Oberbayern

BLSV-Spor­t­­be­­zirk Ober­bay­ern: Sport­ler­eh­rung 2022 am 23.09.2022

Beitrag teilen:

Inhalt

Am Frei­tag, den 23.09.2022, wurden in der Münch­ner Alli­anz-Arena junge Sport­le­rin­nen und Sport­ler aus Ober­bay­ern geehrt, die bereits in ihrem jugend­li­chen Alter heraus­ra­gende Erfolge und Leis­tun­gen erzielen.

Ehren­gäste

12 Sport­le­rin­nen und 11 Sport­ler wurden von 21 ober­baye­ri­schen Sport­fach­ver­bän­den für diese Ehrung nomi­niert und erhiel­ten ihre Ehren­ur­kun­den durch die Vorsit­zende des BLSV-Sport­be­zirks Ober­bay­ern Clau­dia Daxen­ber­ger, den ober­baye­ri­schen Bezirks­tags­prä­si­den­ten  Josef Mede­rer sowie die drei Bezirks­räte und Bericht­erstat­ter für Gesund­heit und Sport im Bezirks­tag Ober­bay­ern Karin Hobmeier, Delija Bali­de­maj und Sepp Hartl.

Josef Mede­rer, Leon Gensert, Clau­dia Daxenberger

Weiter­hin anwe­send waren als Vertre­ter des Bezirks­vor­stands Ober­bay­ern im BLSV Elke Baum­gärt­ner (stell­ver­tre­tende Vorsit­zende und Kreis­vor­sit­zende München-Land) und Renato Witt­stadt (Schatz­meis­ter und Kreis­vor­sit­zen­der Bad Tölz-Wolfratshausen).

Vorbil­der

Josef Mede­rer stellte die Vorbild­funk­tion der Geehr­ten für alle ande­ren Jugend­li­chen und Kinder in den Vorder­grund und appel­lierte daran, die Freude am Sport weiter­zu­ge­ben: „sport­li­che Tätig­kei­ten und der Erfolg tragen wesent­lich zur Persön­lich­keits­bil­dung bei, Selbst­ver­trauen und Selbst­wert werden dadurch gestei­gert!“ Er fügte lächelnd hinzu, dass „sich Eltern und Groß­el­tern genauso über sport­li­che Erfolge freuen, wie über ein gutes Zeug­nis“ und dass der Bezirk Ober­bay­ern grund­sätz­lich gerne in die Jugend­sport­för­de­rung inves­tiert. An der Stelle bedankte sich Clau­dia Daxen­ber­ger ganz beson­ders die jähr­li­che Sport­för­de­rung durch den poli­ti­schen Bezirk: „vielen herz­li­chen Dank für die Unter­stüt­zung, die dazu beiträgt, dass wir eine so große Anzahl von tollen und erfolg­rei­chen Sport­le­rin­nen und Sport­lern in den ober­baye­ri­schen Sport­fach­ver­bän­den haben!“

In Ihrer Begrü­ßungs­rede stellte Frau Daxen­ber­ger klar, dass sie „extrem stolz und froh ist, solch groß­ar­tige Menschen im Sport in Ober­bay­ern haben zu dürfen. Ich freue mich sehr, dass wir Euch heute auszeich­nen können! Mögen die Video­por­traits eine schöne Erin­ne­rung sein!“

Video­por­traits

Im Vorfeld der Ehrung wurden von jeder Sport­le­rin und jedem Sport­ler ein circa zwei­mi­nü­ti­ges Video­por­trait erstellt, dass dann auf der Ehrung urauf­ge­führt und im Nach­gang allen Geehr­ten zur Verfü­gung gestellt wurde. Die Video­por­traits sind auf BLSV​.tv zu finden.

Die Mode­ra­tion über­nahm erneut Philip Bäch­städt, der auf unter­halt­same Weise inklu­sive eines Selfies mit dem Schwim­mer Moritz Bockes oder Anek­do­ten aus der eige­nen Cricket-Lauf­bahn durch die Veran­stal­tung führte.

