BLSV
Fachverband
Sportbetrieb
Vereinsmanagement

Verbän­de­grup­pen ziehen an einem Strang

Beitrag teilen:

Inhalt

Die vom Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bund (DOSB) ange­kün­dig­ten vorge­zo­ge­nen Neuwah­len im Dezem­ber sollen wieder zur Einheit im orga­ni­sier­ten Sport führen. Nach wochen­lan­ger Kritik an Führung und Struk­tur hatte die DOSB-Ethik­kom­mis­sion diesen Weg empfohlen. 

Die Spre­cher der drei Verbän­de­grup­pen (Spit­zen­sport­fach­ver­bände, Landes­sport­bünde und Verbände mit beson­de­ren Aufga­ben) begrü­ßen den Vorschlag einhel­lig und haben ange­kün­digt, dass sie diesen Weg im engen Schul­ter­schluss aktiv beglei­ten werden. In einer ersten gemein­sa­men Konfe­renz in Ober­ha­ching bei München hat man sich darauf verstän­digt, in drei Arbeits­grup­pen die wesent­li­chen Zukunfts­auf­ga­ben für den DOSB zu erar­bei­ten. Mit brei­ter Betei­li­gung aus den Reihen der Verbände wird man sich in den nächs­ten Wochen mit inhalt­li­chen, struk­tu­rel­len und perso­nel­len Frage­stel­lun­gen beschäf­ti­gen. Bei dem Tref­fen wurden bereits einige Schwer­punkt­the­men wie „Sport­ent­wick­lung, Inter­na­tio­na­les, Stär­kung des Ehren­amts und des Vereins­ma­nage­ments“ iden­ti­fi­ziert. In den nächs­ten drei Mona­ten wollen sich die Spre­cher- und Steue­rungs­grup­pen jeweils monat­lich zum Austausch treffen.

„Der Fokus liegt jetzt auf den Heraus­for­de­run­gen, denen sich der gesamte Sport in Deutsch­land aktu­ell und in Zukunft ausge­setzt sieht.“

(Ingo Weiss, Vorsit­zen­der der Spre­cher­gruppe der Spitzenverbände).

„In großer Geschlos­sen­heit muss es uns gelin­gen, den DOSB zukunfts­fä­hig aufzustellen.“

(Jörg Ammon, Vorsit­zen­der der Konfe­renz der Landessportbünde)

„Oberste Maxime ist, dass wir gemein­sam für den deut­schen Sport arbei­ten wollen.“

(Dr. Barbara Oettin­ger, Vorsit­zende der Konfe­renz der VmbA)

Kontakt

Was ergibt 21+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.