Ehrungsrichtlinien

Ehrennadel für die Jugendarbeit im Sport

Unter besonderem Hinweis auf die Ehren-Ordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes für Mitarbeiter/innen der Verbandsvereine und Mitarbeiter/innen in BLSV- oder Fachverbands-Funktionen können Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit der Vereine, der BLSV-Kreise und -Bezirke und der Fachverbände mit der Ehrennadel für die Jugendarbeit im Sport in 4 Stufen ausgezeichnet werden.

Ehrennadel in Silber
Bedingung ist dafür im Allgemeinen eine mindestens fünfjährige, ununterbrochene, verdienstvolle und nicht nur fachtechnische Jugendarbeit im Verein oder auf Kreis-, Bezirks- oder Landesebene der BSJ und seiner Fachverbände.  
Die Ehrung ist ab dem 18. Lebensjahr möglich.

Ehrennadel in Silber mit Gold
Bedingung ist dafür im Allgemeinen eine mindestens 10jährige, verdienstvolle und nicht nur fachtechnische Jugendarbeit im Verein oder auf Kreis-, Bezirks- oder Landesebene der BSJ und seiner Fachverbände.

Ehrennadel in Gold
Bedingung ist dafür im Allgemeinen eine mindestens 15jährige, verdienstvolle und nicht nur fachtechnische Jugendarbeit im Verein oder auf Kreis-, Bezirks- oder Landesebene der BSJ und seiner Fachverbände.

Ehrennadel in Gold mit Kranz
Bedingung ist dafür im Allgemeinen eine mindestens 20jährige, verdienstvolle und nicht nur fachtechnische Jugendarbeit im Verein oder auf Kreis-, Bezirks- oder Landesebene der BSJ und seiner Fachverbände.

Die Verleihung einer höheren Stufe der Ehrennadel setzt im Allgemeinen den Besitz der vorangehenden Stufe voraus.Die Verbands-Ehrennadel für die Jugendarbeit im Sport wird auch Personen verliehen, welche sich um die Bayerische Sportjugend oder den Jugendsport im Allgemeinen besondere Verdienste erworben haben.(Die Entscheidung darüber trifft die Verbandsjugendleitung.)

Die Ehrungs-Anträge für Vereins-Jugendmitarbeiter/innen können nur über die Vorsitzenden der Kreis- oder Bezirksjugendleitungen der BSJ eingereicht werden.

Die Überreichung der Ehrennadel der BSJ und der Urkunde durch die jeweils zuständige BSJ-Jugendleitung (Land, Bezirk, Kreis) soll nur bei besonderen Anlässen (z.B.: Jugendtreffen, Jugendfeiern, Festlichkeiten, Hauptversammlungen etc.) erfolgen.

Vorgehensweise:
Bitte füllen sie den Antrag (Seite 1) aus und schicken Sie diesen (Seite 1 + 2) zur Befürwortung an die Vorsitzende der Kreisjugendleitung:

Anmerkung: Die Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 übernimmt die BSJ Bezirk Niederbayern und muss von den Vereinen nicht überwiesen werden!

hier:
Antrag Ehrennadel für die Jugendarbeit im Sport

hier:
Antrag Ehrungsplakette für besondere Verdienste

Gerhard Jende
Hochstr. 11
94436 Simbach/Ld
Tel:   09954 / 905378
FAX: 09954 / 905379
eMail:
gerhard.jende@gmx.de


Die Vorsitzende der BSJ Sportkreis Rottal-Inn leitet den Antrag weiter bzw.

Nach deren Befürwortung schicken Sie bitte den Ehrungsantrag an die:  

Bayerische Sportjugend,
Frau Ludwig,
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München.
Ansprechpartnerin: Nina Ludwig nina.ludwig@blsv.de
oder: Tel.: 089 / 15 702 - 429

siche auch
hier:
BSJ - Service - Ehrungen