Philip Bäch­städt, Moritz Bockes

Bezirks­rat Sepp Hartl rief den Teil­neh­men­den zu: „was Euch stark macht ist, dass ihr als Sport­ler, wenn man meint, es geht nix mehr, noch­mal 20% drauf­le­gen könnt! Das bringt Euch auch im Leben weiter!“ Und Bezirks­rat Delija Bali­de­maj fügte an alle Anwe­sen­den gerich­tet an: „wir müssen uns immer bewusst sein und dank­bar sein, dass wir in einem Land leben, in dem es möglich ist, so gut Sport trei­ben zu können. Das ist auf der Welt nicht selbst­ver­ständ­lich.“ Als ehema­li­ger Judoka freute sich Sepp Hartl beson­ders, dass er neben den ande­ren Kampf­sport­lern auch Odalis Sant­iago ehren durfte. Als diese von Philip Bäch­städt jedoch aufge­for­dert wurde, eine spezi­elle Wurf­tech­nik an ihm zu demons­trie­ren, rief er schnell „Okay! Aber nur anset­zen, bitte!!“ Glück­li­cher­weise hielt Odalis sich daran und verschonte Sepp Hartl.

Sepp Hartl, Odalis Sant­iago, Clau­dia Daxenberger

Die geehr­ten Sport­le­rin­nen und Sportler:

Sport­artVornameNameVerein
Billard (Pool)Ales­sioHyblerBSV Dachau e.V.
Eissport (Short Track)Katha­rinaUlrichEHC Klos­ter­see Grafing e.V.
Fech­tenAnnaKothier­in­gerKTF Luit­pold München e.V.
JudoOdalisSant­iagoFC Schwei­ten­kir­chen e.V.
Leicht­ath­le­tikChiaraSister­mannTSV Gräfel­fing e.V.
ReitenJolie MarieKühnerRA München e.V.
RingenKlaraWink­lerSC Isaria Unter­föh­ring e.V.
RudernDomi­nicGallertRuder­ge­sell­schaft München 1972 e.V.
RudernLennardKause­mannRuder­ge­sell­schaft München 1972 e.V.
KarateLeylaÖzbeyTSV Gras­brunn-Neuke­fer­loh e.V.
Schwim­menMoritzBockesSG Stadt­werke München e.V.
SegelnFlorianKraussYacht­club Seeshaupt e.V.
SegelnJannisSümm­chenChiem­see Yacht­club e.V.
SkisportSelinaGrotianSC Mitten­wald e.V.
TanzenMichaelMerzESV Ingol­stadt-Ring­see e.V.
TennisMarcoOnti­verosTC Penzberg e.V.
TurnenMichaelaMühl­ho­ferTuS Traun­reut e.V.
Volley­ballJanikSambaleTUS Holz­kir­chen e.V.
Para Ski AlpinLeonGensertRSV Murnau e.V.
Luft­sportCaro­linWeiheModell­sport­club Buxheim e.V.
TaekwondoVincentHörmannSV Rais­ting e.V.
Ju-JutsuMelinaFredl­meierSV Gendorf-Burg­kir­chen e.V.
Klet­ternAnnaApelSektion München Ober­land e.V.

Zum zwei­ten Mal nach 2021 wurde auch eine Mann­schaft geehrt. Beim durch­ge­führ­ten Online-Voting konnte sich die Mann­schaft von Asia Sports Wald­krai­burg (Karate) gegen den TSV Grafing (Volley­ball), den SC Eching (Tanz­sport­ab­tei­lung) und den SV Nieder­roth (Ju-Jutsu) durchsetzen.

Josef Mede­rer, ASIA Sports Wald­krai­burg, Clau­dia Daxen­ber­ger, Adnan Akgün (Trai­ner)

Roland Höfer

alle Fotos: Ludwig Tradler

Kontakt

Was ergibt 20:2?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.