so Erster Bürger­meis­ter Karl-Heinz Fitz.

„Leicht­ath­le­ten sind darun­ter, ebenso wie Einrad­fah­re­rin­nen oder Schüt­zen. Diese Viel­falt zeigt einmal mehr, dass es in Gunzen­hau­sen ein brei­tes Sport­an­ge­bot für Jung und Alt gibt. Als Stadt wollen wir Sport und Bewe­gung fördern. Beispiels­weise stel­len wir Grund­stü­cke zum Sport­ma­chen zur Verfü­gung oder gewäh­ren frei­wil­lige Leis­tun­gen in nicht unbe­trächt­li­cher Höhe.“

Im Rahmen der dies­jäh­ri­gen Ehrung wurden 18 Bundes­sie­ge­rIn­nen und 12 Landes­sie­ge­rIn­nen geehrt, sowie 15 Mannschaften.

Alle Details zur Ehrung finden Sie in der Pres­se­infor­ma­tion der Stadt Gunzenhausen.

Brigitte Brand für heraus­ra­gen­des Enga­ge­ment geehrt

Bereits seit 27 Jahren ist Brigitte Brand für den Sport in ihrer Heimat unter­wegs. Das Amt der Kreis­vor­sit­zen­den hat sie Ende letz­ten Jahres abgegeben. 

Als erfah­rene Funk­tio­nä­rin darf, seit der BLSV Bezirks­tags­wahl Mittel­fran­ken 2023 im März, nun das BLSV Bezirks­team auf ihre Unter­stüt­zung zählen. Sie wurde zur stv. Bezirks­vor­sit­zen­den gewählt.

Wir freuen uns mit Brigitte über die Ehrung und auf die weitere Zusammenarbeit!

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.