Aktuell/Berichte

„Inviva 2015“ – mit 50 plus aktiv bleiben

Individuelle Beratung am Messestand des BLSV

Das Angebot unserer Sportvereine gibt Motivationsschub

Dass man auch jenseits der 50er noch aktiv und gesund bleiben kann, demonstrierten auf der diesjährigen Messe „Inviva“ am 20. und 21. Februar im Nürnberger Messezentrum, auch die Vertreter der Sports in Nürnberg. Weit über 12 000 Besucher interessierten sich für die Sportangebote in der Stadt vor allem auf der Aktionsbühne und an den Messeständen des BLSV und des Post-SV Nürnberg, als dem größtem Nürnberger Sportverein.

Das Interesse für vielseitigen und trendigen Sport im eigenen Stadtteil war dabei sehr groß. Die Liste des SportService Nürnberg mit den Sportangeboten im Bereich "Sport für Ältere", die die stadtteilnahen Sportvereine aufzeigte, fand am BLSV-Stand großes Interesse.

Dort konnte man auch den eigenen Körperfettanteil messen lassen und sich zu einem entsprechenden Trainingsprogramm informieren lassen. Die Reaktionswand wurde gerne genutzt für einen kleinen Leistungsvergleich.

Interessanterweise sind im Vergleich zu den Messen der vergangenen sechs Jahre noch mehr Menschen jenseits der 50 sportlich aktiv, wenn auch nicht organisiert im Verein, dann doch wenigstens individuell mit Freunden und Bekannten oder als Einzelsportler vor allem mit Walking, Radfahren oder Wandern.

Das Bewusstsein für ein aktives Leben jenseits der 50 erschien nochmal geschärfter, verändert hat sich in den letzten Jahren die Auswahl. Noch vielseitiger und exotischer, trendiger und interessanter. Weg vom reinen Seniorentanz, dessen Platz aber dennoch wichtig bleibt. Für die Zukunft sieht man auch immer deutlicher den Bedarf nach Sport für Hochbetagte. Und das Ergebnis lebenslanger sportlicher Aktivität – wie auch immer – sind deutlich mehr 80plus-Senioren, die sich guter Konstitution erfreuen und das auch weiter halten möchten. Die Entwicklung in der 50plus-Bevölkerung trägt sichtbar die Früchte der jahrelangen Bemühungen unserer Sportvereine im Seniorensport.

Uschi Friedmann
BLSV Sportkreis Nürnberg

Bildergalerie

Foto NürnbergMesse: Die Reaktionswand wurde gerne genutzt
Annette Maul von Zanchin Kampfkunst e.V. bei einer Vorführung
Gespanntes Warten auf das Ergebnis der Fettmessung