Ihr Weg zur Sport­stät­ten­bau Förderung

Eigens/stock.adobe.com

Un­ser Ser­vice für Sie – Be­ra­tung & Un­ter­stüt­zung im Antragsverfahren 

Der BLSV wur­de vom Frei­staat Bay­ern mit derAuf­ga­bebe­traut, die frei­wil­li­ge staat­li­che För­de­rung für Ver­eins­sport­an­la­gen zu ge­wäh­ren und an sei­ne Mit­glieds­ver­ei­ne aus­zu­hän­di­gen. Durch die Ge­wäh­rung von Zu­wen­dun­gen sol­len die baye­ri­schen Sport­ver­ei­ne in die La­ge ver­setzt wer­den, selbst Sport­stät­ten zu er­rich­ten und zu er­hal­ten, die sie für den un­mit­tel­ba­ren Sport­be­trieb ih­rer Mit­glie­der be­nö­ti­gen. 

Auf Grund­la­ge der Sport­för­der­richt­li­ni­en ha­ben Sie die Mög­lich­keit, je nach Pro­jekt­grö­ße bei uns ei­nen Klein­an­trag (bis 250.000 € för­der­fä­hi­ge Kos­ten) oder ei­nen Re­gel­an­trag (ab 250.000 € för­der­fä­hi­ge Kos­ten) zu stel­len. Die An­trag­stel­lung er­folgt über das Por­talBLSVdi​gi​tal​.de

Die­se An­trä­ge un­ter­schei­den sich im Ab­lauf, der För­der­hö­he und den ein­zu­rei­chen­den Un­ter­la­gen von­ein­an­der. So­wohl in dem Klein­an­trags- als auch in dem Re­gel­an­trags­ver­fah­ren kön­nen Sie je nach Re­gi­on, An­trä­ge für das ak­tu­ell gel­ten­de Son­der­för­der­pro­grammbei uns stel­len. Bei Scha­dens­fäl­len (Brand, Sturm, Hoch­was­ser) kön­nen Sie in bei­den An­trags­ver­fah­ren auch ei­ne Ka­ta­stro­phen­fall-För­de­rung be­an­tra­gen. 

In­for­ma­tio­nen zu Ih­ren Fördermöglichkeiten