Schulungen

Schulungen

· 21. September Lizenzverlängerung in Biberbach

· 12. Oktober Lizenzverlängerung in Großaitingen

· 02. November Lizenzverlängerung in Untermeitingen

Aktuelles im Sportkreis 4 Augsburg-Land


Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Dieter Greiner ehrte Bezirkstagspräsident Martin Sailer 5 verdiente Sportler und Funtionäre aus unserem Kreis.Die Verleihung fand in einem festlichen Rahmen in Obergünzburg statt.

Eberhard Jendrzej

SV Untermeitingen

Seit 1991 im Ehrenamt im unermüdlichen Einsatz für die Tennisabteilung, Schriftführer, Abteilungsleiter und seit 11 Jahren im Vorstand des Hauptvereins.

Herta Rieder

SV Untermeitingen

Seit 1976 Übungsleiterin im Turnen, Prüferin Sportabzeichen. Seit 1999 Mitglied der BSJ Kreis Augsburg Land und seit 2017 Bildungsreferentin im BLSV Kreis Augsburg-Land. Seit Jahren verantwortlich für die Ausbildung der Übungsleiter im Landkreis Augsburg und darüber hinaus.

 

Kurt Scharmann

TSV Schwabmünchen

Seit 55 Jahren Sportabzeichenprüfer für den Verein, er selbst hat das Sportabzeichen zum 59. Mal abgelegt.

 

Marlene Seibold

FC Horgau

Als 20-jährige bereits Schriftführerin des Vereins, dann 3. Und 2. Vorsitzende. Sei Jahrzehnten zuständig für die Pressearbeit und Erstellung der Fußballberichte für die Augsburger Allgemeine. Bis heute ist sie die Ehrenamtsbeauftragte des Vereins.

 

Anita Winter

SV Untermeitingen

Seit 1995 im Ehrenamt für die Turnabteilung, stellvertretende Abteilungsleiterin Turnen, Schriftführerin im Hauptverein, Mitorganisatorin der Kindergarde und des Jugendshowtanz. Mitglied im Elferrat der Faschingsgesellschaft.

 


Große Beteiligung bei der 46.Sportlerwallfahrt

Bei strahlend schönem Wetter fand die 46.Sportlerwalfahrt am 14.Juli statt.

Unter großer Beteiligung von Sportvereinen, dem Spielmannszug des TSV Gertshofen und des Musikvereins Violau pilgerte man zur Wallfahrtskirche St.Michael in Violau. Selbst der BLSV Präsident Jörg Ammon beteiligte sich an dieser Wallfahrt.

 

07/15/19

Wallfahrer

TSV Neusäß ausgezeichnet: LEW-Umweltpreis für energetische Sanierung

Nach jahrelangen Planungen und schlussendlich der Umsetzung vor gut 1,5 Jahren ist nun klar: Die energetische Sanierung des Sportheims am Lohwald zahlt sich aus. Neben dem deutlich angenehmeren Raumklima in der Vereinsgaststätte schlagen auch rund ein Drittel geringere Heizkosten zu Buche. Nun wurde der Kraftakt auch mit einem Preis honoriert: Der TSV Neusäß war beim LEW-Umweltpreis 2019 erfolgreich. Die Auszeichnung ehrt Vereine für ihr Engagement in Sachen Klimaschutz, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Innovation.

Den Rahmen für die festliche Verleihung bildete die Fachmesse für Sportstättenbau des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV) „bau@blsv“ Mitte März in Ingolstadt. Gemeinsam mit dem Staatsminister für Inneres, Sport und Integration Joachim Herrmann und dem BLSV-Präsidenten Jörg Ammon übergab Norbert Schürmann, Vorstandsmitglied der Lechwerke (LEW), den Umweltpreis 2019 an den Vorsitzenden des TSV Neusäß Andreas Kindelbacher sowie Norbert Graßmeier. Unter der Verantwortung des inzwischen zum Ehrenvorsitzenden ernannten Norbert Graßmeier erfolgte die Planung und Realisierung des Projektes. Begleitet wurden die beiden vom 1. Bürgermeister der Stadt Neusäß Richard Greiner und dem BLSV-Kreisvorsitzenden Dieter Greiner. Das Preisgeld von 1.500 Euro soll für weitere energetische Sanierungsmaßnahmen eingesetzt werden.

Zum Hintergrund

2017 sanierte der TSV Neusäß sein Sportheim energetisch (Dach mit Solaranlage, Fenster und Türen, Lüftungsanlage, komplette Hausdämmung sowie die Umstellung des Heizsystems von Öl auf Gas). Die ersten Planungen wurden bereits 2010 mit dem BLSV-KlimaCheck des BLSV gestartet. Der KlimaCheck zeigte den Verantwortlichen des TSV Neusäß die erforderlichen Maßnahmen und Prioritäten einer energetischen Sanierung auf. Neben handwerklichen und finanziellen Eigenleistungen, wurde das Projekt finanziell durch die Stadt Neusäß, den BLSV und den Landkreis Augsburg unterstützt.

Einen Kurzfilm, mit dem das Projekt bei der Preisverleihung vorgestellt wurde, findet sich unter https://www.youtube.com/watch?v=vQmC7-62Omk


Schlüsselmoment an der Buchloer Hütte



Freundliche Einladung zur 12. BLSV-Bergmesse am 16.09.2018


Große Veränderungen

 

Dieter Greiner ist Nachfolger von Manfred Ortlieb als Vorsitzender des BLSV-Sportkreises Augsburg-Land. Weitere fünf Personen wurden neu in die Kreisvorstandschaft gewählt.

mehr dazu finden Sie hier: Bericht

 

 



 

 

Hier können Sie sich das PDF zum Thema Mindestlohn im Sportverein von Herrn Ammon runterladen