Aktuell/Berichte

Nürnberg im Focus des Mittelfränkischen Sportpreises

Preisverleihung am 5. Nov. 2013

Außergewöhnlich viele Nürnberger Sportler und Ehrenämtler wurden heuer mit dem Mittelfränkischen Sportpreis in 10 verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Der zum dritten Mal angesetzte "Sportoskar" des Bezirks Mittelfranken war heuer erstmals mit insgesamt 5000 Euro dotiert, ermöglicht durch einen Beschluß und die Unterstützung des Bezirkstags.

Von Badminton über den Tauchclub Delphin Nürnberg, über die 5000 km "Race across America" mit Sportlern auch aus Nürnberg, zu den gehörlosen Basketballerinnen des GSC Nürnberg 1911, dem Kinderbewegungshaus des ATV Frankonia, der Turntalentschule des TSV Stein 1875 als Nachbarn im Stadtgebiet bis zur Sparkasse Nürnberg waren bunt und breit gefächert sowohl Sportler, wie Ehrenämtler und Sponsoren viel bewunderte Stars der rund 100 Besucher der Veranstaltung. Der Präsident des BLSV, Günther Lommer, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch als Gastgeber im Bezirksrathaus Ansbach und viele Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Sport, darunter auch der dreifache Olympiasieger im Hockey, Max Müller gaben der Ehrung einen besonderen Rahmen. Sie zeigte vor allem die enorme Vielfalt von sozialem Engagement und sportlicher Leistung in unseren Sportvereinen in Nürnberg.

Uschi Friedmann