Starnberg

BLSV-Verdienst­pla­kette in Gold für Thomas Vogl

Beitrag teilen:

Inhalt

Der Vorstands­vor­sit­zende der VR Bank Starn­berg- Herr­sching-Lands­berg eG Thomas Vogl wurde anläss­lich der Jahres­ab­schluss­ver­an­stal­tung des Sport­krei­ses Starn­berg am 30. Novem­ber 2023 mit der zweit­höchs­ten Ehrung, die der BLSV an Förde­rer des Sports zu verge­ben hat, ausgezeichnet.

„Ohne Thomas Vogl und den ehema­li­gen Marke­ting­chef Johann Ober­ho­fer gäbe es den Wett­be­werb „Sterne des Sports“ im Land­kreis Starn­berg nicht“, wie der BLSV-Kreis­vor­sit­zende Walter Moser bei seiner Lauda­tio in Söcking stolz berich­tete. Als der DOSB diesen bundes­wei­ten Wett­be­werb 2005 ins Leben rief, konnte der Sport­kreis Starn­berg dank der spon­ta­nen Unter­stüt­zung der VR Bank als einer der ersten in Bayern seine Vereine dazu einladen.

Bei diesem Wett­be­werb geht es nicht um sport­li­che Höchst­leis­tun­gen, viel­mehr ist sozia­les Enga­ge­ment in Sport­ver­ei­nen, das der ganz­heit­li­chen Bildung junger Menschen sowie der akti­ven Lebens­freude der älte­ren Gene­ra­tion dient, gefragt. Eine Jury kürt zunächst auf Kreis­ebene den Sieger­ver­ein, der von der VR Bank Starn­berg-Herr­sching-Lands­berg eG Geld­preise in Höhe von 2000 Euro/​1000 Euro/​500 Euro (1. bis 3. Platz) erhält. Einen „Sonder­preis“ in Form eines nagel­neuen Mann­schafts­bus­ses gewann vor eini­gen Jahren der TSV Herrsching.

Dane­ben bewirbt sich der Land­kreis­sie­ger auto­ma­tisch am Wett­be­werb auf Landes­ebene (Silber­ner Stern). Ist er auch dort erfolg­reich, darf er an der großen Ehren­gala „Sterne des Sports“ in Berlin teil­neh­men, wo es zusätz­lich Preis­gel­der bis zu 10.000 Euro zu gewin­nen gibt.

Vier Vereine aus dem Land­kreis Starn­berg schaff­ten es in den bishe­ri­gen 16 Wett­be­wer­ben (zwei Jahre pande­mie­be­dingte Pause) bis nach Berlin und durf­ten aus den Händen der ehema­li­gen Bundes­kanz­le­rin Frau Angela Merkel oder der jewei­li­gen Bundes­prä­si­den­ten eine hohe Auszeich­nung entge­gen­neh­men. Gewin­ner des Bron­ze­nen Sterns wurde heuer der Münch­ner Yacht-Club mit seinem „Inklu­si­ven Segelkurs“.

Thomas Vogl als akti­ver Sport­ler u.a. Teil­neh­mer am Land­kreis­lauf und dem Andechs Trail: ‚Für mich war es immer wich­tig, den vielen Ehren­amt­li­chen auch eine Bühne zu geben und nicht nur die finan­zi­elle Unterstützung.

Thomas Vogl .(Mitte) mit dem stell­ver­tre­ten­den Land­rat Matthias Vils­mayer (rechts) und dem BLSV-Kreis­vor­sit­zen­den Walter Moser bei der Preisverleihung

Mit sport­li­chen Grüßen

Walter Moser

BLSV-Sport­kreis Starnberg

Kontakt

Was ergibt 12+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.