BLSV
Fachverband
Verein
Sportbetrieb
Vereinsmanagement

Kli­ma bewegt!

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Es ist si­cher­lich das The­ma der Zeit: Kli­ma! Selbst im und für den Sport wird die­ses The­ma im­mer wich­ti­ger und setzt bei der Spor­t­er­zie­hung ei­nen neu­en Trend. Die TU Mün­chen hat da­zu ein neu­es Sport- und Er­zie­hungs­kon­zept, „Kli­ma be­wegt!“, erarbeitet.

Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (BNE) ist in den schu­li­schen Bil­dungs- und Lehr­plä­nen in Deutsch­land fest ver­an­kert und soll in al­len Schul­fä­chern the­ma­ti­siert wer­den. Ge­ra­de der Sport­un­ter­richt bie­tet ei­ne be­son­de­re Chan­ce, denn durch die ak­ti­ve kör­per­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit Lern­in­hal­ten wer­den die­se tie­fer und län­ger im Ge­dächt­nis ge­spei­chert. Das Pro­jekt „Kli­ma be­wegt!“ zeigt Sport­lehr­kräf­ten so­wie Trai­nern und Übungs­lei­te­rin im Ver­ein We­ge auf, wie sie im Sin­ne ei­ner BNE Kli­ma­schutz- und Nach­hal­tig­keits­the­men in ih­rem Sport­un­ter­richt mo­ti­vie­rend auf­grei­fen und da­bei trotz­dem die Be­we­gungs­zeit der Schü­le­rin­nen und Schü­ler hoch­hal­ten können.

  • Es wur­den ins­ge­samt 16 gro­ße und klei­ne Übun­gen ent­wi­ckelt und von er­fah­re­nen Sport­lehr­kräf­ten auf ih­re Pra­xis­taug­lich­keit überprüft.
  • In den Übun­gen wer­den die The­men Kli­ma­wan­del, Mo­bi­li­tät, Er­näh­rung, Kon­sum und Kli­ma­ge­rech­tig­keit auf­ge­grif­fen und mit Be­we­gungs­spie­len und ‑auf­ga­ben verknüpft.
  • Die Übun­gen kön­nen ein­zeln und oh­ne Vor­wis­sen durch­ge­führt wer­den oder aber in Kom­bi­na­ti­on gan­ze Un­ter­richts­stun­den oder ‑ein­hei­ten füllen
  • Sie eig­nen sich für fä­cher­über­grei­fen­den Un­ter­richt und de­cken ne­ben BNE wei­te­re über­ge­ord­ne­te Bil­dungs- und Er­zie­hungs­zie­le ab, bspw. Ge­sund­heits­för­de­rung, Wer­te­er­zie­hung, in­ter­kul­tu­rel­le Kommunikation
  • Nicht zu­letzt eig­nen sich die Übun­gen auch für Pro­jekt­ta­ge, Aus­fahr­ten, Wan­der­ta­ge und Ex­kur­sio­nen, ja so­gar als be­weg­te Pau­se in an­de­ren Fächern.
  • Vor­ran­gi­ge Ziel­grup­pe ist die Se­kun­dar­stu­fe 1, Va­ria­tio­nen und Dif­fe­ren­zie­rungs­mög­lich­kei­ten er­lau­ben je­doch auch den Ein­satz in an­de­ren Altersgruppen.

Mehr In­fos zum Pro­jekt so­wie sämt­li­che Ma­te­ria­li­en zum Down­load fin­den Sie auf der Web­site des Pro­jekts.

Kontakt

Was ergibt 21+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.