Fachverband
Verein
Sportbetrieb
Sportstätte
Vereinsmanagement

Ge­sam­ter Sport wie­der möglich!

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Ab Mon­tag, 7. Ju­ni 2021, ist auf­grund sin­ken­der In­zi­denz­zah­len und zu­neh­men­der Imp­fun­gen der ge­sam­te Sport in Bay­ern wie­der mög­lich! Dies hat die baye­ri­sche Staats­re­gie­rung heu­te nach wei­te­ren in­ten­si­ven Ge­sprä­chen zwi­schen dem BLSV und der Po­li­tik auf den Weg ge­bracht. Ins­be­son­de­re der Kon­takt­sport in Hal­len ist so­mit wie­der zulässig.

Ab­hän­gig sind die Rah­men­be­din­gun­gen für die Sport­aus­übung von den lo­ka­len In­zi­denz­wer­ten. Hier sind bei hö­he­ren Wer­ten über 50 Tes­tun­gen der Teil­neh­mer wei­ter­hin not­wen­dig. Grup­pen­grö­ßen ent­fal­len grund­sätz­lich, bei In­zi­den­zen über 50 ist je­doch ein Test er­for­der­lich. Eben­so be­stimmt sich die An­zahl der Teil­neh­mer im Hal­len­sport bei er­höh­ten In­zi­denz­wer­ten von der Hal­len­grö­ße. Bei ei­ner In­zi­denz zwi­schen 50 und 100 sind 500 Zu­schau­er mit Test zu­läs­sig, bei ei­ner In­zi­denz von un­ter 50 sind 500 Zu­schau­er oh­ne Test er­laubt, je­weils im Außenbereich.

Der Schul­sport wird von der Mas­ken­pflicht be­freit. Au­ßer­dem gel­ten die Tests aus der Schu­le auch für an­de­re Ak­ti­vi­tä­ten mit Test­pflicht (al­so z. B. für den Ver­eins­sport am glei­chen Tag). Da­mit wird ei­ner For­de­rung des BLSV ent­spro­chen, die ihm be­son­ders wich­tig war, um sei­ne Ver­ei­ne zu entlasten.

Die neue Baye­ri­schen In­fek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung, die am kom­men­den Wo­chen­en­de ver­öf­fent­licht wird, gilt ab Mon­tag, 7. Ju­ni 2021.

BLSV-Prä­si­dent Jörg Am­mon: „Dan­ke für die Disziplin!“

„Ich freue mich, dass wei­te­re Lo­cke­run­gen mög­lich sind“, sagt der Prä­si­dent des Baye­ri­schen Lan­des-Sport­ver­ban­des, Jörg Am­mon. „Mein ganz be­son­de­rer Dank gilt un­se­ren im baye­ri­schen Sport or­ga­ni­sier­ten Sport­le­rin­nen und Sport­lern: Denn sie ha­ben die auch per­sön­lich stark ein­schrän­ken­den Re­ge­lun­gen grund­sätz­lich dis­zi­pli­niert be­ach­tet und so ih­ren Teil da­zu bei­getra­gen, dass wir Schritt für Schritt der nor­ma­len Sport­aus­übung wie­der nä­her­kom­men kön­nen. Die heu­te be­schlos­se­nen Re­ge­lun­gen sind ein wei­te­rer wich­ti­ger Schritt zu­rück zur Nor­ma­li­tät. So­mit kön­nen un­se­re Sport­le­rin­nen und Sport­ler zum na­he­zu un­ein­ge­schränk­ten Sport­be­trieb zu­rück­keh­ren. Hof­fent­lich setzt sich die po­si­ti­ve Ent­wick­lung der In­zi­denz­wer­te fort, so dass al­le wie­der zu ih­rem ge­lieb­ten Sport wie vor der Pan­de­mie zu­rück­keh­ren können.“

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen ab Mon­tag, 7. Ju­ni 2021

Nach Ver­öf­fent­li­chung der neu­en In­fek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung am Wo­chen­en­de wird der BLSV ab Mon­tag wie­der sei­ne Ver­ei­ne, Sport­le­rin­nen und Sport­ler so­wie die Sport­fach­ver­bän­de um­fas­send über al­le neu­en Re­ge­lun­gen in­for­mie­ren. Au­ßer­dem ver­öf­fent­licht der BLSV am heu­ti­gen Abend auf dem You­Tube-Ka­nal „BLSV TV“ so­wie auf sei­nen So­cial Me­dia-Ka­nä­len ei­ne Vi­deo­bot­schaft des baye­ri­schen Sport­mi­nis­ters, Joa­chim Herr­mann, an die Sport­le­rin­nen und Sportler.

Kontakt

Was ergibt 7+4?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.