Starnberg

16. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behin­de­run­gen im Land­kreis Starnberg 

Beitrag teilen:

Inhalt

Am 2. Juli  fand  unter Leitung des BLSV – Sport­kreis Starn­berg auf dem Gelände des Sport­ver­eins Söcking das 16.  Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behin­de­run­gen statt.

Das bewährte Orga­ni­sa­ti­ons­team konnte dieses Jahr 132 Teilnehmer*innen mit und ohne Handi­cap begrü­ßen. Im Verlauf des Tages waren insge­samt sogar ca. 200 Perso­nen anwe­send, darun­ter viele Fami­lien sowie im Land­kreis lebende Flücht­linge und Asylbewerber*innen.

Aufgrund der star­ken Nieder­schläge in der Nacht sowie der unsi­che­ren Wetter­lage konn­ten die Spiel­an­ge­bote im Freien leider nicht ange­bo­ten werden. Ledig­lich die Jugend­feu­er­wehr Söcking konnte mit ihrer Ziel­spritze auf dem Sport­platz die Besucher*innen aus der Halle locken.

In der Sport­halle ging es umso lebhaf­ter zu. Neben den „bewähr­ten“ Statio­nen, wie Hinder­nis-Balan­cie­ren, Luft­bal­lon­ste­chen, Torwand­schie­ßen,  Dosen- und Ringe werfen, Korb­ball und einem Rolli-Parcour war erst­mals auch die Tisch­ten­nis­ab­tei­lung des SV Söcking mit der Aktion „Ping-Pong-Parkin­son“ vertreten.

Die Gautin­ger „Schule der Fanta­sie“ unter Leitung der Kultur­preis­trä­ge­rin Rosi Zacher animierte zum krea­ti­ven Basteln, vom Bayer. Roten Kreuz konn­ten sich die klei­nen Gäste schmin­ken lassen.

Ein äußerst gedul­di­ger Thera­pie- bzw. Besuchs­hund stand einfach nur zum „Schmu­sen“ zur Verfü­gung. Wie jedes Jahr hiel­ten die  „Foto­wil­den“ unter Leitung von Marlen Peix die Veran­stal­tung in zahl­rei­chen Bildern fest.

Claus Anger­bauer, der Vorsit­zende des Arbeits­krei­ses für Behin­der­ten­fra­gen im Land­kreis und zugleich Mitver­an­stal­ter,  fand mit einer musi­ka­li­schen Einlage vor der Sieger­eh­rung großen Anklang. Mit vorzüg­li­chen Spei­sen und Geträn­ken  sorgte die Thea­ter­ab­tei­lung des SV Söcking wie jedes Jahr für das leib­li­che Wohl der Gäste.

Zum Abschluss des Sport­fes­tes fand tradi­tio­nell ein Kräf­te­mes­sen mittels Seil­zie­hen statt. Hier­bei unter­lag der Schirm­herr der Veran­stal­tung, Land­rat Stefan Frey, ganz knapp mit seinem Team.

Wie jedes Jahr wurde das Spiel- und Sportfest von der SPARDA-Bank Starn­berg mit einer Spende unter­stützt. Das Orga­ni­sa­ti­ons­team kann inzwi­schen auf zahl­rei­che Helfe­rin­nen und Helfer aus Verei­nen und Insti­tu­tio­nen, aber auch auf Privat­per­so­nen zurück greifen.

Der Schirm­herr der Veran­stal­tung über­reichte zum Schluss  der „Special Olym­pics Söcking“ 132 Urkun­den und Goldmedaillen.

Viele Grüße

Walter Moser

Kontakt

Was ergibt 3*3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.