BLSV
Fachverband
Öffentliche Hand
Verein
Sportbetrieb

BJR-Feri­en­por­tal 2022

Beitrag teilen:

Inhalt

Sport trei­ben, Natur entde­cken, mit Gleich­alt­ri­gen zusam­men sein: Das erfolg­rei­che BJR-Feri­en­por­tal 2022 „Sonder­pro­gramm Feri­en­an­ge­bote“ star­tet heuer mit den Oster­fe­rien – eine Chance für baye­ri­sche Sport­ver­eine und ‑verbände, Kinder und Jugend­li­che wieder in Bewe­gung zu bringen!

Auch 2022 gibt es in Bayern wieder zusätz­li­che Feri­en­an­ge­bote für junge Menschen in den Jahr­gangs­stu­fen 1 bis 10. Damit wird das „Sonder­pro­gramm Feri­en­an­ge­bote“ fort­ge­setzt, das der Baye­ri­sche Jugend­ring (BJR) im Auftrag des Kultus­mi­nis­te­ri­ums koor­di­niert. Das Sonder­pro­gramm kommt den Inter­es­sen und Wünschen junger Menschen entge­gen, die unter den Beschrän­kun­gen der Pande­mie beson­ders gelit­ten und einen hohen Beitrag an Soli­da­ri­tät geleis­tet haben. Das BJR-Feri­en­por­tal 2022 reicht von Erleb­nis­päd­ago­gik über Umwelt­bil­dung bis zu sport­li­chen und krea­ti­ven Aktivitäten.

BJR-Feri­en­por­tal 2022 – Sport einbinden!

Die BSJ hofft auf viele Ange­bote aus dem Sport „Ich bin froh, dass die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung die Bedürf­nisse junger Menschen nicht aus dem Blick verliert und beim ‚Sonder­pro­gramm Feri­en­an­ge­bote‘ wieder auf die Jugend­ar­beit in Bayern als verläss­li­chen Part­ner setzt“, unter­streicht BJR-Präsi­dent Matthias Fack. „Corona hat unsere Kinder und Jugend­li­chen in einer Lebens­phase getrof­fen, die hoch sensi­bel und unwie­der­bring­lich ist. Manches konnte aufge­fan­gen werden, manches hat Kerben und Risse hinter­las­sen. Nicht wenige Kinder und Jugend­li­che wurden krank. Geben wir ihnen ganz beson­ders in den Ferien einen geschütz­ten Raum und die Möglich­keit, sich neu zu entfalten.“

Noch befin­den sich wenige Steck­na­deln auf der Online-Bayern-Karte – jede Steck­na­del steht für ein Ange­bot, teils mit mehre­ren Grup­pen. In den nächs­ten Tagen und Wochen stel­len Träger ihre Ange­bote im BJR-Feri­en­por­tal ein. Die Baye­ri­sche Sport­ju­gend (BSJ) hofft, dass wieder zahl­rei­che Sport­ver­eine und ‑verbände diese Chance ergrei­fen und mit vielen attrak­ti­ven Maßnah­men dazu beitra­gen, dass sich Kinder und Jugend­li­che mit ihren Freun­den tref­fen, Frei­zeit sinn­voll gestal­ten, Sport trei­ben und gemein­sa­men Inter­es­sen nach­ge­hen können. Ganz nach dem Motto des vergan­ge­nen Jahres: „Erlebe Deinen Sport im BJR-Ferienprogramm!“

Unbe­schwerte Ferien genießen

Kultus­mi­nis­ter Michael Piazolo: „Es freut mich sehr, dass wir den jungen Menschen wieder ein facet­ten­rei­ches Programm in den Oster‑, Pfingst- und Sommer­fe­rien 2022 anbie­ten können. Die Ange­bote sind spezi­ell auf die Bedürf­nisse junger Menschen ausge­rich­tet, denn in der heraus­for­dern­den Zeit der Pande­mie ist es enorm wich­tig, dass Kinder genauso wie ihre Eltern wieder möglichst unbe­schwerte Ferien genie­ßen können. Das Feri­en­pro­gramm ist Teil des Programms gemeinsam.Brücken.bauen und bietet reich­lich Gele­gen­heit, um soziale Begeg­nun­gen zu ermög­li­chen, psycho­so­ziale Belas­tun­gen abzu­bauen und damit pande­mie­be­dingte Einschrän­kun­gen zu kompensieren.“

Infos für Träger

Ab sofort können Träger ihre bestehen­den und zusätz­lich orga­ni­sier­ten Ange­bote über das BJR- Feri­en­por­tal auf der Online-Bayern-Karte eintra­gen. Zusätz­li­che Feri­en­an­ge­bote fördert der BJR auf Antrag mit bis zu 2.500 Euro pro Woche. Bei Fragen zur Antrag­stel­lung können sich Träger an die BJR-Projekt­ko­or­di­na­to­rin­nen Theresa Leppert und Lea Sedl­mayr unter ferienportal@​bjr.​de oder tele­fo­nisch unter +89 514 58 16 am Montag, Mitt­woch und Frei­tag von 11 bis 13 Uhr sowie Diens­tag und Donners­tag von 16 bis 18 Uhr wenden. Die nächs­ten Termine der Video­sprech­stun­den sowie alle weite­ren Infos unter: https://​feri​en​por​tal​.bayern/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​nen

Kontakt

Was ergibt 9:3?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.