14.09.2015

Klausurtagung des Sportbezirks Mittelfranken

 

Am Samstag den 12.09.15 trafen sich die ehrenamtlichen Funktionäre des Sportbezirks Mittelfranken zur jährlichen Arbeitstagung im Landratsamt Lauf.

 

Nach der freundlichen Begrüßung durch den stellv. Landrat Norbert Reh, stand als erster Punkt auf der Tagesordnung ein Referat des BLSV Präsidenten Günther Lommer. In seinem Vortrag stellte der Präsident den aktuellen Sportbericht 2015 vor. Anschaulich zeigte er auf, wo der Sport im Moment steht und präsentierte den Funktionären die möglichen Auswirkungen und Chancen in der Zukunft für den organisierten Sport.

Vor allem im Bereich der Sportentwicklung sieht Lommer ein Hauptaufgabenfeld für den BLSV im Gesamten aber auch für die einzelnen Sportbezirke und –kreise vor Ort.

 

Im zweiten Teil der Sitzung stand der Produktkatalog des BLSV im Mittelpunkt der Diskussion. Zunächst zeigte BLSV Vizepräsident Finanzen und Bezirksvorsitzender Jörg Ammon den aktuellen Stand im Projekt Matterhorn auf und gab einen Gesamtüberblick über den Produktkatalog des BLSV. Anschließend wurde dieser in drei Arbeitsgruppen intensiv besprochen und bewertet. Am Nachmittag wurden die Ergebnisse aus den einzelnen Arbeitsgruppen zusammengetragen und ein einheitlicher Standpunkt des Sportbezirks Mittelfranken festgelegt.

 

Zum Abschluss einer sehr kurzweiligen und arbeitsreichen Sitzung informierte Jörg Ammon die Teilnehmer noch über aktuelle Themen und anstehende Termine aus dem Verband.