Sabine Fuchs: Ein neues Gesicht in der BLSV-Geschäftsstelle Nürnberg

Seit dem 1. Juni 2019 haben wir nach dem Ausscheiden von Christa Federl-Dötschel wieder eine Neubesetzung in der Geschäftsstelle des BLSV-Kreises Nürnberg. Kreisvorsitzender Lothar Sölla ist damit wieder ein wenig entlastet. Er hat die Übergangszeit mitgestemmt und nun mit Sabine Fuchs eine kompetente Mitarbeiterin gefunden, die wie vorher auch wieder Ansprechpartner für unsere Vereine ist. Sie erreichen sie Montag und Donnerstag von 9 bis 14 Uhr direkt für Ihre Anliegen.

Sabine Fuchs hat vorher 28 Jahre lang in einer EDV-Firma gearbeitet und wollte sich noch mal verändern, ein neues Aufgabenfeld kennenlernen. Da sie aus dem Sport kommt, selbst bei Sparda Noris e.V.eine Herzsportgruppe leitet und beide Kinder im Sport unterwegs sind, entschied sie sich für den Sport, den die 50-Jährige als "ganz wichtige Sache" schildert. Sport verbindet alle Generationen und Bevölkerungsschichten und hier mitzuwirken, ist ihr wichtig.

Wir danken Christa Federl-Dötschel recht herzlich für ihre jahrzehntelange hochengagierte Arbeit im BLSV. So wie sie es immer mit Herz und Verbundenheit zu den Vereinsvertretern getan hat, wird man ihre Arbeit und die netten Gespräche nicht so schnell vergessen. Sabine Fuchs wird sicher mit ihrer kameradschaftlichen Art diese Arbeit bestens fortsetzen. Wir wünschen einen guten Einstieg. Den ersten großen Einsatz hatte sie bereits beim kürzlichen Sportabzeichentag (siehe Foto).

Uschi Friedmann
BLSV-Kreis Nürnberg

Sabine Fuchs beim Sportabzeichentag am 22. Juni 2019