Ausbildung zum Übungsleiter-C Breitensport Kinder/Jugendliche

Am Samstag den 23.02.2019 war es wieder so weit: 50 Sportlerinnen und Sportler trafen sich in Erlangen zur Übungsleiterausbildung im Bereich Breitensport Kinder/Jugendliche. Ziel dieses Lehrgangs war es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Sporttheorie und Praxis so zu schulen, dass diese in ihren Vereinen problemlos eine Sportstunde halten können. Veranstaltet wurde die Ausbildung in der Werner von Siemens Realschule in Erlangen.

Veranstaltungsleiter und Referent Horst Frank begrüßte alle Anwesenden recht herzlich und gab gleich einen Überblick, was die Sportlerinnen und Sportler in den nächsten 12 Tagen erwarten würde. Er prophezeite, dass es eine sehr intensive Zeit werden würde und man manche Muskeln spüren würden, von denen man gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt. Diese Prophezeiung wurde wahr, denn die Intensität der sportlichen Belastung war sehr hoch. Doch auch die Sporttheorie kam nicht zu kurz. So erhielten die Teilnehmer/innen einen Überblick über viele sportrelevanten Themen von der Gestaltung einer Sportstunde bis hin zur Ernährung. Langweilig wurde es nie, denn vieles war prüfungsrelevant. Hier mussten die Gruppen eine schriftliche Prüfung sowie eine praktische Lehrprobe ablegen.

Am Ende, wenn man nach Bestehen der Prüfungen seine Lizenz in den Händen hält weiß man, wofür man Schweiß und Energie investiert hat. Jetzt haben viele Kinder und Jugendliche neue motivierte und gut qualifizierte Übungsleiter/innen gewonnen.

Anastasija Ninic, Matthias Klier (BFDler BLSV Sportbezirk Mittelfranken)