Merkblatt Aus- und Weiterbildung

Merkblatt_AEJ.pdf

Arbeitshilfe_AEJ.pdf

MITARBEITERDBILDUNGSMASSNAHMEN (AEJ Massnahmen)

Maßnahmen zur Ausbildung und Qualifizierung von i.d.R. ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen und Verantwortlichen in der Jugendarbeit, die mindestens 15 Jahre alt sind und wenn der Charakter der Maßnahme im Sinne der Aus- und Fortbildung in einem oder mehreren Gebieten der Jugendarbeit gewahrt ist.  

Ziel der Förderung von Mitarbeiterbildungsmaßnahmen in der Jugendarbeit ist es, die im Bayerischen Jugendring zusammengeschlossenen  Jugendorganisationen und andere freie Träger der Jugendarbeit zu unterstützen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit auf ihre Aufgaben vorzubereiten und weiterzubilden.

Die Förderung trägt dem Umstand Rechnung, dass angesichts der immer komplexer werdenden Aufgaben, die Qualifizierung und Ausweitung der Mitarbeiterbildungsmaßnahmen für die Träger der Jugendarbeit und somit für die Jugendarbeit insgesamt von landeszentraler Bedeutung ist. Die Träger von Mitarbeiterbildungsmaßnahmen sind gehalten, um eine Qualifizierung der Arbeit besorgt zu sein. Der Zuschuss beträgt bis zu 16,50 € je Tag und Teilnehmer/-in oder bis zu 70 % der höchstens förderungsfähigen und angemessenen Kosten; d.h., max. beträgt der Zuschuss 24,50 € pro Tag und Teilnehmenden. Der Zuschuss darf den Fehlbetrag nicht überschreiten. Bei weniger als 10 Teilnehmenden beträgt der Zuschuss maximal bis zu 16,50 Euro, die Möglichkeit der Prozentförderung entfällt.

Antragsberechtigt innerhalb der BSJ sind:
Bezirksjugendleitungen, Kreisjugendleitungen, Fachverbandsjugendleitungen 

hier: DIGITALER JUBI / MIBI Programmhelfer 
hier: Infos zur Beantragung einer Förderung

BFV-Trainer
Günter Hahn bei der Mibischulung am Freitag,24.07.2009 in Walburgskirchen.
Bei der Maßnahme Ernährung und Bewegung, Erste Hilfe im Sport und Alltag.




Mibi-Schulung Freitag,14 August 2009 in Johanniskirchen
mit den Themen "Kinder stark machen" "Drogen und Alkohol"


Die 17 Teilnehmer wurden von den Referenten Traudl Brandstetter, Franz Meyer, Günter Sigelin-Stefaner und Herr Zwiefelhofer über die Themen informiert.








Mibi Kinderturnen am 23.10.2010 in der Schulturnhalle Postmünster

22 Teilnehmerinnen waren begeistert vom Referenten (Bezirkslehrwart) Gabriel Liewehr aus Landshut.  
Dank gab es auch für Frau Roswitha Prähofer die sich um den Aufbau und den Räumlichkeiten gekümmert hat.
Die Teilnehmerinnen möchten 2011 wieder einen Lehrgang abhalten.