Landkreislauf

Die größte Breitensportveranstaltung im Landkreis Günzburg und einer der größten in Schwaben.

Veranstalter: Landkreis Günzburg und BLSV Sportkreis Günzburg

Ausrichter: Sportvereine im Landkreis Günzburg

Geschichte

Die Landkreislaufgeschichte begann im Jahre 1984 mit der Erstveranstaltung in Form eines Laufes von Offingen nach Krumbach. Jedes Team umfasste 10 Läufer/ innen. Der Lauf war in 10 Streckenabschnitte unterteilt. 630 Hobbysportler beteiligten sich und konnten in Krumbach ein Teilnehmer-T-Shirt in Empfang nehmen. Eine Startgebühr wurde nicht erhoben. Der Landkreislauf wird bis zum heutigen Tag von Sponsoren getragen. Die Sparkasse Günzburg-Krumbach ist seit dem Jahre 1984 bis heute der Hauptsponsor.

In den Jahren 1984 bis 2008 wurde der Landkreislauf alle zwei Jahre ausgetragen.  

Der Landkreislauf als Etappenlauf fand zum letzten Mal im Jahre 2004 von Krumbach nach Günzburg statt. Hierbei wurde auch der Teilnehmerrekord mit 1621 Läuferinnen und Läufern aufgestellt.

In den Jahren von 1997 bis 2007 wurde im Sportkreis Günzburg jedes Jahr eine Breitensportveranstaltung durchgeführt im Wechsel Landkreislauf und Landkreis8er.

Seit dem Jahr 2008 findet nur noch der Landkreislauf mit 8 Läufer/innen pro Team statt.  

Die größte Teilnehmerzahl wurde beim Landkeis8er 2005 in Mindelzell mit 1.931 erreicht.